Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
A&F
König
Beiträge: 891
Registriert: 03 Dez 2008 - 17:14

Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von A&F »

Hallo,

habe die Möglichkeit ein günstiges Studiologic SL990 Pro in Holland zu kaufen.
Jedoch hat mit der Verkäufer geschrieben, dass die Tastatur keine höheren Velocitywerte als 120 ausgibt.
Ich zitiere mal:
It never gives higher velocities than by 120 (so 127 instead).
Nun zwei Fragen:
Ist das Spielen dadurch stark eingeschränkt?
Lässt sich das reparieren? Evtl. hatte ja jemand schon dieses Problem. Vielleicht eine typische Krankheit der SL 990 Pro ?
.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5412
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von Clemens Erwe »

Wenn es so ist, würde ich eher befürchten, dass es der Anfang einer Entwicklung ist.
Wer weiss wo die dann endet ...
Aber an sich sind Studiologic/Fatar-Tastaturen als gute und zuverlässige Geräte bekannt.
Es könnte auch sein, dass eine Einstellung (Velocitybegrenzung?) verändert wurde.

Vielleicht hat der gute Holländer auch einfach nur nicht genug Kraft in den Fingern?


Clemens
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von wirehead »

Hi,

also ich habe das SL990 auch und muss da richtig draufprügeln um bei einigen Tasten mal 125 zu schaffen. Meistens bleibt es unter den besagten 120. Ich vermute daher mal dass das nicht weiter ungewöhnlich ist. Deutlich nerviger ist bei dem SL990 dass es gerne Pitch Wheel Informationen ausgibt ohne, dass das es bewegt wurde. Kann man aber ja vorher ausfiltern und ggf. bei Bedarf aktivieren.
Wenn Du Pianist bist und sehr hohe Erwartungen an Deine Klaviatur hast, ist das SL990 möglicherweise für Dich dann weniger geeignet.
Ich kann mit allen Einschränkungen aber gut leben zumal das Teil mit 350€ auch neu nicht sonderlich teuer ist.

Grüße,
Michael


A&F hat geschrieben:Hallo,

habe die Möglichkeit ein günstiges Studiologic SL990 Pro in Holland zu kaufen.
Jedoch hat mit der Verkäufer geschrieben, dass die Tastatur keine höheren Velocitywerte als 120 ausgibt.
Ich zitiere mal:
It never gives higher velocities than by 120 (so 127 instead).
Nun zwei Fragen:
Ist das Spielen dadurch stark eingeschränkt?
Lässt sich das reparieren? Evtl. hatte ja jemand schon dieses Problem. Vielleicht eine typische Krankheit der SL 990 Pro ?
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10639
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von Peter Ostry »

Die Skalierung der Velocity lässt sich mit einem Transformer im Environment anpassen: Schauen was beim stärksten "persönlichen" Anschlag reinkommt und dann diesen Wert auf 127 skalieren. Ich habe bis jetzt jedes meiner Keyboards in irgendeiner Richtung skaliert, weil ich nicht Klavierspielen und mich daher auch nicht an die Tastatur anpassen kann.

Pitch ohne Pitchwheel-Drehung ist ein größeres Problem.
Kann man mit dem Rastmechanismus der Feder etwas machen, strenger stellen? Kann man justieren, vielleicht steht das Potentiometer nicht richtig? Kann man das Rad samt Potentiometer einzeln austauschen oder auch beide Räder, würde eine neue Originalmechanik tatsächlich besser funktionieren? Eine originellere Idee wäre, das Pitchwheel mit einer Kamera oder einem Sensor zu beobachten und Pitch in Logic ausfiltern, solange das Rad in Nullstellung ist ;-)
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
A&F
König
Beiträge: 891
Registriert: 03 Dez 2008 - 17:14

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von A&F »

wirehead hat geschrieben: Wenn Du Pianist bist und sehr hohe Erwartungen an Deine Klaviatur hast, ist das SL990 möglicherweise für Dich dann weniger geeignet.
Naja klassischer Pianist bin ich nicht aber ich wollte mir die SL 990 schon wegen dem Spielgefühl kaufen. Preislich ist das Teil ja sehr attraktiv.
Andernfalls könnte ich mir ja auch was günstigeres holen mit halbgewichteten Tasten o.ä aber ich denke Hammermechanik/gewichtete Tasten sind schon das richtige für mich.
Kann das Teil gebraucht für 125€ abholen in Amsterdam.
Denke für den Preis sollte ich zuschlagen, was?! :)
.
wirehead
Routinier
Beiträge: 346
Registriert: 28 Mär 2003 - 10:41
Logic Version: 10

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von wirehead »

Peter Ostry hat geschrieben:Pitch ohne Pitchwheel-Drehung ist ein größeres Problem.
Kann man mit dem Rastmechanismus der Feder etwas machen, strenger stellen? Kann man justieren, vielleicht steht das Potentiometer nicht richtig? Kann man das Rad samt Potentiometer einzeln austauschen oder auch beide Räder, würde eine neue Originalmechanik tatsächlich besser funktionieren? Eine originellere Idee wäre, das Pitchwheel mit einer Kamera oder einem Sensor zu beobachten und Pitch in Logic ausfiltern, solange das Rad in Nullstellung ist ;-)
Das Keyboard ist noch relativ neu bei mir und die Feder eigentlich recht fest (theoretisch hätte ich noch Garantie aber ist mir zu viel Aktion) Ich befürchte aber dass der Abfrage-Algorithmus einfach nicht gut gemacht ist - der müsste einfach so kleine Schwankungen beim Poti ignorieren. Daher glaube ich auch nicht dass die das in den Griff bekämen zumal ich schon öfter von diesem Problem gehört habe. In jedem Fall wäre da ein Firmware-Update notwendig.

@A&F: 125€ ist ein sehr guter Preis und wenn es in gutem Zustand ist würde ich es wohl auch machen.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10639
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von Peter Ostry »

wirehead hat geschrieben:(Pitchwheel)
Ich befürchte aber dass der Abfrage-Algorithmus einfach nicht gut gemacht ist - der müsste einfach so kleine Schwankungen beim Poti ignorieren.
Ok, Logic übernimmt eh die niedrige Auflösung. Da könnte man im Environment mit einem Transformer die Werte 63-65 auf 64 setzen oder je nachdem was es an Schwankungen gibt, wenn man an dem Rad wackelt:
  • Bild
Vielleicht reichen auch zwei Werte. Man würde höchstens beim Aufnehmen ungewollt ein paar 64er Werte schreiben, was nicht so tragisch wäre. Dass man bei Verwendung des Pitchwheels statt zwei oder drei verschiedenen Werten um die Mittelstellung nur den Wert 64 bekommt ist wahrscheinlich nicht so schlimm. Besser als ein Track jammert herum, weil ihm unabsichtlich Abweichungen geschickt werden.

Ich weiß jetzt im Moment gar nicht, ob bei Pitch der Mittelwert 64 oder 63 ist, musst du halt nachschauen.


Wenn wir schon dabei sind hier eine Einstellung für die Velocity-Skalierung, von 0-120 auf 0-127:
  • Bild
    (Einfach 1,06 als Skalierungsfaktor in das Feld tippen)

Eingebunden werden die beiden Transformer am besten zwischen dem MIDI Port wo das Keyboard reinkommt und dem Sequenzer Eingang, zum Beispiel so:
  • Bild
wirehead hat geschrieben:@A&F: 125€ ist ein sehr guter Preis und wenn es in gutem Zustand ist würde ich es wohl auch machen.
Aber Amsterdam verursacht Nebenkosten. Die haben allerlei verbotenes Zubehör für Musiker :hm_mexican: und die fahrende Kontrolltruppe ist wie ich höre sehr interessiert an allen, die aus dieser Richtung kommen ;-)
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
A&F
König
Beiträge: 891
Registriert: 03 Dez 2008 - 17:14

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von A&F »

Danke für den schön veranschaulichten Beitrag Peter :) ilike
Ja Amsterdam verursacht Nebenkosten, aber die sind als Düsseldorfer absolut im Rahmen.
Und wenn ich 50€ Spritkosten habe, sind 175€ für eine SL 990 denke ich immer noch ein toller Preis
.
A&F
König
Beiträge: 891
Registriert: 03 Dez 2008 - 17:14

Re: Klaviatur gibt nur noch Velocitywerte bis 120 aus?

Beitrag von A&F »

So, ich habe die SL 990 Pro seit heute hier stehen ! :) Erstmal muss ich sagen was das für ein geiles Teil ist. Super spielgefühl ..

Aber die Velocity Werte erreichen bei richtig draufkloppen auch nur so um die 118-120 !
Nun ist mir gleich was aufgefallen was mich doch auf einen Hardwärseitigen Fehler schließen lässt.
Undzwar: Manchmal (passiert nicht ganz so häufig) wenn man eine Taste loslässt gibt diese Mididaten aus. Und zwar wenn das der Fall ist immer mit dem Velocitywert von 127. Also ziemlich laut und man erschreckt sich wenn man grade was ruhiges leises spielt.

Was könnte das sein? Liegt das an der Mechanik, den Gummi/Kohle Kontakten..etc ?
.
Antworten