brauch auch mal ne hilfe in sachen auflösung

Instrumente/ Instrumentenkunde, Arrangement/Songwriting, Musik Wissenschaft & Geschichte

Moderatoren: hugoderwolf, Mods

Antworten
R. Schramm
Doppel-As
Beiträge: 125
Registriert: 21 Feb 2008 - 19:39

brauch auch mal ne hilfe in sachen auflösung

Beitrag von R. Schramm »

leider bin ich ein ziemlicher laie was harmonielehre angeht.. haha
bin trotzdem immer zufrieden mit meinen songs, allerdings steck ich nun auch mal in einer sackgasse:

hab nen hauptthema, das geht
Am - G - F - Dm

später kommt nen c-teil, der geht (bis jetzt)
C#m - D - C#m - D

ich find den übergang vom hauptthema zu dem anderen teil super schön, kurzer drum-only break dazwischen, kommt gut. nur leider komme ich absolut nicht mehr zurück zum hauptthema :( hat vielleicht jemand mehr ahnung von sowas als ich und gibt mir nen anstoß?

vielen dank :)
Mac Pro 6GB Ram 2,8Ghz 8-Core OSX SnowLeo / Logic Studio 9 / Motu 2408 MK3, TC Konnekt 8 / Gefell M940, AKG C1000, T-Bohne SCT2000 etc / Yamaha HS80-M / Native OmniRMX 3000
Benutzeravatar
Solarzelle
Routinier
Beiträge: 279
Registriert: 25 Feb 2005 - 15:37
Logic Version: 0
Wohnort: Frankfurt

Re: brauch auch mal ne hilfe in sachen auflösung

Beitrag von Solarzelle »

Bin in erster Linie Interpret und von meinem Naturell her Instinktmusiker (auch wenn es mir hier kaum einer glauben wird). Frag also nen Komponisten :hm_big_smile:

Nee, probiers beim letzten Turnaround im C-Teil mit c#-D-c#-E(7) und du bist wieder drin.
go
Kaiser
Beiträge: 1332
Registriert: 24 Apr 2005 - 10:23

Re: brauch auch mal ne hilfe in sachen auflösung

Beitrag von go »

... oder du gehst über die Doppeldominante (H7) und packst bei der die Terz in den Bass:

C#m D C#m D H7/D# E7 , dann haste noch ne chromatische Basslinie die zum Ziel führt.

Gruß go
10.13.6, MacBook Pro (Retina) 2018, 32GbRam, LX.4.4, Ableton...
Benutzeravatar
Solarzelle
Routinier
Beiträge: 279
Registriert: 25 Feb 2005 - 15:37
Logic Version: 0
Wohnort: Frankfurt

Re: brauch auch mal ne hilfe in sachen auflösung

Beitrag von Solarzelle »

Schöne Variante. Oder noch etwas weiter gefasst:

C#-m - Dmaj7 - Dis v. (Dis A C Fis) - E7/b9 - A-m.

Legt man die Terz des Dmaj7 Akkordes in die Oberstimme resultiert hieraus eine chromatische Gegenbewegung zum Bass vom fis zum e. Im Kontext vielleicht etwas jazzig, aber letztlich auch ganz schön.
R. Schramm
Doppel-As
Beiträge: 125
Registriert: 21 Feb 2008 - 19:39

Re: brauch auch mal ne hilfe in sachen auflösung

Beitrag von R. Schramm »

Solarzelle hat geschrieben:Schöne Variante. Oder noch etwas weiter gefasst:

C#-m - Dmaj7 - Dis v. (Dis A C Fis) - E7/b9 - A-m.

Legt man die Terz des Dmaj7 Akkordes in die Oberstimme resultiert hieraus eine chromatische Gegenbewegung zum Bass vom fis zum e. Im Kontext vielleicht etwas jazzig, aber letztlich auch ganz schön.
hammer, genau sowas hab ich gesucht! :)
vielen dank euch beiden!
Mac Pro 6GB Ram 2,8Ghz 8-Core OSX SnowLeo / Logic Studio 9 / Motu 2408 MK3, TC Konnekt 8 / Gefell M940, AKG C1000, T-Bohne SCT2000 etc / Yamaha HS80-M / Native OmniRMX 3000
Antworten