instagram ultra-vollidiotenfrage

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4998
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von muki »

oje
aber 17 ist eh ein gutes alter, oder?
muki
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4549
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

denke schon.
aber mein schneeleopard ist erst 9 jahre alt…
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12647
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von Stephan S »

reiztrigger hat geschrieben: 02 Apr 2020 - 8:12 hatte mitte der 90ger "das gedächtnis der natur" gelesen. es endet ja mit einem aufruf, seine zentrale hypothese mit (relativ einfachen) experimenten
zu beweisen oder zu widerlegen. danach hat man aber kaum mehr was gehört. also entweder wurde er widerlegt (was sehr gut möglich ist) oder es wurden nicht genügend experimente
durchgeführt.
Die Hundredth Monkey
These wurde schnell widerlegt, genauso wie der Quatsch von sehr vielen anderen über die rechte und linke Gehirnhälfte (und deren "Aufgaben"). Nur interessiert das die Glaubensgemeinde leider selten.
Ich denke dass die Arbeit zum morphischen Feld trotzdem relevant und wert ist, sich mit ihr zu beschäftigen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4549
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

hallo stephan

wollte hier eigentlich keinen sheldrake-diskurs lostreten; die erwähnung seiner person in diesem zusammenhang war eher humoristisch gemeint.
aber wenn wir schon dabei sind:
wie steht es denn z.b. um den "japanischen kinderreim" (oder ähnliche versuchsanordnungen)?
weisst du bescheid, was seit dem "gedächtnis der natur" da experimentell gelaufen ist?

die these in short:
ein bereits populärer japanischer kinderreim wird von kindern, die mit ihm zum ersten mal in kontakt kommen, leichter gelernt
als ein von linguisten mit allerbestem wissen und gewissen ähnlich schwierig bzw. einfach gestalteter alternativer/neuer kinderreim.
solche experimente sind ja tatsächlich relativ einfach durchzuführen; wurde das überhaupt aufgenommen?
alles nur esoterischer blödsinn oder ging da was?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12647
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von Stephan S »

Da geht was. Aber nicht hier, können wir gerne woanders vertiefen, entweder zu zweit oder in einer Gruppe.
Ich komme grad von meinem 24ten Sonnentanz, da werden Theorien zu selbstverständlicher Praxis, wenn auch in diesem Jahr mit sehr wenig Leuten...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4549
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

reiztrigger hat geschrieben: 03 Aug 2020 - 7:55 hat jemand noch ein osx 10.6.8 system am laufen?
gibt's irgend einen browser dafür, der aktuell instagram darstellen kann?
offenbar haben die vor ein paar tagen was umgestellt...
habe hier die fürs system "aktuellen" firefox, chrome und roccat probiert. nix geht mehr.
btw: bilder werden nun plötzlich auch mit dem besagten alten kram auf 10.6.8 wieder dargestellt; gab offenbar noch weitere beschwerden...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4998
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von muki »

ja?

also bei mir:
chrome: ja geht
aber
safari: nein geht nicht...

also dein link zB
https://www.instagram.com/reiz_trigger/
muki
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4998
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von muki »

p.s.:
hier noch als notitzzettel (und vermutlich etwas anderes):

es gibt ein neues (?) google bildformat namens RIFF/WEPB
https://developers.google.com/speed/web ... _container

hier mit einer testseite/galery:
https://developers.google.com/speed/webp/gallery1

geht, soweit ich sehe, nicht unter SL (safari/chrome)
muki
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5391
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von teloy »

....aba...aba...

wer wird denn sooooo oldschool sein......

wer ein amtlicher intagrammer werden will, muss das selbstredend von einer mobile device aus machen......

zum glück habe ich ja einen teenager sohnemann.....der mich, alten social media vollhorst dieser tage auf vordermann bringen muss....
denn ja, auch ich muss mich dieser tage dann doch mal nach der virtuellen decke strecken und ab herbst diesen jahres komme auch ich um einen instagram account nicht mehr herum....

insofern....lasst uns die eso peso meets sience hardliner ecke hier mal droppen und aus diesem thread einen waschechten nachhilfe thread in sachen self promoting wonderland machen....

...erste lektion, die ich schon mal gelernt habe.....wer follower will muss erstmal viel followen.....
...zweite lektion....die overall social media kompetenz regel schlechthin....NO LOVERS WITHOUT HATERS....
...dritte lektion....eine kleine rückreferenz zu alten tagen.....es gibt keine guten oder schlechten schlagzeilen...nur schlagzeilen....
...heisst übersetzt ins grosse attention sucker game der neuzeit....attention is everything!

...vierte lektion...regelmässig, genaugenommen täglich "auf sendung" gehen....content, content, content....makes the traffic....without traffic u don't exist....

puh...und so weiter....

to be continued....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Antworten