Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

...so, das Thema bleibt heiß und ist noch nicht durch...

Da kommen nämlich zwei neu Teilchen passend zu Weihnachten daher, die
Fuji X-S10 ( Da werkelt dasselbe wie von der X-T4 innenrum rum )
und ein Objektive aus selbigem Hause
Fujifilm XF50mm F1.0 R WR , ist zwar kein Weitwinkel, aber die Lichtstärke lässt aufhorchen.

Das bedeutet aber auch das Heiners geliebte X-T2 jetzt auf dem Gebrauchtmarkt preislich ins bodenlose purzelt.

Es bleibt spannend.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

...so, Thread ist nicht vergessen.

Ich wollte heute bestellen, .... nicht lieferbar. Vermutlich wegen Coronna.
Wird wohl nix zu Weihnachten, dann erst nächstes Jahr was.


:evil:
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

...also Corona hin oder her, ich fühl mich langsam verarscht von meinem Verkäufer.
Ich meine, da wird man angehalten und will ja auch den Einzelhandel unterstützen und dann wird man vertröstet und vertröstet .
Da stimmt doch was nicht ?! Ich meine der Typ ist offizell Fuji Verkäufer und bekommt es nicht hin die beiden ( oder drei ) Teile vorführbereit zu besorgen.
:evil:

Das spiel geht jetzt schon seit November! und jetzt schreiben wir February. Siehe Thread hier!
Und langsam bin ich genervt .
Zumal diverse online Anbieter die Teile angeblich ( Body zumindest ) inerhalb von drei Tagen liefern können.
Das kann doch nicht sein. Sogar MediaMarkt kann liefern.! Also ....

was würdet Ihr tun ? Kann man Online bestellen ? Welche Erfahrung habt ihr und wenn wo bestellen ?etc
Die X-T2 oder /3 ( die Heiner empfholen hatte ) hätte ich mittlerweile dreimal bei Ebay bestellen können aber gebraucht....nun denn.

Jetzt hab ich mir mittlerweile noch was anderes ausgeguckt .

Fuji X-E3 + 7Artisans 35mm f/0,95 Fujifilm X

Was haltet Ihr von soetwas ?

Bei www.fotokoch.de/ zB wäre der ganze Scheiß ende der Woche hier.

Danke
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
wonshu
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1739
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von wonshu »

Wenn er es nur zur Ansicht bestellen muss, dann muss er es auch bezahlen. Dieses Risiko will er vermutlich gerade nicht eingehen. Kann ich ehrlich gesagt ein Stück weit verstehen, aber natürlich im selben Satz ist natürlich klar, dass er dann seinen Kunden komplett an den Onlinehändler verloren hat.

Er müsste halt auch online anbieten und Versand machen.

Egal... sein Business. Ich kann da nicht reinschauen.
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Heiner
Haudegen
Beiträge: 566
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von Heiner »

MFPhouse hat geschrieben: 17 Feb 2021 - 13:38 Jetzt hab ich mir mittlerweile noch was anderes ausgeguckt .

Fuji X-E3 + 7Artisans 35mm f/0,95 Fujifilm X

Was haltet Ihr von soetwas ?
Probier sie aus.

Ich persönlich mag die Bauform der X-S und X-T Serien mehr als die der E- und X-Pro Serien. Das ist Geschmacksache. Der unbewegliche Monitor ist unpraktisch. Andererseits hat sich Canon bis vor kurzem noch gesträubt in ihre High end Kameras einen beweglichen Monitor zu verbauen, weil das angeblich die Profikundschaft abschreckt.

Video ist beschränkt auf 10 Minuten und es gibt keinen Kopfhörerausgang. Aber Filmen war glaube ich nie dein Interesse?

Das 7 Artisans Objektiv ist speziell. Es kommt ohne Autofokus, also immer per Hand fokussieren. Das könnte dir liegen, aber Schnappschüsse, v.a. von sich bewegenden Objekten sind damit schwierig bzw Glücksache.
Wie gut die Bildqualität ist habe ich nicht nachgeschaut. Die 0,95 Blende ist definitiv interessant für Nachtfotografie. Hätte mich auch gereizt, allerdings nicht als Erstobjektiv.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

Heiner hat geschrieben: 17 Feb 2021 - 15:43 Aber Filmen war glaube ich nie dein Interesse?
...nicht wirklich, brauch ich nur abundzu für meine TechVideos.

Habs jetzt bestellt.! Und bin gespannt wie ein kleiner Junge vor Weihnachten. Ich werde berichten sobald es da ist.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

...kurzer Nachtrag. Wie es der Zufall will rief mein Fotomensch heute an und hätte nun ( fast) alles da. ( Jou, das 10-24 hatte er sich von einem Kunden geliehen.)
Unabhängig davon ist der Typ ein Vollfosten. Einer von der Sorte die einem dann noch eine Fotoworkshop andrehen wolle, damit man die Kamera besser versteht etc, Hohl. Abgehakt !)

Dann durfte ich endlich die X-T4 und X-S10 in den Händen halten.
Mein lieber Scholli ! Mir war garnicht klar was sich da in den letzten Jahren so alles getan hat, aber das ist ja nur noch unglaublich, um nicht zu sagen der reine Mega-Wahnsinn an Technik.
Hammer!
Alleine der Autofocus, Irre! Der Sucher/Monitor im S/W Modus zeigt in Echtzeit Blenden Veränderungen an und zwar scharf und klar !. Wie geil ist das denn ?
Also bevor ich hier weiter erzählt, falls hier jemand zufällig grade in einer ähnlichen Situation ist, unbedingt in die Hand nehmen und ausprobieren !
Das ist Highend Technik, schick und geil verpackt. Die X-S10 ist übrigens nur unwesentlich kleiner und leichter als die X-T4. Macht in meinen Augen keinen Sinn, ausser im Preis.

Hab dann das (geliehene) 10-24 ( ohen WR ) und das 18-55 ausprobieren können.
Nur noch Geil ! Passt.

Ich bereue aber jetzt nicht das ich die X-E3 mir bestellt habe. Alles gut . Die X-T4 + 10-24 wiegt nämlich ganz gut und das ist glaube ich erstmal nix für mich.
Ausserdem brauch ich vermutlich über 80% von der X-T4 garnicht . Allein die Film-Features sind der Knaller.

Mir ging es ja auch in erster Linie nur um die Lichtstärke und Schnelligkeit und ich glaube damit bin ich mit erstmal mit der X-E3 gut bedient. Wenn die X-E3 nur die hälfte kann bin ich schon zufrieden glaube ich.

Ich werde berichten.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

...so, da ist das gute Stück. War am Anfang erst ein bischen Menu-Diving weil man der XE3 erst sagen muss das da ein Objekt dran ist, bzw eben nicht, sonst Löst die nicht aus. Analog Halt.
Ansonsten, Ausgepack angeschraubt fertig funktioniert. Sogar der Filter den ich auf verdacht mitbestellt hatte funktioniert. Technik die begeistert. Sagenhaft. Das 7artisan ist echt wuchtig schwer und robust und somit schwerer als die Kamera selber. Aber Geil. Das ganz kommt auch ziemlich unscheinbar daher wie ich finde ( wollte ja erst in schwarz-gabs nicht mehr ), aber so ist es im Grunde besser da die wahrscheinlich so niemand klaut. Für den Preis, Hammer!. So nu erst mal Fotos machen. Fotos gibts dann in der Galery auf TonKlangDichtungen. Ach so, soviel kann ich schon sagen das Tiefenschärfe Bokeh Pornspiel bei 0.95 ist vom feinsten! Volltreffer Knaller.
Bild
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Heiner
Haudegen
Beiträge: 566
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von Heiner »

Gückwunsch und viel Spass damit!

Hast du noch ein anderes Objektiv?
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

Heiner hat geschrieben: 26 Feb 2021 - 13:50
Hast du noch ein anderes Objektiv?
Noch nicht.
Das 10-24 ist ja eigentlich noch auf der Liste.
Ich liebeugel aber auch mit dem neuen Fuji 70-300 + 2X Adapter
und 7Artisan hat ein preiswertes 180 Grad Fishey...

Was meinst du dazu ?
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Heiner
Haudegen
Beiträge: 566
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von Heiner »

MFPhouse hat geschrieben: 26 Feb 2021 - 15:31
Heiner hat geschrieben: 26 Feb 2021 - 13:50
Hast du noch ein anderes Objektiv?
Noch nicht.
Das 10-24 ist ja eigentlich noch auf der Liste.
Ich liebeugel aber auch mit dem neuen Fuji 70-300 + 2X Adapter
und 7Artisan hat ein preiswertes 180 Grad Fishey...

Was meinst du dazu ?
Hängt allein davon ab, was du fotografieren willst. Fisheye ist schon sehr speziell. Wie Autotune: Gelegentlich ganz witzig, aber meistens lieber nicht.

Könnte mir vorstellen, dass du ab und zu doch gerne mal Autofokus haben möchtest. Für Landschaftsaufnahmen wiederum gibt es das Samyang 12mm, was ziemlich beliebt ist, aber keinen Autofokus hat.

Das 70-300 Tele wiederum ist auch speziell. Übersetzt auf Vollformat müsste das 135 bis 450 sein. Das heisst weeeeiiiit weg gehen, damit man überhaupt genug aufs Bild bekommt. Und das ist dann immer noch mehr Detail als das große Ganze. Also für Tier- oder Sportfotografen toll. Ich persönlich hab in der Praxis wenig Verwendung für so lange Brennweiten.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

...ja, der edle supergeile Autofokus wird natürlich zZ überhaupt nicht genutzt.
Ich meine für Kind Strand Kegel hat man ja das Smartphone und übrig bleiben ja dann eigentlich nur die extreme.
Ich denke das 10-24 OIS WR aus selbem Hause ist wohl das vernünftigeste.

Fotografierst du eigentlich immer mit größter Auslösung ? ( Auch wenn die meisten eh nur in Foren und Blogs unbearbeitet landen )

Hier die ersten Tests. Einmal Bukehporn und einmal Langzeit.
Bild
Bild
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Heiner
Haudegen
Beiträge: 566
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von Heiner »

MFPhouse hat geschrieben: 27 Feb 2021 - 18:36 ...ja, der edle supergeile Autofokus wird natürlich zZ überhaupt nicht genutzt.
Allerdings. Für deine Art Bilder brauchst ja auch keinen. Je weniger automatisch, desto meditativer wird es, das ist doch schön.
Ich meine für Kind Strand Kegel hat man ja das Smartphone und übrig bleiben ja dann eigentlich nur die extreme.
Das stimmt. Aber ich habe mit der X-T1 und dem 18-55mm auf Reisen in der südlichen Sonne unglaubliche gute Schnappschussbilder bekommen. Kann sein dass das mit einem neuen iPhone mit den 3 Linsen usw. genauso gut geht. In meinem Fall war der Classic Chrome mit nochmal verstärkter Kontrasteinstellung in der Kamera für den umwerfenden Bildlook verantwortlich. Wobei der nicht bei allen Lichtverhältnissen und Motiven gleich gut funktioniert.

Probier den mal, ist einer der beliebtesten Filmlooks in der Fuji Welt.
Ich denke das 10-24 OIS WR aus selbem Hause ist wohl das vernünftigeste.
Oh ja, das dürfte eine gute Wahl sein.
Fotografierst du eigentlich immer mit größter Auslösung ? ( Auch wenn die meisten eh nur in Foren und Blogs unbearbeitet landen )
Mit der Fuji mach ich idR. Jpg und kein Raw, aber immer in der größten Auflösung. Wenn man mal rein-croppen will behält man so den größtmöglichen Spielraum.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

Heiner hat geschrieben: 28 Feb 2021 - 19:37 Probier den mal, ist einer der beliebtesten Filmlooks in der Fuji Welt.
...werde ich machen. Da sind ja auch nich einige andere hübsche Gimmicks mit an Board ;)

Erstes Resümee:

Monster Menu-Diving, muss man studieren. Aber die drücken einem da ganz schön was auf. Mein lieber Herr Gesangsverein.
Nun denn, dafür ist die Kamera ja auch zum umfangreich. Muss man wissen bevor man soetwas kauft.

7artisan :
Fordert wirklich Handarbeit von einem ab. Da ist Handwerk gefragt. Mal eben schnell aus der Hüfte = no GO.
Dafür kann man aber im Menu so einige helferlein einstellen. Ansonsten für den Preis unschlagbar.
Ich kann dieses Review empfehlen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ko7y7BPEcV0
Ich kann mich dem Typen voll und ganz anschießen. Genau so ist es.!

Und hier noch ein paar Bilder die ich in den letzen Tagen in der Ausprobierphase gemacht habe.
http://tonklangdichtungen.de/?p=284

Und ich hab natürlich noch nachbestellt. Ich sach aber noch nicht was.
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4969
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 11
Kontaktdaten:

Re: Leica M10 + Leica Summilux-M 1:1,4/21mm

Beitrag von MFPhouse »

Hier nochmal ein bissl Film Footage. Leider verwackelt da die Kamera zu schwer für das Stativ.
http://tonklangdichtungen.de/?p=310
Wir supporten auch den Support und selbstredend auch die Entwickler.
Antworten