Verschmelzung von Hall

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
Mr Low
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 23 Jun 2018 - 9:37

Verschmelzung von Hall

Beitrag von Mr Low »

hallo,

ich benutze auf den vocals verschiedene hall plugins, plate, hall. wie kann ich jetzt diese verschmelzen ?

ein bekannter meinte, dass man diese mit einem ambient halll verschmelzen kann. gibt es noch weitere möglichkeiten?

besten dank.
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3572
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Rolle »

Bei Umluft und 200° oder Ober/Unterhitze 220°

ca. 10 Minuten goldbraun backen. Fertig.

.
.
.
.
.

sorry :-) musste sein (hallo
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3572
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Rolle »

na komm - ist ja bald Weihnachten, deshalb eine ernstgemeinte Antwort:

es ergibt keinen Sinn mehrere Hallplugins auf einem Instrument zu nutzen.

Du brauchst early reflections (also die ersten Reflektieren die ein Raum zurückgibt) und eben den Hall (was ein Konstrukt aus weiteren immer engmaschigeren delays ist).
Dazu kommen Modulationen der einzelnen delays oder des gesamten Konstruktes um das ganze zu "verschönern".

Alleine daran solltest du erkennen, dass es um delays und deren Modulation geht und es demnach wenig Sinn ergibt, mehrere reverbs auf einem Kanal zu nutzen (es sei denn man trennt deren Einsatzgebiet in earlys und tail, etc).

Bei der von dir angesprochenen Arbeitsweise bleibt tatsächlich nur der Backofen.
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6169
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Saxer »

Man kann die Early Reflections auch von der Hallfahne trennen und von verschiedenen Plugins erzeugen lassen. Wird im Orchesterbereich öfter gemacht. Kann man mögen, muss man aber nicht. Die Early Reflections kann man auch mit einem Delay simulieren. 2CAudio hat extra eine Plugin-Combi dafür: Precedence und Breeze 2
https://www.2caudio.com/products/precedence#_Overview

Es gibt eine Online-Masterclass von Mike Verta, wo er seinen Aufbau eines virtuellen (Sample-)Orchesters erklärt. Sehr interessant, allerdings weniger für Pop/Rock/Electronic/Vocals
https://mikeverta.com/product/online-ma ... balancing/

Ansonsten bin ich auch kein Freund von gestackten Hallfahnen, es sei denn für Sounddesign (teure Flächen und so) oder ein wenig Lexicon-Flavour auf Gruppen um Chöre oder Orchester ein bisschen zusammen zu kleben.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5321
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von teloy »

...wennde erst verschmelzen musst, stimmt schon was nicht....mit deinen raum konzepten...

quick and dirty kannste dann nur verdichten per compression...um wat zu verschmelzen....

aber vorsicht....trenn die naked vox vom schweif per send fx auf nen bus....führ da deine verschiedenen hallen zusammen und verschmelze dann...

early reflections sind essential...dafür könnteste dann auf den vox direkt nomma extrem kleine räume verwenden....mit ordentlich pre delay....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3290
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Geheimagent »

Rolle hat geschrieben:
16 Dez 2019 - 13:05
es ergibt keinen Sinn mehrere Hallplugins auf einem Instrument zu nutzen.
Es gibt etliche richtig erfolgreiche Mixing Engineers, die hauen auf der Snare noch eine EMT 140 od. 250 rauf, zu den Raummikros dann noch einen anderen Hall aufs Schlagzeug.
Wenn man aber eine EMT 140 und eine EMT 250 verschmelzen will reicht ein Backofen nicht aus. Entschuldige Rolle, wennn ich mal wieder besserwisserisch klinge, aber auch Dein M7 wird bei der Temperatur nicht schmelzen. :roll:
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5393
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Clemens Erwe »

Geheimagent hat geschrieben:
16 Dez 2019 - 14:39
die hauen auf der Snare noch eine EMT 140 od. 250 rauf,
Snare-Plate ist aber nicht das Thema hier im Thread. Sondern Vocals.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3572
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Rolle »

puh - wer weiß was er tut, der nutzt das Zeug halt richtig.
Einen für den Raum und einen für den Effekt. Alles in Ordnung. Gerade der 250er (und ich kenne tatsächlich das Original und rede nicht vom UAD PlugIn) wird gerne als Effekthall genutzt. Für den Raum braucht man dann noch was anderes. In der Regel halt Delays.
Aber so wie das vom thread Ersteller gefragt wurde, dürfte der Fall ganz anders liegen (vocals). einfach nochmal lesen :-)

Wenn der Backofen nicht reicht, geht auch eine Tafel Milka. Mit dem zarten Schmelz.
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Midolf
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1543
Registriert: 22 Jan 2008 - 21:56
Logic Version: 10
Wohnort: München

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Midolf »

Möglicherweise bringt Dich dieses Video weiter:

https://www.youtube.com/watch?v=6DSj5p-Muws

Ich finde dieses Konzept (die Idee) mit den drei Ebenen richtig gut. Hier denkt er in
Ebene 1 an den Aufnahmeraum, in
Ebene 2 an den eigentlichen Hall und in
Ebene 3 an die Luft(igkeit).

Das kommt den Aussagen:
Rolle hat geschrieben:
16 Dez 2019 - 13:05
...mehrere reverbs auf einem Kanal zu nutzen (es sei denn man trennt deren Einsatzgebiet in earlys und tail, etc)...
Saxer hat geschrieben:
16 Dez 2019 - 13:24
Man kann die Early Reflections auch von der Hallfahne trennen und von verschiedenen Plugins erzeugen lassen.
recht nahe. (Auch) Bei Singer / Songwriter-Geschichten oder sparsamen Arrangements einen echten Versuch wert. Ich habe recht gute Erfahrungen damit gemacht.


Gruß

Midolf
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3290
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Geheimagent »

@Clemens: Es ist halt nur ein bekanntes Beispiel, ich würde Sylvia auch zutrauen, dass sie sonst was macht, was noch keiner gemacht hat.
Es gibt allerdings noch einige die Hall zum "Verschmelzen" im Mastering benutzen, obwohl schon überall genug drauf ist.
Rolle hat geschrieben:
16 Dez 2019 - 16:24
puh - wer weiß was er tut, der nutzt das Zeug halt richtig.
Einen für den Raum und einen für den Effekt. Alles in Ordnung. Gerade der 250er (und ich kenne tatsächlich das Original und rede nicht vom UAD PlugIn) wird gerne als Effekthall genutzt. Für den Raum braucht man dann noch was anderes. In der Regel halt Delays.
Aber so wie das vom thread Ersteller gefragt wurde, dürfte der Fall ganz anders liegen (vocals). einfach nochmal lesen :-)

Wenn der Backofen nicht reicht, geht auch eine Tafel Milka. Mit dem zarten Schmelz.
Die UAD's kenne ich nicht, da sind mir die Originale schon bekannter, UVI fand ich da recht beeindruckend. natürlich hast Du recht, die Platte auf der Snare ist mehr Effekt als Verschmelzung.

Rolle, dann aber bitte Lindt, extra aus der Schweiz importiert, ist dann ein bisschen billiger als der Mac Pro. :mrgreen:
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3572
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Rolle »

Hej Mr Low - was macht die Schmelzerei?
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12339
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Stephan S »

Er ist schon länger dran aber mit Kommunikation hatters nicht so...
‹(•¿•)›
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3290
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Geheimagent »

Vielleicht hat er das mit dem Backofen ernst genommen, und nun ist dieser explodiert.
elkker
Routinier
Beiträge: 422
Registriert: 17 Okt 2005 - 11:54
Logic Version: 0
Wohnort: Zürich

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von elkker »

Immer schlecht wenn der Ernst explodiert.
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3572
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Verschmelzung von Hall

Beitrag von Rolle »

(clap)

eine Mords Sauerei ist das... ja...
es ist ein einfach ist das
Antworten