digitale schwarzweiss kamera

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

das könnte mir gefallen:
https://de.leica-camera.com/Fotografie/ ... OM/Details

aber preis leider "nur für ärzte und anwälte".
7'450 euro ohne objektiv…
irgendwie krank...
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2433
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von spocintosh »

Mhhhm, ok.
Dann warten wir mal auf den nächsten Black & White Friday...im übernächsten Leben...
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12837
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von Stephan S »

Ich hab letzten BF ne A7s für 670€ bekommen...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

verstehe den beitrag in dem zusammenhang nicht ganz.
sollte eigentlich um digitale schwarzweiss-cams gehen.
ist ja nicht dasselbe wie digital farbig zu fotografieren und danach zu konvertieren.
ist ein nischending, ganz klar. gibt auch nur wenige cams dafür.
grüsse
Benutzeravatar
felusch
Forengott
Beiträge: 2002
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von felusch »

die gefällt mir auch, bestell mal eine mit


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12837
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von Stephan S »

Man wird sich doch noch wichtig tun dürfen? 8O
Nee, also ich wollte es nur mal ins Verhältnis setzen...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

klar doch. wusste nur nicht, ob dir der unterschied klar war.
apropos gute preise:
ich steh ja auf canon. weil die nächstens neue spiegellose rausbringen werden,
sinken die bisherigen R und RP ständig im preis. hier gibt's zusätzlich noch cashback-angebote.
somit bekommt man z.b. die RP (die kleine, die ich habe) inzwischen -inkl. cashback- auch für unter 1'000.
cheers
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5001
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von MFPhouse »

Hab die auch schon mal im Visier gehabt, aber dann irgendwo einen Bericht gelesen wo dann heraus kam das die normal Variante von Leica im S/W Modus nahezu ident ist wegem Chip etc.
Aber unabhängig davon der Preis......

Btw: unabhängig davon werden die Smartphones erschreckenderweise immer besser...
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5481
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von Clemens Erwe »

reiztrigger hat geschrieben: 24 Jan 2020 - 18:10 ist ja nicht dasselbe wie digital farbig zu fotografieren und danach zu konvertieren.
Das kann ein Vorteil aber auch ein Nachteil sein.
S/W-Fotografie braucht viel Erfahrung - der Sucher ist ja trotzdem in Farbe.

Als gestalterisches Mittel gibt es bei der S/W-Konversion eines Farbbildes die Option, die Helligkeitswerte unterschiedlicher Farben zu bearbeiten.
Soll eine grüne Wiese oder eine rote Jacke das mittlere Grau sein? In klassischem S/W ist beides ca. gleich hell. In der Nachbearbeitung kannst Du die Jacke dunkel und die Wiese hell machen.
(Oder wie auch immer)

Früher wurden deshalb bei der S/W-Fotografie gerne Filter eingesetzt. Das wird bei einer Sucherkamera "etwas" komplizierter, bzw. bei der Leica sind (digitale) Filter dabei, aber nur auf dem Display.
Wenn ich aber das Display brauche, um den Eindruck eines Filters nachvollziehen zu können, brauche ich keinen Sucher.

Es gibt bestimmt Fotografen, die das (nur mit dem Sucher) können. Für die wird die Kamera ein echtes Zuckerstückchen sein.
Und dann gibt es natürlich eine "muss ich haben"-Klientel. Ich schätze, die ist in der Überzahl.
GAS gibt's nicht nur in der Audiobranche ... und für die Hersteller ist das ein fester Kalkulationsbestandteil.

Gibt es eigentlich auch reine S/W-Monitore in der angemessenen Auflösung?
Und ich möchte nicht wissen, wieviele stolze Besitzer ihre Fotos mit dem Farbdrucker ohne Monochrom-Einstellung ausdrucken.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
MFPhouse
Mega User
Beiträge: 5001
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von MFPhouse »

der Sucher ist ja trotzdem in Farbe
... Bei mir nicht. (Panasonic) aber auch auf dem Smartphone schaltet sich das um wenn du in den s/W Modus gehst.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5481
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von Clemens Erwe »

MFPhouse hat geschrieben: 25 Jan 2020 - 14:17 Bei mir nicht. (Panasonic) aber auch auf dem Smartphone schaltet sich das um wenn du in den s/W Modus gehst.
Das ist das Display. Ich meine den (optischen) Sucher.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5472
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von teloy »

...äh...also mir ist der unterschied nicht klar....

könnte das jemand näher eruieren?

schwarz weiss fotografie ONLY! in digital....!?

versteh ick nich.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
felusch
Forengott
Beiträge: 2002
Registriert: 29 Dez 2010 - 16:06
Logic Version: 9
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von felusch »

teloy hat geschrieben:...äh...also mir ist der unterschied nicht klar....

könnte das jemand näher eruieren?

schwarz weiss fotografie ONLY! in digital....!?

versteh ick nich.....
Kohlemikrofon mit AES3 Ausgang


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5159
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von muki »

teloy hat geschrieben: 25 Jan 2020 - 19:54
schwarz weiss fotografie ONLY! in digital....!?

versteh ick nich.....
wenn ich es aus der leica-link beschreibung recht verstehe,
braucht der sensor nicht mehr r, g, b zu scannen sondern nur mehr 1x luminanz
hat dadurch 3fach mehr platz und ohne farbkorrekturfilter geht mehr licht rein, dadurch hoehere ISO

so in etwa koennte ich mir als kleiner nix-wisse-maxi das vorstellen...

das war afaik frueher im chemischen zeitalter auch ueblich
da gab es auch hoechstaufloesende nur schwarzeiss emulsionen
sind dann gerne auch im militaerischen bereich eingestzt worden - sprich aufklaerungsflugzeug und sateliten
und,
hatten ein auslaufdatum, sodass man dann zB in den usa vom militaer filme guenstig bis gratis bekommen konnte
das fand anno dazumal ein gewisser herr jonas mekas heraus und hat tonnen an 16mm filmmaterial gratis bekommen
mir dem dann andy warhol en masse filme machen konnte, mitunter in tiefster dunkelster nacht,
wo anderes material nicht funktioniert haette (empire state zB)
muki
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4631
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: digitale schwarzweiss kamera

Beitrag von reiztrigger »

bin da auch kein fachmann, aber denke, muki hat das ganz gut erklärt.
eigentlich "sieht" so ein sensor eh nur helligkeiten; damit farben abgebildet werden können, muss
darüber eben ein layer gelegt werden, der dann einzelne pixel mit einzelnen farbinfos versorgt.
das geht auf kosten der helligkeit.
Antworten