Axon AX-100

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

Danke Peter,

die SW ist glaub ich älter, so 1.3 rum, sieht aber soweit gleich aus. Wenn ich auf update gehe kommt die Meldung sie wäre schon up to date....
andere hab ich noch nicht gefunden. Werd aber weiter suchen.
Hoffentlich gibts die für diese Gitarre

auf die Idee mit dem Doppelklick auf Harware-synth bin ich nicht gekommen, steht auch in keinem Manual das ich auf die schnelle gefunden habe.
probier ich heute Abend aus wenn ich wieder daheim bin.

Das mit dem Huhn.... ich komm da nirgends hin weil ich noch keinen Corona-Persilschein habe. Da muss ich wohl meinen Fachmann für spontanen Eigentumswechsel auf die nächsgelegene Geflügelfarm schicken...

ich werde berichten wie das geklappt hat.
Jedenfalls hats bis hierher schonmal viel Spaß gemacht da rumzuspielen.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10894
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Axon AX-100

Beitrag von Peter Ostry »

milchstrasse7 hat geschrieben: 07 Jun 2021 - 16:45 die SW ist glaub ich älter, so 1.3 rum, sieht aber soweit gleich aus. Wenn ich auf update gehe kommt die Meldung sie wäre schon up to date....
Ich bin hier auf einem Mac mini M1, aber bei Fishman sehe ich nur Version für OSX zum Download und das ist die 1.5 (Intel), die bei mir unter Rosetta läuft. Vielleicht lügt deine Software.

Wenn du bei fishman.com über das Menü zu Products > Series > TriplePlay gehst, kannst du einen Account anlegen. Auf derselben Seite kannst du dich einloggen und siehst dann die Download-Seite "My TriplePlay Software" wo du aktuelles Zeugs abholen kannst. Die Seite kannst du bookmarken, einen Link dorthin gibts nicht. Die Manuals sind nicht wirklich aktuell. Wir sind ja bei Fishman. Die machen was, ab dann ist die Welt für sie in Ordnung und wenn man etwas fragt, auf das sie grade keine Lust haben, bekommt man keine Antwort.
 
milchstrasse7 hat geschrieben: 07 Jun 2021 - 16:45 auf die Idee mit dem Doppelklick auf Harware-synth bin ich nicht gekommen, steht auch in keinem Manual das ich auf die schnelle gefunden habe.
Steht im aktuellen Manual auch nicht. Da schreiben sie von einem "Parameter Tab". Sowas hab ich in der Software noch nie gesehen.
 
milchstrasse7 hat geschrieben: 07 Jun 2021 - 16:45 die SW ...
Hoffentlich gibts die für diese Gitarre
Sollte prinzipiell funktionieren, da wird ein modifizierter TriplePlay wireless Controller eingebaut sein. Was sagt denn die Software, verbindet sie sich mit dem Controller?
"Den Fluss entlang bis zur Quelle hinab."
(Briefe von M. C. Escher, 2. Bearb. Dr. G. Gaukeley 2021, Verlag Apfel & Strudel, Wien)
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

Ja prinzipiell funzt das alles. Verbindung klappt einwandfrei.
Nur die Einstellungen konnte ich nicht vornehmen.
Vielleicht geh ich gleich nochmal runter und probier das aus weil das schon ein witziges System ist.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

OK, Die lassen mich keinen Account anlegen wahrscheinlich weil der Registration Code nur einmal geht und mein Freund den natürlich schon benutzt hat.
Da werd ich mal den support anschreiben. mal schauen ob die sich melden.

Immerhin kann ich Version 1.4 installieren aber jetzt scannt er wieder alle Plugins durch... gähn.... und bleibt hängen.

P.S. diese Einstellungen via dem Hardwaresynth Preset gehen bei der alten Software (1.2.irgendwas) nicht. Bei 1.4 wohl auch nicht.

Mal schaun ....


Jedenfalls Danke Peter
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

Wieder ein Stück weiter:

Die Seite mit den Parametereinstellungen gibts jetzt. Es sind auch alle da wie bei Prof. Gundel.
BIS AUF PITCHBEND 🤬🤬🤬

Aber gut. Wenigstens in den Global Prefs sind sie drin.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10894
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Axon AX-100

Beitrag von Peter Ostry »

milchstrasse7 hat geschrieben: 07 Jun 2021 - 23:18 Die lassen mich keinen Account anlegen wahrscheinlich weil der Registration Code nur einmal geht und mein Freund den natürlich schon benutzt hat.
Da werd ich mal den support anschreiben. mal schauen ob die sich melden.
Ja, ist eine einmalige und nicht übertragbare Lizenz. Fishman sagt, dass sie selbst Lizenzgebühr bezahlen müssen. Habe eben meine diesbezügliche Korrespondenz gefunden. Ich hatte anlässlich eines Updates ein Registrierungsproblem, aber nie einen Code gehabt. Weil ich Erstkäufer war, haben sie meine Thomann Rechnung akzeptiert und mir einen neuen Code gegeben. Wenn sich in der Zwischenzeit nichts geändert hat, werden sie dir eine Lizenz verkaufen wollen.
 
Vielleicht solltest du fragen, ob das System in der speziellen Gitarre dann genauso wie die heutige Standard-Version funktionieren wird.

Ich kann mir vorstellen, dass die Piezo-Abnahme am Fixpunkt der Schwingung anders ausgewertet werden muss als die magnetische vor der Brücke. Wenn ja, muss das der Konverter in der Gitarre machen. Wenn der Entwickler das angepasst bzw. Fishman ihn dafür engagiert hat. Angeblich soll es derselbe Entwickler sein, der auch für den Axon verantworlich war.
"Den Fluss entlang bis zur Quelle hinab."
(Briefe von M. C. Escher, 2. Bearb. Dr. G. Gaukeley 2021, Verlag Apfel & Strudel, Wien)
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

Yep,
Ich glaube auch, daß die Abnahme der Schwingungen in der Brücke eine andere „Behandlung“ brauchen als die mit dem üblichen Pickup.

Notfalls muss ich zurück auf die Software 1.2. (gabs auf einem mitgelieferten Stick) hab aber Sorge, daß ein zwischenzeitlich durchgeführtes Firmwareupdate am System in der Gitarre sowie am Empfänger genau das verhindern könnte.

Hab aber erst morgen wieder Zeit mich drum zu kümmern.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 701
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Axon AX-100

Beitrag von lonely »

Peter Ostry hat geschrieben: 08 Jun 2021 - 16:02 Wenn der Entwickler das angepasst bzw. Fishman ihn dafür engagiert hat. Angeblich soll es derselbe Entwickler sein, der auch für den Axon verantworlich war.
Aufhorch! 🤩
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10894
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Axon AX-100

Beitrag von Peter Ostry »

Ja, stimmt.

András Szalay. Wohnt in Ungarn, so zu sagen bei mir um die Ecke: Panda Audio

Witzig: Ich durfte mal den Yamaha G50 MIDI Konverter/Synth bei muki probieren und war beeindruckt von der Geschwindigkeit. Später kaufte ich einen Axon und dachte "wow, der ist ja genauso schnell wie der von muki" – Jetzt wissen wir's, der Szalay hatte auch dort seine Finger drin ;-)

@milchstrasse7
Falls sich der Fishman Support nicht weiter als bis ans letzte Frühstück erinnern will, kann vielleicht András etwas zu der Gitarre sagen. Von der Abnahme über die Piezos müsste er wissen, wenn Fishman und Godin das nicht heimlich nachts unter der Brücke gemacht haben (pun intended).

Jetzt sind wir doch tatsächlich wieder beim Thema.
Axon = TriplePlay = Szalay = TriplePlay = Axon
"Den Fluss entlang bis zur Quelle hinab."
(Briefe von M. C. Escher, 2. Bearb. Dr. G. Gaukeley 2021, Verlag Apfel & Strudel, Wien)
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Axon AX-100

Beitrag von muki »

Peter Ostry hat geschrieben: 09 Jun 2021 - 15:19 Witzig: Ich durfte mal den Yamaha G50 MIDI Konverter/Synth bei muki probieren und war beeindruckt von der Geschwindigkeit. ...
oh weh:
GR-50 von Roland war (bzw ist) das gewesen - nicht yamaha..."knapp daneben..."

http://www.rolandmuseum.de/gitbs/html/G ... R50_ro.php

ich hoffe jetzt zerbricht kein weltbild.... (uiuiui)
muki
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10894
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Axon AX-100

Beitrag von Peter Ostry »

Aha, dann war ich mit dem kleinen Plastik-Roland bei dir und deiner hat den locker abgehängt.

Aber es zerbricht kein Weltbild. Damals hatte ich noch einen anderen
Begriff von Geschwindigkeit. Mit dem Alter wird man schneller :mrgreen:
"Den Fluss entlang bis zur Quelle hinab."
(Briefe von M. C. Escher, 2. Bearb. Dr. G. Gaukeley 2021, Verlag Apfel & Strudel, Wien)
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Axon AX-100

Beitrag von muki »

Peter Ostry hat geschrieben: 09 Jun 2021 - 17:12 Aha, dann war ich mit dem kleinen Plastik-Roland bei dir und deiner hat den locker abgehängt.
richtig: den gr30 oder gr20

ich dachte mir, weil der neuer sei, waere er flotter
zu unserer beider ueberraschung war dem nicht so

ja: mit dem alter wird man schneller - so oder so (uiuiui)
muki
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

Jo,
mittlerweile hab ich das soweit hinbekommen:

Git -> Audio in Interface
Fishman Plugin in eine leere gemutete Spur
Die Prefs zusammengesucht (die verteilen sich in dieser Version auf Global und Patch :roll: ) und eingestellt.

Soweit kann ich jetzt mit der Gitarre die Logic Synths spielen, gleichzeitig Audio und Midi aufnehmen.... und das ist gut.
Jetzt hab Ichs sogar hinbekommen, daß sich die Synth spur nicht mehr bei jedem Stop das Volume auf 0 stellt.

Es geht also voran.

Als nächstes probier ich mal den GR55-(und/oder den GR20) Roland Guitar-Synth mit einzubinden.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10894
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Axon AX-100

Beitrag von Peter Ostry »

Audio- und Midigitarre mischen finde ich ich immer gut. Dass du den Piezo auch akustisch hast machts noch interessanter.
Wie ist das MIDI Tracking, ist es brav? Oder hörst du p-ping bei hohen kurzen Tönen?
"Den Fluss entlang bis zur Quelle hinab."
(Briefe von M. C. Escher, 2. Bearb. Dr. G. Gaukeley 2021, Verlag Apfel & Strudel, Wien)
Benutzeravatar
milchstrasse7
Mega User
Beiträge: 5108
Registriert: 24 Jun 2003 - 12:46
Logic Version: 10
Wohnort: Unterföhring
Kontaktdaten:

Re: Axon AX-100

Beitrag von milchstrasse7 »

Ich finds erstaunlich gut. Ist ne Weile her, daß ich Deine mal gespielt hab (im Brathendlgasthof) aber in meiner Erinnerung war das tracking damals um einiges schlechter….. oder ich bin jetzt im alter toleranter geworden.
hier herrscht permanenter Aufnahmezustand
http://www.toersiep.com
Antworten