Softube Console1 und SSL XL9000

Die gute alte Hardware! Audio Interfaces, Synthesizer, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
tompisa
König
Beiträge: 856
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0
Wohnort: München

Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von tompisa » 30 Nov 2014 - 0:27

Haben das jetzt hier und wir haben heute den Abend ein Liedchen gemischt, mit der mitgelieferten 4000 Ausgabe und dann schnell noch mit der XL 9000 Demo. Mal unabhängig von Console 1 , die wirklich gelungen ist und von Bedienung und Konzept her super daherkommt gefällt uns das 9000er PlugIn extrem gut. Ergebnisse ruckzuck , a´la Duende ein wenig hier und da gedreht gedreht und das Resultat immer gut, klanglich wirklich klasse und zusammen mit der Console 1 schlichtweg -mich- süchtigmachend. Das Problem mit Console 1 ist, dass danach das Mausgeschubse oder Trackpadgewische wirklich schwerfällt. Ich mochte nicht mehr so richtig andere Plugins anfassen auf die übliche Art. Ich finde, Softube hat hier so ziemlich alles richtig gemacht. Keine Ahnung , ob die 4000er oder 9000 er SSL Emulationen nahe am Original sind (obgleich ja SSL sein Lordsiegel draufgehauen hat, weil viel mitentwickelt/ mitgehört) , der Klang ist in jedem Fall ausgezeichnet. Eigentlich wollten wir Console nicht unbedingt behalten, aber das wird definitv nicht wieder zurückgeschickt. Nach 30 Minuten Einarbeitung / Gewöhnung ist der Workflow ruckzuck und die Knöpfe und Regler sind mit perfekten Druckpunkt und Widerstand wie für mich gemacht. Bravo Softube, well done, der funktionalste Hardware Dongle , den ich bisher kenne (clap)
Benutzeravatar
Reglerschieber
Haudegen
Beiträge: 672
Registriert: 06 Mär 2004 - 6:17

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Reglerschieber » 30 Nov 2014 - 6:55

Das kann ich nur unterschreiben.
In Cubase ist das ganze noch eleganter da hier eben alles komplett automatisch geschieht, wo bei Logic noch handarbeit ist (umsortieren, automatischer Tracknummerntransfer).

Ich habe bei meinen letzten Mixen, was Dynamik und EQ betrifft konsequent auf Plugins anderer Hersteller verzichtet (abgesehen von ein, zwei schmalbandige EQS zum speziellen säubern) und werde das so beibehalten.
Ich bin bislang noch mit keinem Controller (Macke, Steinberg cc121, Faderport) warm geworden und hab immer wieder die maus benutzt, obwohl die Dinger auf dem Tisch standen., bei Console 1 wollte ich schon am ersten Tag nicht mehr zur Maus greifen...
Schön ist auch die Tatsache, dass ich die anderen Softube Plugins reinladen kann (und die gerade den 50% sale haben). In meinem Template ist bei den Vocals z.B. immer der TLA100 geladen...
Warum immer nur zuschauen, wenn andere feiern.
Selber feiern! Weg kucken!
Benutzeravatar
tompisa
König
Beiträge: 856
Registriert: 02 Feb 2007 - 21:01
Logic Version: 0
Wohnort: München

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von tompisa » 30 Nov 2014 - 11:37

nach dem letzten Update im November ist auch alles für Logic gefixt. Ich editiere und mische aber die meisten Sachen eh in Studio One zu Ende.

Was mich fast schon verwundert an Console ist, dass ich bisher nicht einen einzigen Absturz hatte (OSX 10), dass es keinen Hakler gab, dass einfach alles perfekt zusammenläuft. Die Drehregler schön schwer gedämpft im Drehmoment, die kleinen Knöpfe mit einem perfekten Druckpunkt und "mini -klack" Widerstand, so wie ich es haben will. Hier wirkt alles bis ins kleinste durchdacht und alles sitzt für mich am richtigen Platz. Am erstaunlichsten für mich ist aber mein komplett verändertes Arbeitsverhalten nach wenigen Stunden. Wesentlich konzentrierter alles, auf die Musik und das Hören. Ich erwisch mich nur manchmal dabei , dass ich gar nicht mehr aufhöre an einer Spur rumzudrehen / Tunnelblick Gefahr.
Benutzeravatar
Reglerschieber
Haudegen
Beiträge: 672
Registriert: 06 Mär 2004 - 6:17

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Reglerschieber » 30 Nov 2014 - 11:55

Das gate und der transient shaper sind auch sehr gelungen, wie auch der Drive. Man hat ziemlich viel, wofür man sonst extra Plugins gebraucht hat mit auf der Oberfläche und kann einfach losschrauben.

Das ganze kommt mir auch sehr entgegen, weil ich den neuen Cubase/Nuendomixer komplett zu kotzen finde. Den benötige ich aber faktisch nicht mehr. Plugins kann ich im Arrangefenster insertieren, der rest läuft fast komplett über Console 1.
Meine Mixe mit dem Ding sind auch besser geworden, alleine der Lowcut ist sowas von clean und brauchbar...

Ich sitze derzeit gerne einfach so im Studio und nehme mir alte Mixe nur so zum Spass wieder vor, weil das so einen Spass macht.
Mich hat das Ding von Anfang an interressiert, aber dass es so gut ist, hätte ich nicht gedacht.

Ich werde jedenfalls mein Plugin Arsenal demnächst radikal verkleinern.
Warum immer nur zuschauen, wenn andere feiern.
Selber feiern! Weg kucken!
eiche
Foren As
Beiträge: 78
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von eiche » 07 Mai 2017 - 13:35

Reglerschieber hat geschrieben:Das gate und der transient shaper sind auch sehr gelungen, wie auch der Drive. Man hat ziemlich viel, wofür man sonst extra Plugins gebraucht hat mit auf der Oberfläche und kann einfach losschrauben.

Das ganze kommt mir auch sehr entgegen, weil ich den neuen Cubase/Nuendomixer komplett zu kotzen finde. Den benötige ich aber faktisch nicht mehr. Plugins kann ich im Arrangefenster insertieren, der rest läuft fast komplett über Console 1.
Meine Mixe mit dem Ding sind auch besser geworden, alleine der Lowcut ist sowas von clean und brauchbar...

Ich sitze derzeit gerne einfach so im Studio und nehme mir alte Mixe nur so zum Spass wieder vor, weil das so einen Spass macht.
Mich hat das Ding von Anfang an interressiert, aber dass es so gut ist, hätte ich nicht gedacht.

Ich werde jedenfalls mein Plugin Arsenal demnächst radikal verkleinern.
moin
du sprachst in deinem beitrag von ssl duende, hattest du die möglichkeit den duedne chanestrip mit dem softube 9000 zu vergleichen?
Johnny M.
Doppel-As
Beiträge: 146
Registriert: 08 Apr 2009 - 19:14
Logic Version: 10
Wohnort: Österreich

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Johnny M. » 10 Mai 2017 - 7:31

Console 1 kann ich ebenfalls nur jedem empfehlen, v.a. mit der 9000er Emulation, haben sicher unsere letzten 20 Releases fast ausschliesslich damit in Cubase gemischt, auch die Universal Audio Kompressoren und Eqs sind ausgezeichnet eingebunden, und seit der MK2 Version ist die Console auch noch erheblich günstiger.
EIn wesentlicher Teil unserer anderen Mixing Software und PlugIns ist seitdem mehr oder weniger fast unbenutzt.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1920
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Mister P » 20 Jan 2018 - 14:52

Hallo hat jemand Erfahrung mit seiner Console 1 und den UAD Plugins ?? Danke voraus
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2309
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Geheimagent » 21 Jan 2018 - 9:44

Ich warim vergangenen Sommer auf einem Workshop von Softubbe für Console 1. Es gibt für mich da doch einige Für und widers.
Es wird ja nur ein Kanal simuliert, und nicht wie bei der bx_console E/G 72 Kanäle, die sind allerdings auch verhältnismässig teuer.
Schön ist natürlich die grafische Darstellung von EQ und Compressor.
Ob Knöpfe wirklich nun der Bringer sind, hängt von der eigenen Abeitsweise ab.
Das einbinden von anderen Plugins ist beschränkt auf Softube und UAD.
Es gibt sicherlich noch einiges mehr, was dafür und dagegen spricht, das wären für mich aber die Hauptpunkte.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1920
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Mister P » 23 Jan 2018 - 2:37

Danke dir . Es ist mir schon wichtig for Integration mit den UAD


Sent from my iPhone using Tapatalk
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2309
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Geheimagent » 27 Jan 2018 - 11:53

Was mir gerade noch einfällt, die Plugins sehen bei der Einbindung nicht so aus wie sie eigentlich aussehen. Ich bin mir nicht mehr 100% sicher, ob es nur bei den Softube oder auch bei den UAD-Plugins ist. In jedem Fall lassen sie sich trotz anderem Aussehen problemlos bedienen.
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1920
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Mister P » 28 Jan 2018 - 2:58

Danke dir !
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11659
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Stephan S » 24 Apr 2018 - 13:56

Guten Tag Herr Bot und viel Freude bei ihrem nahestehenden Rauswurf :twisted:
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Mister P
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1920
Registriert: 01 Mai 2003 - 12:48
Logic Version: 9
Wohnort: Spain - Switzerland - Taiwan - Aruba - Hong Kong
Kontaktdaten:

Re: Softube Console1 und SSL XL9000

Beitrag von Mister P » 11 Jun 2019 - 7:30

Kann man die Console 1 mittlerweile besser an Logic abarbeiten ?

Also die Apollo control is ja jetzt volle Kontrolle über das UAD Mixer


Danke
Paq
iMac 3.4GHz Quad Intel Core i7/16GB Ram ,OSX 10.9.5, 23inch cinema display, Logic X / 9.1.8, LIVE 8, Raven, Novation BassStation, Korg Triton, Moog Little Phatty, Korg MS-20 mini , M-AUDIO Project Mix, TR-8, System 1, UAD Apollo Quad Thunderbolt v8.0.2
Antworten