Sony A7S iii

Alles zum Thema Foto & Video, Synchronisation, AC3, DVD, Cameras, Photoshop, Final Cut, iMovie, iPhoto etc.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12457
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Sony A7S iii

Beitrag von Stephan S »

Nur dass ich sie für 680€ neu bekommen habe...
‹(•¿•)›
Heiner
Routinier
Beiträge: 362
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: Sony A7S iii

Beitrag von Heiner »

Rolle hat geschrieben: 31 Jul 2020 - 19:39 Bei mir wäre die Kamera wirklich für einen ganzen speziellen Einsatz:
https://vimeo.com/441146214
(unbedingt mindestens 1080p anschauen und fullscreen am Rechner - dann wird man mit einer tollen Sternensicht über den ziehenden Wolken belohnt)
Wirklich schöne Aufnahmen. Und wenn das eine 6D mit F4 Blende ist dann ahnt man nastürlich was da erst mit einer A7S und 2,8 oder noch größer draus wird. Da spielen Autofokus und "ColorScience" auch nicht die Rolle (no pun intended). Hast du das schonmal getestet?
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3603
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sony A7S iii

Beitrag von Rolle »

Heiner hat geschrieben: 01 Aug 2020 - 12:49 Hast du das schonmal getestet?
oh - dankeschön! Diese Bilder sind mit ordentlichen Strapazen verbunden und da freut es natürlich sehr, wenn sie gefallen :-)

leider hatte ich bisher noch keine A7S in den Händen. Nur eine A7R mk1 und die ist halt aufgrund der hohen Bilddaten schlecht für mich.
Das ganze dauert dann so lange, dass ich die Intervalzeiten hochsetzen muss.

Die A7S wäre da also gerade weil sie "nur" 12MP hat ziemlich gut.
Und ich könnte über einfach Adapter meine EF Linsen verwenden.

Und wenn ich eine wie Stephan für 680 EUR finden würde, würde ich sicher auch sofort zuschlagen...
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4453
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Sony A7S iii

Beitrag von reiztrigger »

75 minuten philip bloom qualität:
https://www.youtube.com/watch?v=W6G7Lk3tr0Y
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3603
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sony A7S iii

Beitrag von Rolle »

eine tolle Kamera... muss ich schon sagen.
10bit 422 UHD 120fps ohne crop.

Aber einfach zuviel Geld für das was ich von der kamera eigentlich brauche. Zum filmen habe ich die blackmagic cinema damera 4k und liebe sie. die kann auch DCI 4K in dem unglaublich guten und datenschlanken blackmagic raw.
Und was bei Sony bei mir eh hinzu kommt ist, dass mir die Farben und vor allem Hauttöne nicht gefallen. Da ist blackmagic viel besser und das Ergebnis schöner.
es ist ein einfach ist das
Heiner
Routinier
Beiträge: 362
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: Sony A7S iii

Beitrag von Heiner »

Rolle hat geschrieben: 06 Aug 2020 - 12:55 eine tolle Kamera... muss ich schon sagen.
10bit 422 UHD 120fps ohne crop.

Aber einfach zuviel Geld für das was ich von der kamera eigentlich brauche. Zum filmen habe ich die blackmagic cinema damera 4k und liebe sie. die kann auch DCI 4K in dem unglaublich guten und datenschlanken blackmagic raw.
Und was bei Sony bei mir eh hinzu kommt ist, dass mir die Farben und vor allem Hauttöne nicht gefallen. Da ist blackmagic viel besser und das Ergebnis schöner.
Ja die Hauttöne. Ist natürlich Geschmacksache und entscheidet jeder für sich . Und dass Sony in den ersten A7er Versionen keinen Preis für Color Science gewonnen hat ist auch wahr. Aber sie haben sich da - laut Internet-Meinung - stetig verbessert. Angeblich auch wieder mal bei der A7S3.

Witzig sind dann Blind-Test-Umfragen von einem der großen US-Foto-Youtuber, wo die Hersteller-Farb-Klischees auf den Kopf gestellt werden
https://www.youtube.com/watch?v=EMfCDujQywY


Ich bin mit der A73 in der Post Production einigermassen zufrieden . Aber habe Vergleiche gesehen, wo eine Canon R im Standard-Farbprofil wesentlich knackigeres Video produziert. Sobald man ein Video Profil wie Cine, Log oder HLG auswählt kann es wieder anders aussehen. Aber mit 8 Bit bei allen bisherigen Sonys kommt man einfach an ein Limit, und Log Profile sind selten gut nutzbar. Darum würde ich mir Stand heute genau wegen der 10 Bit Farbtiefe auch die A7S3 genauer anschauen. Die Canons würden leider wegen der Überhitzung beim Filmen rausfallen. Ansonsten hätte ich als ehemaliger 6D Knipser nichts gegen sie.
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3603
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Sony A7S iii

Beitrag von Rolle »

Heiner hat geschrieben: 06 Aug 2020 - 15:13Aber mit 8 Bit bei allen bisherigen Sonys kommt man einfach an ein Limit, und Log Profile sind selten gut nutzbar. Darum würde ich mir Stand heute genau wegen der 10 Bit Farbtiefe auch die A7S3 genauer anschauen. Die Canons würden leider wegen der Überhitzung beim Filmen rausfallen. Ansonsten hätte ich als ehemaliger 6D Knipser nichts gegen sie.
Ich hatte ja auch lange eine FS5 und habe immer wieder FS7 Material gescnitten oder die Kamera im Einsatz gehabt. Und auch da hab ich oft ewog lang geschraubt. Egal ob SLOG2, SLOG3 oder Cine4...
Ich empfinde das Bild bei Sony als unterkühlt. Die Tiefen neigen zu einem seltsamen Lila und gerade im Mittenbereich (eben die Hauttöne) ist alles blass.
Aber das ist natürlich einfach Geschmacksache. Ich kenne aber viele, denen es ähnlich geht. Ich war Jahrelang Sony User und hab eher an mir gezweifelt denn an der Kamera und seit ich die Blackmagic habe, weiß ich, dass es die Kamera war :-)
es ist ein einfach ist das
Antworten