Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Fragen zu Apples Garage Band

Moderator: Mods

Antworten
gbbmedia
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 10 Okt 2012 - 10:39

Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von gbbmedia » 11 Okt 2012 - 14:37

Hallo zusammen,

habe mir einen kleinen Mixer zugelegt und wollte ihn mit GarageBand anlernen. Allerdings ist GB so minimalistisch angelegt, dass ich nichts finden kann. Auch in den Hilfen finde ich nichts.

Wenn ich ihn raus und rein stecke, kommt eine Meldung „2 Neue MIDI-Devices gefunden“.

Software: Max OS X Snow Leopard
Hardware: iCon iControls Mixer

Ich suche eigentlich eine äquivalente Funktion zu Logic’s Anlernen-Funktion (Apfel + Shift + K), dann hat man erst den Fader gezogen in der Software und dann im Mixer. Allerdings habe ich bei mir zuhause kein Logic und wollte eigentlich auch bei GB bleiben.

Auf der Hersteller-Seite finde ich leider auch keine SW, Tipps etc.

Habt ihr einen Tipp für mich?
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5033
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von Clemens Erwe » 11 Okt 2012 - 20:28

Das wird eine Herausforderung.

Eigentlich unterstützt GB keine Benutzeroberflächen - mir ist nur eine Ausnahme bekannt. Das ist die iControl von M-Audio.
Wenn Du GB also fernsteuern willst, musst Du Deine Hardware so programmieren, dass sie die gleichen Befehle/Controller wie die iControl sendet.

Welche das sind weiss ich nicht - ich meine vor Jaaahren mal in Netz eine Liste gesehen zu haben.

Aber vielleicht täusche ich mich (das wünsche ich Dir) und einfache Befehle wie CC7 (Volume) CC10 usw. funktionieren?

Clemens
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
gbbmedia
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 10 Okt 2012 - 10:39

Re: Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von gbbmedia » 11 Okt 2012 - 23:07

Cool. Erstmal danke für die schnelle Antwort.

Also die gute Nachricht vor der schlechten. Es ist möglich die Transport-Felder umzuprogrammieren. Dazu gibt es kleine 3rd-Party-Applikation namens garageremote (http://www.muratnkonar.com/otherstuff/g ... ndex.shtml).

Damit ist es möglich die MIDI-Befehle abzufangen und den Play, Zurück, Vorwärts etc. Button in GB zuzuweisen... Jetzt kommt die schlechte... Die Fader, Mute und Solo-buttons, sowie Pane gehen nicht :(

Wenn ich die Fader bewege sehe ich im MIDILogger nur folgenden Bytecode
E0 bis E9 für die Fader-Nummer und dann 2 Byte-Werte dahinter mit den Werten.

Wäre echt cool wenn ihr mir helfen könntet.. Habe auch Google-Chat: goodbetterbitter@gmail.com

Danke schonmal bis hier hin.. ich guck auch mal weiter währendessen
Benutzeravatar
hugoderwolf
Moderator
Beiträge: 6408
Registriert: 22 Feb 2003 - 14:10
Logic Version: 0
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von hugoderwolf » 12 Okt 2012 - 0:10

Is ja geil, das Ding schickt tatsächlich Pitchbend? Is ja reizend. Kann man das Ding irgendwie programmieren?
gbbmedia
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 10 Okt 2012 - 10:39

Re: Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von gbbmedia » 12 Okt 2012 - 0:34

die sofware versteht alle midi signale auch pitchwheel.. aber kann nur die kontrollfunktionen.. leider :/

anderer lösungsansatz: Habe eben probiert die Software MIDImyAPP (http://www.bibiko.de/music/MIDImyAPP/) zu installieren. Die App fängt MIDI-Signale ab und ruft dann Befehle auf. In der Config Datei lassen sich dann zu einem MIDI-Signal Befehle zu weisen. Beispiel:

KEY: B01CXX SHELL COMMAND: tell app "GarageBand" to set master volume of the first song to (%@/127)"

Aber auch das klappt nicht.. Die befehle die in der config stehen laufen nicht mehr bei meinem mac. scheinen schon veraltet zu sein.. Und auch über AppleScript kann ich die Fader nicht verstellen.. kann nur einfache befehle wie Play, Stop, Rewind, Forward.. Bei den anderen weiß ich garnicht wie man das schreiben muss... ist viel zu kompliziert..

Gibt es keine App die Midi-Signale umwandelt so das sie GB kompatibel werden? Ich habe echt keine lust 150 euro auszugeben für logic oder mir ein neuen mixer zu kaufen. der gefällt mir eigentlich nämlich ganz gut :)


Achja .. was rhein theoretisch auch noch gehen würde.. wenn es ein command line tool gibt um midi-signale zu faken könnte man dieses programm mit dem obrigen irgendwie kombinieren.. wäre zwar ne heiden arbeit und das programm müsste die ganze zeit im hintergrund laufen aber dann müsste es ja eigentlich funktieren.. weiß dann nur nicht wie es mit den verzögerungszeiten aussiehst.. ist ja dann kein live-betrieb mehr..
teloy
Mega User
Beiträge: 5111
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von teloy » 12 Okt 2012 - 1:42

...was ist denn dein tagessatz...?

wenn ich mir so ansehe wieviel zeit du anscheinend damit verbringst, einer hobbyallerweltssoftware beizubringen wie eine ernsthafte daw zu funktionieren, frage ich mich, ob es nicht schlauer wäre, gleich in eine profisofware zu investieren und lieber musik zu machen, als nullen und einsen das laufen zu lehren.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
gbbmedia
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 10 Okt 2012 - 10:39

Re: Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von gbbmedia » 12 Okt 2012 - 2:47

ich bin student ;-) .. Mein tagessatz vorher als ich selbsständig war war 520 euro. aber vielen dank für die nette antwort.. du bist wohl auch einer der alles nur mit geld regelt. adio amigos.. habe gar keine lust mehr in sonem forum weiter abzuhängen .. solche antworten sind echt unter aller sau.. 0 themenbezogen..
teloy
Mega User
Beiträge: 5111
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Externen Digital-Mixer (MIDI) in GarageBand anlern

Beitrag von teloy » 12 Okt 2012 - 9:55

...na hoffentlich bekommst du nicht alles im leben so dermassen in den falschen hals....

solch engstirnige und humorfreien grünschnäbel sind echt unter aller sau....echt jetzt mal.....520 euro für das wegtherapieren von minderwertigkeitsgefühlen....böses forum du, böses.....und schlechte welt, regiert von geld....
und alle die hier in ihrer freizeit schreiben sind auch nur geldgeile aasgeier....genau.

na dann gute reise.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Antworten