Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

Hallo,

ich habe mich - nach äusserst schlechten Erfahrungen mit Metric Halo - nun doch noch mal gewagt, und mir ein (neues) MIO 2882 2D gekauft. Ich hatte vor ca. 3 Jahren schon mal mal ein solches Interface, das aber leider länger in der Werkstatt als bei mir im Studio stand. Da ich damals kein Vertrauen mehr in das Gerät hatte und mir längst was anderes besorgen musste, habe ich es dann schnell wieder abgestoßen.

Klanglich ist mir das 2882 aber bis heute extrem positiv in Erinnerung geblieben. Für meine aktuellen Anforderungen wäre es die Ideallösung und deswegen habe ich mir nun wieder eins zugelegt.

Nachdem ich gestern abend alles anschlossen und mir einen passendes MIO Mixer-Setup aufgebaut hatte, funktionierte alles auf Anhieb und völlig fehlerfrei. Klingt auch immer noch super. Eigentlich hatte ich nun die Hoffnung damals einfach nur ein Montagsgerät erwischt zu haben…

Heute habe ich den MIO Mixer noch etwas erweitert (weitere DAW-Kanäle, ein paar Busse usw.) und nach dem Speichern der Config als Bootzustand ging dann plötzlich nichts mehr. Das MIO gab keinen Ton mehr von sich und zeigte keinerlei Input/Output an. Habe dann versucht in der MIO Konsole diverse Resets durchzuführen - ebenfalls erfolglos. Erst nach dem kompletten Entfernen von Firewire und Strom lief es dann mal wieder. Das ganze ist nun heute schon dreimal passiert! Da bei dem Preis leider kein Powerschalter beim MIO mehr drin war, macht das besonders Spaß, weil man vorsichtshalber immer den Mac ausschalten muss um sich nicht noch die Firewireschnittstelle zu grillen... :twisted:

Die MIO Konsole zeigt bei so einem Absturz teilweise auch völligen Unsinn an und meldet beim Neustart der Software eine veraltete Firmware (was aber nicht stimmt - oder doch Firmware 0.0.00 ist wohl etwas zu alt :roll: ) Beim dritten Ausfall war ich nur kurz am Briefkasten und nachdem ich zurück kam war das Teil schon wieder komplett abgestürzt. So sieht das dann aus:

Bild

Bild


Daher nun meine Frage - ist das beim MIO 2882 der Normalzustand oder habe ich da jetzt schon wieder ein fehlerhaftes Gerät erwischt? Treiber, Firmware sind natürlich aktuell, Rechner ist ein Nehalem Mac Pro 8-Core mit 10.7.3. DAWs sind Protools 9/Logic 9/Live 9.

Gibt's beim 2882 irgendwas, was man besser nicht machen sollte um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen - ja, ja ich weiss schon - es anschalten :lol:

Bin für jeden Tipp dankbar!

Grüße,
Michael (der sein Fireface UC wohl besser noch behält...)
Zuletzt geändert von wirehead am 14 Apr 2012 - 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
ualter
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1805
Registriert: 14 Jan 2006 - 8:19
Logic Version: 0
Wohnort: Offenburg

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von ualter »

wirehead hat geschrieben: .
Gibt's beim 2882 irgendwas, was man besser nicht machen sollte um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen - ja, ja ich weiss schon - es anschalten :lol:

Bin für jeden Tipp dankbar!

Grüße,
Michael (der sein Fireface UC wohl besser noch behält...)
Hi Michael,
ich habe ein ULN-2 und kenne auch diese Abstürze wo dann einfach gar nichts mehr geht.
Muss dann auch alles, wirklich alles ausschalten samt Abstecken des ULN vom Strom da es keinen Ausschalter hat.
Ich kann bei mir aber inzwischen genau sagen daß mein ULN es nicht verträgt wenn ich eine Backup Platte die auch an firewire hängt ein oder ausschalte. Nervt ziemlich, aber ich lasse jetzt halt die Backupplatte laufen, nicht ideal aber zielführend.
Aber ansonsten läuft die Software und das Gerät absolut stabil.
nmp 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5 Dual GPU 32 GB Ram, OSX Mojave , Logic Pro X, Apollo quad, ULN-2
http://www.liederfabrik.de
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

ualter hat geschrieben: Hi Michael,
ich habe ein ULN-2 und kenne auch diese Abstürze wo dann einfach gar nichts mehr geht.
.
Das war nun genau das, was ich nicht unbedingt hören wollte... Frage mich bloß wie andere damit professionell arbeiten können (gerade bei Live-Recording?) Da muss ich noch mal in mich gehen, ob es mir das wert ist.
Trotzdem danke!

Michael
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12452
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von Stephan S »

Gibt's beim 2882 irgendwas, was man besser nicht machen sollte um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen?
Ja: Betreibt das Interface bitte am mitgelieferten Netzteil, keiner garantiert stabilen Strom an Datenbussen, schon gar nicht, wenn noch andere Geräte mit dran hängen- oder messt und rechnet ihr da nach?

Ich bin mir nicht sicher ob die 2882 den Boot State Befehl überhaupt unterstützt.
Hier bleiben alle Einstellungen, die zuletzt aufgerufen waren, sowieso drin. Abgesehen davon hat man bei Live-Recordings ja eh einen Rechner dabei.

Mach ansonsten mal die Standardprozeduren:
Firmware aktualisieren, Preferences löschen.

Was du auch probieren kannst, wenn das nicht geholfen hat, ist, das Teil ohne Rechner laufen zu lassen, dann weißt du, ob es sich um einen Hardware oder einen Softwarefehler handelt.

Sollte die Hardware weiterhin spinnen und so komische Versionsnummern der Firmware angezeigen, dürfte das Bauteil, auf dem sie gespeichert ist, lose oder defekt sein. So etwas kann bei starken Temperaturschwankungen oder Stößen zwar mal passieren, ich halte es aber für unwahrscheinlich.
Frage mich bloß wie andere damit professionell arbeiten können
Professionell arbeiten lässt sich am besten, wenn man jederzeit nüchtern und strukturiert die Ursachen von eventuell auftauchenden Problemen orten kann, gut vorbereitet ist und ggf. Backuplösungen zur Hand hat (blah).
‹(•¿•)›
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

Stephan S hat geschrieben:
Gibt's beim 2882 irgendwas, was man besser nicht machen sollte um solchen Problemen aus dem Weg zu gehen?
Ja: Betreibt das Interface bitte am mitgelieferten Netzteil, keiner garantiert stabilen Strom an Datenbussen, schon gar nicht, wenn noch andere Geräte mit dran hängen- oder messt und rechnet ihr da nach?
Ich nutze natürlich das Netzteil und habe auch nur das MIO alleine angeschlossen (Festplatten habe ich alle intern)
Stephan S hat geschrieben:Ich bin mir nicht sicher ob die 2882 den Boot State Befehl überhaupt unterstützt.
Hier bleiben alle Einstellungen, die zuletzt aufgerufen waren, sowieso drin.
Aha, das ist ein guter Hinweis - das könnte auch hinkommen, da ich trotz den Abstürzen, Resets usw. immer wieder meine Config vorgefunden habe. Das ist dann aber in der Software alles andere als glücklich gelöst (sollte ausgegraut sein) - aber wenn ma es weiss, ok.
Stephan S hat geschrieben:Abgesehen davon hat man bei Live-Recordings ja eh einen Rechner dabei.
Ich meinte das eher im Bezug auf die Stabiltät - so wie sich das Teil heute bei mir aufgeführt hat, würde ich das live niemals einsetzen wollen, da es ja willkürlich aussteigen kann.
Stephan S hat geschrieben: Mach ansonsten mal die Standardprozeduren:
Firmware aktualisieren, Preferences löschen.

Was du auch probieren kannst, wenn das nicht geholfen hat, ist, das Teil ohne Rechner laufen zu lassen, dann weißt du, ob es sich um einen Hardware oder einen Softwarefehler handelt.

Sollte die Hardware weiterhin spinnen und so komische Versionsnummern der Firmware angezeigen, dürfte das Bauteil, auf dem sie gespeichert ist, lose oder defekt sein. So etwas kann bei starken Temperaturschwankungen zwar mal passieren, ich halte es aber für unwahrscheinlich.
Danke für die Tipps - im Moment funzt es mal wieder und ich werde das weiter beobachten. Bin da natürlich durch meine schlechten Erfahrungen etwas sensibilisiert.

Und Du hast keinerlei Probleme mit Deinem MIO?

Michael
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12452
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von Stephan S »

Nö- außer dass beim Wechseln der States für einen kurzen Moment Vollpegel auf den Monitoren liegt, habe ich nichts zu beklagen. Fades wären angemessener.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3604
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von Rolle »

das Problem bei den Dingern ist der FW Anschluss. Ich weiß nicht, was MH da verbaut aber man darf eigentlich garnichts anrühren wenn man ein MH Gerät am Bus hängen hat. Schon das Einstecken eines anderen Gerätes kann das Interface nachhaltig zerstören. Egal ob das Netzteil dran ist oder nicht.

Ich bin ganz deiner Meinung: Klang super, handling und Qualität naaaaaaja...

leider die Wahrheit.

und jetzt komme mir niemand mit hotplug, etc.
das RME lässt sich da durch nichts aus der Ruhe bringen. Motu ebenfalls, genau wie das Apollo.

Außerdem ist das mit dem buspower doch das große feature die MOBILE I/O, nich wahr?

Rolle
es ist ein einfach ist das
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

Rolle hat geschrieben:das Problem bei den Dingern ist der FW Anschluss. Ich weiß nicht, was MH da verbaut aber man darf eigentlich garnichts anrühren wenn man ein MH Gerät am Bus hängen hat. Schon das Einstecken eines anderen Gerätes kann das Interface nachhaltig zerstören. Egal ob das Netzteil dran ist oder nicht.
Anscheinend reicht es zum Absturz ja sogar wenn man nur an den Briefkasten geht ;-) Ich hatte vorher noch eine externe Platte dran die aber ausgeschaltet war und nicht angefasst wurde. Ich habe die Platte jetzt auch noch vom Firewire-Anschluss entfernt, so dass das MIO jetzt den Firefire-Port für sich alleine hat. Bis jetzt läufts...
Rolle hat geschrieben:Ich bin ganz deiner Meinung: Klang super, handling und Qualität naaaaaaja...

leider die Wahrheit.

und jetzt komme mir niemand mit hotplug, etc.
das RME lässt sich da durch nichts aus der Ruhe bringen. Motu ebenfalls, genau wie das Apollo.
Ja, sehe ich genauso. Eben habe ich noch mal kurz das Fireface UC im laufenden Betrieb drangehangen - Totalmix startet und los gehts ohne Zicken.

An das Apollo habe ich auch schon gedacht, aber preislich ist schon das 2882 an der Obergrenze dessen was ich ausgeben wollte und dafür fehlen mir dann doch zu viele Features, die für meine Anwendung wichtig waren (Routing, Live-Recorder, asnchr. Digital-Input) und eigentlich brauche ich auch keine UAD.

Mal sehen wie es sich in den nächsten Tagen verhält - noch kann ich es ja zurück geben.

Michael
Benutzeravatar
Dingo
Forengott
Beiträge: 2113
Registriert: 22 Okt 2010 - 14:47

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von Dingo »

Ist mir auch schon passiert (Alle 9 Monate 1 mal) woran das liegt weiß ich nicht

Ich würde das Mixer Template noch mal löschen und alles neu anlegen wenn der Fehler wieder und wieder auftritt
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

Dingo hat geschrieben:Ist mir auch schon passiert (Alle 9 Monate 1 mal) woran das liegt weiß ich nicht

Ich würde das Mixer Template noch mal löschen und alles neu anlegen wenn der Fehler wieder und wieder auftritt
Dann sollte ich rein statistisch in den nächsten drei Jahren nun Ruhe haben :D
Mixer-Template neu anlegen fände ich sehr mühsam, aber zur Not könnte ich damit leben. Auch wenn ich weiss wie man die Probleme umschiffen kann, wäre das schon OK.

Jedenfalls schon mal gut zu hören, dass die Probleme nicht täglich üblich sind und im Moment funzt ja auch wieder alles.

Michael
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12452
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von Stephan S »

Mixer Template isses nicht.

Solche Fehler sind weder normal noch akzeptabel.
Hast du die Prefs weggehauen und die Firmware aktualisiert? Was sagt die FW Version jetzt? Oder sitzt du das aus?

Was ich übrigens noch vermute, ist eine gewisse Inkompatibilität mit FW 800 Adaptern bzw. Anschlüssen.
In den Jahren, als FW400 noch die Standardschnittstelle war, gab es mE weniger Ärger.
Oder die haben inzwischen andere Bauteile drin.
Zuletzt geändert von Stephan S am 14 Apr 2012 - 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
‹(•¿•)›
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

Stephan S hat geschrieben:Mixer Template isses nicht.

Hast du die Prefs weggehauen und die Firmware aktualisiert? Was sagt die FW Version jetzt? Oder sitzt du das aus?
Ich habe erst mal noch gar nix gemacht und spiele die ganze Zeit damit bzw. darüber rum und richte mir alles soweit ein. Bis jetzt scheint es zu funzen.
Benutzeravatar
ualter
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1805
Registriert: 14 Jan 2006 - 8:19
Logic Version: 0
Wohnort: Offenburg

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von ualter »

btw.
04.04.2012
Bis heute übersehen 8O
MIO Console 5.5 is out- lots of bugfixes, changes based on user input, and the ability to generate coupons good toward purchasing the Production Bundle for AAX. More info on getting your MH Special Deals and a link to v5.5 here:
http://mhsecure.com/metric_halo/aax-release/385.html
nmp 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5 Dual GPU 32 GB Ram, OSX Mojave , Logic Pro X, Apollo quad, ULN-2
http://www.liederfabrik.de
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von wirehead »

ualter hat geschrieben:btw.
04.04.2012
Bis heute übersehen 8O
MIO Console 5.5 is out- lots of bugfixes, changes based on user input, and the ability to generate coupons good toward purchasing the Production Bundle for AAX. More info on getting your MH Special Deals and a link to v5.5 here:
http://mhsecure.com/metric_halo/aax-release/385.html
Moin :D

ich würde das Update vielleicht noch lassen. Ich selbst bin ja auf diesem neusten Stand und nachdem alles gestern bis in die Nacht endlich fehlerfrei lief, ging der "Spaß" heute morgen schon wieder los. Habe mich eben nur gewagt einen Haloverb in einen Bus zu tun und diesen von einem Input via Send anzusprechen. Plötzlich fällt mir auf, dass zwar noch alles zu hören ist, aber nun keinerlei Aussteuerungsanzeigen in der MIO-Software UND Hardware funktionieren. Habe dann noch mal versucht mein Setup neu zu laden was dann letztlich wieder in einem Vollabsturz der MIO endete.

@Stephan: Ich hatte heute morgen die Hardware standalone mehrere Stunden an, länger drüber gespielt und alles lief super. Die Hardware scheint also OK zu sein. Firmware habe ich übrigens auch neu eingespielt.

Ich werde jetzt noch mal ein neues Setup aufbauen, vielleicht ein Rollback zu der vorherigen Firmware machen und wenn das dann alles immer noch so rumzicken sollte, gehts zurück :hm_veryangry:
tompisa
König
Beiträge: 883
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0

Re: Metric Halo MIO 2882 2D instabil & anfällig?

Beitrag von tompisa »

Ich habe keinerlei Probleme mit den MH Teilen. Bis auf einmal vor 2 Jahren mit einem neuen Lio. Aber da war der Support hilfreich. Ich bin seit fast 9 Jahren auf allen Geräten 2882, ULN2, LIO, ULN8) und schwöre auf MH. Ich kenne am Mac nichts vergleichbares in Richtung Klang/ Stabilität/ Flexibilität. Hält man sich an die MIO updates , kann eigentlich gar nichts passieren. Es sei denn, man bekommt ein Montagsgerät .

Alle Bootstates, Apple Preferences löschen, Treiber und Mio neu aufziehen und alles müsste gut sein. im übrigen, dass ausgerechnet MH FW Probleme hat wäre lustig. Könnte ja fast ne RME - Kampagne sein, die ihrerseits große FW Probleme hatten mit einigen iMacs in der Vergangenheit wegen neuer FW Hardware in diesen Kistchen ;-)


Also, was sagt denn der Support von Metric Halo in Tampa ?
Antworten