digitale schwarzweiss kamera

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

nochmal kurz zu "nativ monochrome" und DNG bei der sigma quattro dp2:
zuhause aufm alten rechner, alten photoshop, alten graphic converter werden die sigma-DNGs direkt schwarzweiss
dargestellt, so wie ich das erwartet hatte.
nun bin ich aber unterwegs und habe das kleine (modernere) airbook mit neuerer software dabei.
hier können die sigma-DNGs gar nicht richtig dargestellt werden (alles nur schwarz...); auch nicht mit photoshop
elements, welches hier drauf ist.
also habe ich eben mit dem adobe DNG converter die DNGs nochmal nach DNG gewandelt; dann kann ich die
bilder auf dem mobilen rechner auch sehen... ALLERDINGS... ist dann die FARBE WIEDER DA!
heisst also wohl: die sigma DNGs sind nicht wirklich nativ monochrome.
somit ist die sache für mich etwas witzlos geworden.
einzige möglichkeit, welche die kamera für mich sonst noch rechtfertigen würde:
halt doch die sigma raw-software installieren und sigma-RAW aufnehmen...

cheers von unterwegs.
Benutzeravatar
felusch
Forengott
Beiträge: 2002
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von felusch »

Ich glaube Du hast den Foveon Sensor falsch verstanden, lies Dir das nochmal durch... Das ist schon a bang for the bug

Das große Aber ist

Du musst die Sigma Software dafür nehmen
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3617
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von Rolle »

felusch hat geschrieben: 29 Feb 2020 - 18:08 Du musst die Sigma Software dafür nehmen
exakt. das sag ich ja die ganze Zeit :-)
Das mit den DNG haben die halt gemacht, damit die Bilder Photoshop kompatibel sind.

Die Kamera nimmt natürlich immer in Farbe auf. Nur wenn man mit den RAWs innerhalb der Sigma Software auf monochrome stellt, ist es monochrome.

Deshalb mach ich das ja auch so. Sigma RAW mit der Sigma Software entwickeln, TIFF rauslassen und ab zu whatever...
Aber: selbst bei Farbbildern ist der Foveon nicht vergleichbar mit CMOS Sensoren. Innerhalb der Sigma Software kannst du dermaßen viel machen mit dem Zeug - ich würde das eh nicht mit DNGs machen. Hast du auch Sigma RAW aufgenommen? Probiere es aus - es lohnt sich!
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

danke jungs
das mit den DNGs hat mich tatsächlich verwirrt weil diese bei mir auf dem einen system als BW gezeigt
werden und auf dem anderen nicht.
dann werd ich mich wohl halt doch mit der sigma-software auseinandersetzen müssen.
wird n gewurschtel, da sie aufm grossen/alten rechner nicht läuft. deshalb war ich so scharf auf DNGs.
aber nun denn.
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3617
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von Rolle »

laut Sigma ist das aber auch bei den DNGs unerheblich.
Luminanzwerte kommen vom blauen layer. Da dieser aber eben nur blaues Licht sieht werden die Farbinformationen der beiden anderen Layer hinzugezogen.
Auch in der Sigma Software.
Da das aber beim Foveon Sensor alles komplett anders ist als bei einem CMOS mit Beyer Filtern ist es am Ende echtes Schwarz Weiß.
Wie das genau funktioniert ist (für mich) eigentlich unerheblich. Ein besseres Schwarz/Weiß erhält man von keiner anderen Kamera (mal von der Leica mono abgesehen, wenn man die aktuelle mit 46MP kauft).

Du hast die vollen (knapp) 20MP als monochromes Bild im Gegensatz zu CMOS Beyer Sensoren, wo auch bei einem SW Bild nur ein Drittel der Information inkl. Beyer Artefakten und Tiefpassfiltern übrig bleiben.
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

ok, hab's inzwischen geschnallt…:-)
Rolle hat geschrieben: über einen Erfahrungsbericht mit dem Viewer würd ich mich auch freuen!
da gibt's nicht viel zu erzählen…tut wie erwartet. hatte ihn von b&h new york geordert, da sonst kaum wo zu finden.
befestigung ist von unten und man muss die schraube ziemlich fest anziehen; es kann schon mal passieren,
dass sie sich etwas lockert und nachgezogen werden muss. dafür nimmt man am besten eine nicht zu dicke münze.
für architektur/landschaft toll, für street/sport/models wohl weniger.
btw: neue kleine subsite "urban": https://reiztrigger.ch/?page_id=3678
grüsse
Antworten