Imagefilm vertonen. Welches Format?

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

teloy
Mega User
Beiträge: 5120
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Imagefilm vertonen. Welches Format?

Beitrag von teloy » 14 Jul 2016 - 18:32

...bei video codecs blicke ich schon lange nicht mehr durch...

aber das ZUM bild gearbeitet wird, steht ja ausser frage....

lediglich die fertige arbeit sollte dann aber als reines 48 k audio abgegeben werden...
egal zu welchem codec man gearbeitet hat....

vor letzten schnittänderungen und leichten einzelframedifferenzen, die dann tatsächlich den sync in frage stellen könnten, ist man nie gefeit....

deswegen sollte man eventuelle fx sounds und die musik auch xtra ausspielen....
dann kann der cutter eigendlich immer nachfixiieren....
musik ist da letztenendes um einiges geduldiger als man denkt und alles andere lässt sich im fall der fälle nachjustieren...

und nur DER sollte auch die verantwortung für die richtigen gesamt endformat ausspielungen haben....

alles andere ist ist so n bischen kinderkacke...
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Antworten