Externe festplatte Empfehlung

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 844
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Können wir nicht einfach beim Thema bleiben? Ich hab meine falsche Rechnung selbst korrigiert.

Dein Hinweis mit ..

USB 3.1 Gen1 = 5 GBit/s
USB 3.1 Gen2 = 10 GBit/s

.. ist auch richtig

Eiche wurde geholfen. Also alles gut, wo ist das Problem?
Das du nicht einsehen kannst, das TB3 nicht unbedingt die beste Wahl ist, wenn man 2 SSD SATA am Laptop betreiben will?
Das ist doch kindisch.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7066
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

und immer noch willst du bloss recht haben, indem du mir schwachsinnige aussagen unterstellst, die ich nie getroffen habe. lächerlich, hase.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 844
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Meintest du nicht ..
alexander hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 17:59
(..)

Im Zweifelsfall also TB3 nehmen.
Ich hab das Ganze schon ‘n paar mal gemacht:

viewtopic.php?f=26&t=73883&hilit=4+bay
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7066
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

du bist hoffentlich nicht so blöd zu glauben, dass ich nicht voraussetze, dass man ein entsprechend schnelles medium sein eigen nennt, wenn man zu thunderbolt greift. daher auch der hinweis auf pcie. von mushkin gibts da ssds die die möglichkeiten von usb klar sprengen. und nein, ich hab sowas nicht, weil mir die standard ssds, die nichtmal halb so schnell sind, im moment gut reichen. ist mir persönlich halt - noch - zu teuer für den verhältnismäßig kleinen geschwindigkeitsvorteil der sich daraus ergibt. aber wenn mans braucht.

kopf>tisch.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 844
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Warum schreibst du dann im Zweifelsfall TB3?
Das macht doch gar kein Sinn, wenn du vorher “USB 3”
deinen Segen gibst.
eiche
Foren As
Beiträge: 97
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von eiche »

danke für eure ratschläge. das hilft mir definitiv weiter.
und stresst euch nicht wegen bits und bytes. macht musik und zeigt das.
vielen dank. over and out. eiche.
hört mal:
https://m.youtube.com/watch?v=5cDa1AlXM70
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 844
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Is geil. :mrgreen:
eiche
Foren As
Beiträge: 97
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von eiche »

Schaut mal, diese SSD mit dem Gehäuse? Die kann ich dann an meinen MBP Thunderbolt-3 Anschluss anschliessen? Ohne externe Stromversorgung? TB3-Gehäuse sind extrem teurer und wie ich das verstanden habe, ist der Effekt der Geschwindigkeit vernachlässigbar?
Danke, Eiche!


https://geizhals.de/samsung-ssd-860-qvo ... ountry=set
https://geizhals.de/raidsonic-icy-box-i ... 17810.html
thomas wolter
König
Beiträge: 847
Registriert: 11 Nov 2006 - 15:40

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von thomas wolter »

eiche hat geschrieben:
18 Apr 2020 - 9:28
Schaut mal, diese SSD mit dem Gehäuse? Die kann ich dann an meinen MBP Thunderbolt-3 Anschluss anschliessen? Ohne externe Stromversorgung? TB3-Gehäuse sind extrem teurer und wie ich das verstanden habe, ist der Effekt der Geschwindigkeit vernachlässigbar?
Danke, Eiche!


https://geizhals.de/samsung-ssd-860-qvo ... ountry=set
https://geizhals.de/raidsonic-icy-box-i ... 17810.html
.. ja, das funktioniert hier mit genau diesem Gehäuse gut.
.. hab das MBP gerade nicht zur Hand - Datendurchsatz beim iMac 2012 an USB 3 ca. 430 MB/s.
.. mit einer 1TB Samsung SSD
MacPro 6.1 [8-Core] | 64 GB Ram | OSX 10.14.6 | Logic 10.4.8 | RME fireface 802 |
eiche
Foren As
Beiträge: 97
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von eiche »

Na super! Dann vielen Dank für die Hilfe! (clap) (hallo
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3293
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Geheimagent »

Häschen hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 23:14
Warum schreibst du dann im Zweifelsfall TB3?
Das macht doch gar kein Sinn, wenn du vorher “USB 3”
deinen Segen gibst.
Einfach vielleicht mal überlegen, ob Du den Leuten wiedersprechen willst, oder nicht eigentlich deren Aussagen belegen willst.

Bei mir schreibst Du das wäre unverständlich, und belegst genau meine Aussage mit Zahlen.

Und mit genau dieser Aussage belegst Du eigentlich auch Alexanders hier gepostete Aussage, dass Thunderbold immer schneller ist, als USB.

Ob man Thunderbold tatsächlich immer braucht, oder ob man mit USB auskommt, muss dann jeder nach seinem Modell und Bedarf, und letztlich Budget für sich entscheiden. Wenn es möglich wäre, würde ich mir über Thunderbold eine 8TB Festplatte zulegen, und brauchte nicht mehr so viele einzelne Festplatten tranportieren.
eiche
Foren As
Beiträge: 97
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von eiche »

Würde sich für mich da ein Geschwindigkeitszuwachs bemerkbar machen, also TB3 statt USB-C? Thema Festplattenstreaming...
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 844
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

eiche hat geschrieben:
18 Apr 2020 - 10:56
Würde sich für mich da ein Geschwindigkeitszuwachs bemerkbar machen, also TB3 statt USB-C? Thema Festplattenstreaming...
Nein, von der Festplatte, die du dir ausgesucht hast, kann man max. 550 MegaByte/​s lesen.
Der USB 3.1 Gen.2 Anschluß des Gehäuses, das du dir ausgesucht hast, liefert einen Datendurchsatz 10 GigaBit/s = 1250 MegaByte/s
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7066
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

eiche hat geschrieben:
18 Apr 2020 - 10:56
Würde sich für mich da ein Geschwindigkeitszuwachs bemerkbar machen, also TB3 statt USB-C? Thema Festplattenstreaming...
kommt drauf an. ich würde schauen, dass das protokoll, das du verwendest, immer mehr daten transportieren kann (zumindest theoretisch) als dein medium hergibt. aufpassen musst du bei usb: usb 3.0 ist sehr gebräuchlich, usb 3.1 gabs vor ein paar monaten, als ich den markt gescannt habe, nur in ausnahmefällen, es war schon schwierig da ein passendes hub zu finden.

wenn du eine normale samsung ssd hast, 850 oder 860, wird usb 3.0 auch ausreichend sein, wenn du dir so ein teil von mushkin kaufst, dann wäre wenigstens usb 3.1, wenn nicht gleich tb3 wohl geschickter.

ich hab hier 840er und 850er samsung ssds, wenn ich mich recht erinnere, und komme mit usb 3.0 gut aus. der zugriff ist rasend schnell und meine logic sessions laden je nach library binnen weniger, manchmal ein paar mehr, sekunden. ich denke das ist eine günstige, aber praktikable lösung.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 844
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Geheimagent hat geschrieben:
18 Apr 2020 - 10:51

Einfach vielleicht mal überlegen, ob Du den Leuten wiedersprechen willst, oder nicht eigentlich deren Aussagen belegen willst.

Bei mir schreibst Du das wäre unverständlich, und belegst genau meine Aussage mit Zahlen.

Und mit genau dieser Aussage belegst Du eigentlich auch Alexanders hier gepostete Aussage, dass Thunderbold immer schneller ist, als USB.
Thunderbolt ist nicht immer schneller als USB.

Thunderbolt 1 = 10 GBit/s
USB 3.1 Gen2 = 10 GBit/s

Du vergleichst in deinem Beitrag an mich Thunderbolt mit USB 3.0, das nur 5 GBit/s übertragen kann.
Oft ist es so, dass der Rechner zwei USB Anschlüsse bietet, die beide über einen USB BUS laufen, wie bei einem USB HUB.
Ob das bei dir so ist, kannst du über den Systemreport -> USB feststellen. Vielleicht müssen sich deine beiden USB Anschlüsse einen BUS teilen.
Denn wenn man nachrechnet dürfte es auch bei USB 3.0 Anschluss keine Probleme geben, wenn man nur eine SSD anschließt.

Durschnittliche Lesegeschwindigkeit von SSDs max. 550 MegaByte/s
USB 3.0 = 5 GBit/s = 625 MegaByte/s
Antworten