instagram ultra-vollidiotenfrage

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

nutze die zeit zuhause u.a. auch grad für unerledigtes und marginales.
obwohl eigentlich social-media-ignorant- hab ich grad eben einen instagram-account gemacht.
nur mal so zum test und um an einem kleinen foto-contest teilzunehmen.
also: ich poste ein foto und füge den im wettbewerb verlangten kompletten hashtag hinzu.
der erscheint dann auch in der "bildbeschreibung".
klicke ich nun allerdings auf diesen hashtag neben meinem bild, so komme ich zwar auf viele eingaben dieses contests;
nur mein bild erscheint da nicht. mach ich da was falsch?
fühle mich grad extrem alt und altmodisch... :lol:

das regime bezüglich bildgrösse und aspect-ratio finde ich auch unterirdisch,
aber das wäre eine andere diskussion.

cheers
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1999
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von felusch »

Dein Bild hat keine Relevanz ...das musst Du ändern und bist in der Top10
[emoji51]
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5654
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 10
Wohnort: berlin

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von d/flt prod. »

ich hab dir mal ein like gegeben :lol:
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

felusch hat geschrieben: 01 Apr 2020 - 15:48 Dein Bild hat keine Relevanz ...
spasskommentar? sonst bitte klärung. raff es wirklich nicht ganz.
btw: @mods: thread evtl. besser im foto/video bereich aufgehoben?
und danke für den like! (hallo
bin ja dermassen ein anfänger diesbezüglich, könnt ihr euch kaum vorstellen... :lol:
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1999
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von felusch »

Ne ernstgemeint
Der hashtag listet alle mit diesem versehenen posts mit sozial absteigender relevanz... Der Algorythmus selbst ist Betriebsgeheimnis so als Faustformel

Wieviele Follower hast Du Im vgl. Zu den anderen

Wieviele Likes hat dein verhastagter Beitrag

Wieviele Interaktionen... Usw
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

danke für die klärung

verstehe: also -um es mit sheldrake zu sagen- eine art morphisches feld das ganze.
oder anders: ein grosser scheisshaufen hat mehr einfluss als ein kleiner kristall.
(das erklärt auch einiges in bezug auf "influencer").
super. wieder was gelernt heute.
nicht entmudigen lassen. weitermachen…:-)
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1999
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von felusch »

ah ein Sheldrake Kenner ...zwei grandiose Werke
aber driften wir nicht ab und bleiben auf dem Boden.
Das ist ganz simple Technologie
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2282
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von spocintosh »

Sheldrake hat's doch genauso wie Graham Hancock geschafft, in Whitechapel einen banned TED talk zu produzieren (die beiden waren auch zusammenhängend nacheinander).
Die TED community fand das plötzlich "nicht wissenschaftlich" im Sinne von "mainstream accepted".
Was ein bisschen witzig war, weil beide talks u.a. zum Inhalt hatten, wie der wissenschaftliche Mainstream sich ständig selbst befruchtet und Neues so lange mundtot macht, bis auch der Letzte nicht mehr anders kann, als der Beweislast nachzugeben. Ist ein bisschen wie mit Wodarg heute...draufhauen ohne Sinn und Verstand, Hauptsache, das gültige Narrativ wird nicht beschmutzt und der Abweichler hält endlich die Fresse...
Beide TED talks sind extrem sehenswert und wie immer, wenn sowas passiert, sicher hundertmal häufiger geklickt als wenn sie nicht zensiert worden wären.

https://www.youtube.com/watch?v=d0UFU2gp7oQ
https://www.youtube.com/watch?v=1TerTgDEgUE

(Ich weiß nicht mehr sicher, in welcher Reihenfolge sie kamen oder ob die wichtig war...ich glaube Sheldrake war zuerst.)

TED:
...it’s true that science has not moved very far yet in solving the riddle of consciousness. But the specific answers to that riddle proposed by Sheldrake and Hancock are so radical and far-removed from mainstream scientific thinking that we think it’s right for us to give these talks a clear health warning...
Hat mich geärgert damals...das ignorante Pack.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
felusch
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1999
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von felusch »

Vielen Dank für den Link Spoc, den schaue ich mir in Ruhe an. Die beiden genannten Personen in einem Atemzug zu nennen halte ich für falsch und völlig unangebracht. Ich distanziere mich davon.
Sheldrake ist bekennendermaßen in den parapsychologischen Bereich abgedriftet und hat pseudowissenschaftliche Publikationen auch so benannt. Seine Bücher sind inspirierend und regen zum Nachdenken an. Eine Hypothese wird auch beim Namen benannt und erhebt mit Nichten den Anspruch auf Wahrheit und schon gar nicht auf absolute und alleinige. Im Gegenteil alle Äußerungen sind mit einer gesunden Mischung Demut und Zweifel und was das Werk über die Wissenschaft an geht darüber hinaus mit ordentlich konstruktiver Kritik versehen die positive Ausblicke zulässt.

Der andere Herr ist das genaue Gegenteil!
Sehet herr, meine Titel und Ex-Positionen sind beeindruckend, ich muss es wissen, hört mir zu und glaubt mir alles andere ist Quatsch. Von den millionen Kollegen gibt es ganz wenige wie mich die sich überhaupt auskennen und die Wahrheit kennen. Beweisbare Realität trifft nicht zu, ihr werdet verarscht.
Das ist verständlich im Normalmodus wenn man mit Reichweite sein Geld verdient, wenn so wie jetzt Menschen elendig verrecken denen man helfen kann dann ist das EKELHAFT und mehr nicht!

Bitte verseucht diesen Thread jetzt nicht auch noch mit Eurer selbsternannten Meinungsfreiheit die dann in Summe einfach besseres Durchhaltevermögen im Verlauf beweist.

Ich werde mich nicht daran beteiligen und möchte mich durch diese Worte davon distanzieren mehr nicht. Daniels,Frage wurde geklärt der Moderator möge den Thread schließen bevor er ebenfalls verseucht wird.

Vielen Dank!
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

felusch hat geschrieben: 02 Apr 2020 - 7:34 Eine Hypothese wird auch beim Namen benannt und erhebt mit Nichten den Anspruch auf Wahrheit und schon gar nicht auf absolute und alleinige. Im Gegenteil alle Äußerungen sind mit einer gesunden Mischung Demut und Zweifel und was das Werk über die Wissenschaft an geht darüber hinaus mit ordentlich konstruktiver Kritik versehen die positive Ausblicke zulässt.
so habe ich das auch in erinnerung. hatte mitte der 90ger "das gedächtnis der natur" gelesen. es endet ja mit einem aufruf, seine zentrale hypothese mit (relativ einfachen) experimenten
zu beweisen oder zu widerlegen. danach hat man aber kaum mehr was gehört. also entweder wurde er widerlegt (was sehr gut möglich ist) oder es wurden nicht genügend experimente
durchgeführt.
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 664
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von lonely »

spocintosh hat geschrieben: 02 Apr 2020 - 5:47 Beide TED talks sind extrem sehenswert und wie immer, wenn sowas passiert, sicher hundertmal häufiger geklickt als wenn sie nicht zensiert worden wären.

https://www.youtube.com/watch?v=d0UFU2gp7oQ
https://www.youtube.com/watch?v=1TerTgDEgUE

(Ich weiß nicht mehr sicher, in welcher Reihenfolge sie kamen oder ob die wichtig war...ich glaube Sheldrake war zuerst.)
Es gibt noch Hoffnung.
A few steps further:
https://www.youtube.com/user/twcjr44
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

nochmal kurz ne frage zu insta:
hat jemand noch ein osx 10.6.8 system am laufen?
gibt's irgend einen browser dafür, der aktuell instagram darstellen kann?
offenbar haben die vor ein paar tagen was umgestellt...
habe hier die fürs system "aktuellen" firefox, chrome und roccat probiert.
nix geht mehr.
Benutzeravatar
sonor
Haudegen
Beiträge: 511
Registriert: 08 Nov 2006 - 22:02
Logic Version: 9
Wohnort: OBB

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von sonor »

reiztrigger auch hier trotz 10.6.8
keine Darstellung der Bilder mehr.....
Hier steht nix mehr......
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5009
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von muki »

reiztrigger hat geschrieben: 03 Aug 2020 - 7:55 nix geht mehr.
habe da auch noch einen (sogar 3) schneeloewen: kann ich bestaetigen...
muki
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4551
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: instagram ultra-vollidiotenfrage

Beitrag von reiztrigger »

ok, danke für's checken jungs!
btw: diese meldung von heute sagt wohl alles über den schneeleoparden:
https://www.toponline.ch/news/zuerich/d ... -00139272/

:roll:
Antworten