Roland TR08 in Logic einbinden

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
mo
König
Beiträge: 855
Registriert: 19 Aug 2002 - 9:34
Logic Version: 10
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Roland TR08 in Logic einbinden

Beitrag von mo »

Hello,

versuche gerade für einen Bekannten ein Setup zu erstellen, das u.a. den Roland TR08 integriert. Hab das Gerät via MIDI verbunden und bekomme es auch gesinnt. Das heißt wenn ich in Logic auf Play drücke läuft der Roland mit.

Meine Frage: Kann ich auch in Logic Patterns programmieren und diese an den Roland schicken um die dortigen Klänge zu nutzen oder kann das Teil nur mit dem internen Sequenzer Patterns erstellen?
iMac 3,2 Intel Core i5, RME FF 400, Genelc 1032; Logic Pro X

www.moritzmaier.net
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1962
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Roland TR08 in Logic einbinden

Beitrag von spocintosh »

Das hängt nur davon ab, welche Funktionen in das MIDI-Interface der 808 implementiert sind - und das kann dir hier niemand sagen, weil wir nicht wissen, was da hinter der MIDI-Buchse wirklich steckt.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5615
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Re: Roland TR08 in Logic einbinden

Beitrag von d/flt prod. »

kurzer blick in die midi-implementation-chart:
https://static.roland.com/assets/media/ ... ng01_W.pdf

die sounds können auch per note getriggert werden.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1962
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Roland TR08 in Logic einbinden

Beitrag von spocintosh »

Argh. Ich hab 808 gelesen. Und ein steinzeitliches Selbstfrickel-MIDI vorausgesetzt.

Bei ner TR-08 geht es natürlich sowieso.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
mo
König
Beiträge: 855
Registriert: 19 Aug 2002 - 9:34
Logic Version: 10
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Roland TR08 in Logic einbinden

Beitrag von mo »

Danke euch, dann werd ich mal mein Glück versuchen....
iMac 3,2 Intel Core i5, RME FF 400, Genelc 1032; Logic Pro X

www.moritzmaier.net
Antworten