Externe festplatte Empfehlung

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7059
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

momenterl, usb 3.1 gen.2 schafft 10Gbit/s, TB3 40Gbit/s (das sind dann 5GB/s).

Im Zweifelsfall also TB3 nehmen.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 843
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

eiche hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 16:53
Zunächst mal allen ein grosses DANKE! Es geht in der Tat um Soundbibliotheken. Grad auch für den mobilen Gebrauch, Fimschnitt etc. Wenn das dann auch für zu Hause funktioniert...um so besser. Das kann dann auch ruhig ein paar Hunderter kosten und sollte Minimum 4 TB verwalten können. Gern SSD. Und klein sein. Meine Portable LACIE sieht toll orange aus, hat aber nur 5400 Umdrehungen und ist soooooooo langsam, 75MB/sec beim Lesen.
Ok. 75 MB/s tut echt weh.

Option 1: 1x 4TB SSD SATA in USB 3.1 Gehäuse ca. 500 -550 €
Option 2: 2x 2TB SSD SATA in USB 3.1 Gehäuse mit RAID0 ca 500 -550 € dafür schneller aber ein bisschen instabiler
Option 3: 2x 2TB SSD M.2 SATA in USB 3.1 Gehäuse mit RAID0 ca. 600 -650€ noch kleiner

Deine LACIE kannst du dann ja noch als Backupplatte benutzen.
Zuletzt geändert von Häschen am 17 Apr 2020 - 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 843
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

alexander hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 17:59
momenterl, usb 3.1 gen.2 schafft 10Gbit/s, TB3 40Gbit/s (das sind dann 5GB/s).

Im Zweifelsfall also TB3 nehmen.
Thunderbolt 1 = 10 GB/s
Thunderbolt 2 = 20 GB/s
Thunderbolt 3 = 40 GB/s

Wenn ich Thunderbolt schreibe mein ich die 1.
eiche
Foren As
Beiträge: 97
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von eiche »

Na das sieht doch gut aus! Wo bestelle ich dies? Gibt es das auch für 6GB SSD? Das würde dann im Moment reichen...
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7059
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

Häschen hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 18:13
alexander hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 17:59
momenterl, usb 3.1 gen.2 schafft 10Gbit/s, TB3 40Gbit/s (das sind dann 5GB/s).

Im Zweifelsfall also TB3 nehmen.
Thunderbolt 1 = 10 GB/s
Thunderbolt 2 = 20 GB/s
Thunderbolt 3 = 40 GB/s

Wenn ich Thunderbolt schreibe mein ich die 1.
Niemand hat heute mehr TB1, jedes aktuelle Gerät hat TB3, wenn ich es richtig mitbekommen habe hat auch der Threadersteller TB3, TB1 ist also irrelevant.

Und TB1 hat 10Gb/s, also 10 Gigabit pro Sekunde, nicht 10GB/s wie du schreibst (was 10 Gigabyte pro Sekunde heisst).
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4497
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von muki »

Häschen hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 18:13
alexander hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 17:59
momenterl, usb 3.1 gen.2 schafft 10Gbit/s, TB3 40Gbit/s (das sind dann 5GB/s).

Im Zweifelsfall also TB3 nehmen.
Thunderbolt 1 = 10 GB/s
Thunderbolt 2 = 20 GB/s
Thunderbolt 3 = 40 GB/s

Wenn ich Thunderbolt schreibe mein ich die 1.
ja, wundere mich jetzt auch weil wiki schreibt dieses:

zitat:
"Bitrate Thunderbolt V1: 2 channels, 10 Gbit/s each (20 Gbit/s in total)[3]
Thunderbolt V2: 20 Gbit/s in total
Thunderbolt V3: 40 Gbit/s
" [zitat ende]

https://en.wikipedia.org/wiki/Thunderbolt_(interface)

ist der wiki da falsch ?
muki
Benutzeravatar
MFPhouse
Stamm User
Beiträge: 4768
Registriert: 25 Jun 2003 - 11:55
Logic Version: 8
Kontaktdaten:

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von MFPhouse »

TB3 und gut is.
Oh Weh oh Weh oh Weh tonklangdichtungen.de
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 843
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Gigabit als Angabe bei Datentransfers ist richtig, die Lesegeschwindigkeit der Festplatten wird in Megabyte angegeben.

Es gibt Leute die haben nicht mal Thunderbolt. Festplattengehäuse mit TB Anschluss sind in der Regel teurer wegen der geringen Verbreitung.
Prinzipiell macht es schon Sinn sich ein TB3 Gehäuse zu holen wenn man einen TB3 Anschluss am Rechner hat nur bei bei 2 Festplatten mit SATA Anschluss wird nicht mal USB 3.1 ans Limit gebracht.
Die Lesegeschwindigkeit von Festplatten sind "bis zu Werte". Sprich wenn der Hersteller 550 MB/s angibt dann pendelt es sich bei 350-400 MB/s ein
und 10 GBit/s sind = 1.250 MB/s.

So würde man dann €100 -200 € mehr fürs Gehäuse bezahlen ohne wirklichen Nutzen. Außerdem ist mit USB3.1 Gehäuse dann ein Thunderbolt Port frei für anderes.

Thunderbolt 1 wird überall mit 10GBit/s angegeben selbst bei Apple, wenn es mehr könnte hätten die damit geworben.
Vielleicht war es theoretisch möglich 2 Kanäle à 10 GBit/s zu nutzen, die damals praktisch nie zum Einsatz kamen. Keine Ahnung.
eiche hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 18:23
Na das sieht doch gut aus! Wo bestelle ich dies? Gibt es das auch für 6GB SSD? Das würde dann im Moment reichen...
Hier auf der Seite kannst du schön nach allem möglichen SSD Festplatten filtern: https://geizhals.de/?cat=hdssd
Hier findest du Gehäuse: https://geizhals.de/?cat=gehhd
Zuletzt geändert von Häschen am 17 Apr 2020 - 19:51, insgesamt 3-mal geändert.
eiche
Foren As
Beiträge: 97
Registriert: 02 Mai 2004 - 9:45
Logic Version: 0
Wohnort: bergholz-rehbrücke

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von eiche »

herzlichen dank (clap) . da schau ich mich gern mal um.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4497
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von muki »

geloescht (auf bloede interpunktion reingefallen)

warum gibts hier kein "x" mehr ?
muki
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 843
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

muki hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 19:38
Häschen hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 19:26
[…]
und 10 GBit sind = 1.250 MB/s.

[…]
haeh???
sorry, das ist (vermutlich) falsch

10 Gb = 1,25 GB

https://www.google.com/search?q=10+gbit ... e&ie=UTF-8

https://www.gbmb.org/gbps-to-mbs
1,25 GB sind 1.250 MB

Der Punkt gilt in der deutschen Zahlenschreibweise nicht als Komma sondern als Tausendertrennung.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7059
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

Häschen du redest mitunter derartig geballten Schwachsinn daher, dass es schwer zu folgen ist, was man eigentlich korrigieren müsste.

Zwischenzeitlich hattest du es ja richtig und die Umrechnung zwischen Gb (Gigabits) und MB (Megabytes) beherrscht du offenbar.

Dennoch ist es natürlich Schwachsinn ständig von Thunderbolt 1 daherzureden, wo längst Thunderbolt 3 (TB3) weit verbreitet ist, das
den 4fachen Datendurchsatz ermöglicht, nämlich 40Gigabit (also 5 GigaByte). Insofern ist deine Rechnung, dass USB 3.1 genauso
schnell sei wie Thunderbolt natürlich nicht zutreffend, denn ein Rechner der die letzte USB Generation drauf hat (also USB 3.1 Gen.2,
die eben den doppelten Datendurchsatz hat wie USB 3.0) wird logischerweise auch Thunderbolt 3 und nicht etwa Thunderbolt 1 oder 2
verfügbar haben, wenn denn Thunderbolt überhaupt vorhanden ist.

Kurz: Auf praktisch jedem Rechner wird Thunderbolt schneller sein als USB, egal von welcher Generation wir sprechen, weil Thunderbolt
einfach generell das schnellere Protokoll ist. Bestenfalls auf Gleichstand kommt man, wenn man unterschiedliche Generationen (vom
Erscheinungszeitpunkt her) vergleicht. Also nimm bitte Abstand davon unsere Noobs zu verwirren, denn praktikabel sind deine Ratschläge
so wirklich nicht.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4497
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von muki »

Häschen hat geschrieben:
17 Apr 2020 - 19:46

Der Punkt gilt in der deutschen Zahlenschreibweise nicht als Komma sondern als Tausendertrennung.
ja, sorry, schrob ich doch schon:

auf interpunktion reingefallen...
viewtopic.php?f=26&t=75964&p=627814#p627811
muki
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 843
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von Häschen »

Lieber Alexander,

Bei 2 SSD SATA Festplatten braucht man gar nicht erst von Thunderbolt anfangen. Das ist nur teurer und es ist deutlich geringer verbreitet als USB 3.1 gen 2. :lol:
Wer schreibt: "Im Zweifelsfall also TB3 nehmen", kann die €s nicht richtig kalkulieren.
Ich wette, bei dir läuft nicht mal 'n RAID, weil du das ja nicht brauchst wegen Thunderbolt 3. :lol:
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7059
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Externe festplatte Empfehlung

Beitrag von alexander »

du verstehst es meisterhaft von deinen vollkommen widersprüchlichen bis schlicht falschen aussagen abzulenken und gleichzeitig andere zu provozieren.

der trump des logicuser forums sozusagen.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Antworten