Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

KHAOS08
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 27 Aug 2008 - 19:27

Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von KHAOS08 »

Hi LogicUser

Würde mir jemand von euch eine Anleitung geben, wie ich mit Logic 9 eine Vocal richtig aufnehme?

Meine Hardware besteht aus folgenden dingen:

Logic
iMac
USB-Interface von M-Audio
AKG Preception 220

Angeschlossen ist bereits alles.
Was muss ich nun in Logic alles einstellen, damit ich eine gute Qualität habe? Wie gesagt, eine Anleitung (evt. mit Bilder) wäre wirklich toll.


Ich grüsse euch, und danke schonmal im voraus.
Benutzeravatar
J. Alf
Kaiser
Beiträge: 1042
Registriert: 27 Jul 2009 - 21:16
Logic Version: 9
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von J. Alf »

Also auf so eine allgemeine Frage kann man doch nicht einfach so antworten.
Auch noch mit Bildern?? Eh,... Wie hast du das denn alleine geschafft Logic zu starten??

Nimm doch einfach mal was auf und lade zum Beispiel mal einen Vocal Channelstrip.

Ab Seite 59 steht in der gedruckten Kurzanleitung alles, was man am Anfang wissen muss.
Wieso liest du die nichtmal bevor du dir und anderen Menschen die Mühe machst hier im Forum. Find ich ziemlich dreist, nichtmal die Grundlagen durchzulesen und dann andere Leute zu bitten, eine Anleitung mit Bildern zu machen!!!

Wenn du die nicht hast, hast du die Software auch höchstwahrscheinlich nicht gekauft und damit endet jeglicher Support meinerseits.
KHAOS08
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 27 Aug 2008 - 19:27

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von KHAOS08 »

ja ist in ordnung...
Benutzeravatar
J. Alf
Kaiser
Beiträge: 1042
Registriert: 27 Jul 2009 - 21:16
Logic Version: 9
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von J. Alf »

Hey,
verstehe mich nicht falsch:
Wenn du dann 'ne genaue Frage hast und ich in der Lage bin darauf zu antworten tue ich das mit Freude und Fülle.
Und das sehr gerne. Aber in das Handbuch sollte man schon vorher mal rein geschnuppert haben.

Wie gesagt: Seite 59 ff und du wirst so ziemlich alles wissen was du brauchst. Und natürlich bin ich kein Unmensch...daher noch mehr Lesestoff für dich:
http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... ilit=vocal
http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... ilit=vocal
http://www.logicuser.de/forum/viewtopic ... ilit=vocal

... mehr gibts in der Forensuche

Grüße,
Jonas
KHAOS08
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 27 Aug 2008 - 19:27

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von KHAOS08 »

ok, vielen dank erstmal.

werd heute abend mal das handbuch in die finger nehmen und mir das durchlesen.


aber eine andere frage habe ich noch.

bei einer aufnahme kann es doch mal vorkommen, dass der sänger mal lauter, mal leiser singt/rapt/heult/...
kann man dies in logic bearbeiten, einstellen, so dass es immmer gleich laut ist?
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3067
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von MikeSilence »

Stichwort: Kompressor
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini 2012, 2,3GHz i7, 16GB RAM / UAD Apollo Duo / ADA8000 / MCU / APC40
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
KHAOS08
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 27 Aug 2008 - 19:27

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von KHAOS08 »

okay, ist notiert...
Benutzeravatar
J. Alf
Kaiser
Beiträge: 1042
Registriert: 27 Jul 2009 - 21:16
Logic Version: 9
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von J. Alf »

und nochn Stichwort: Fader-Riding
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12328
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von Stephan S »

Stichwort: Volume-Regler, Automation.

Edit: Ah da war wer schneller...
‹(•¿•)›
KHAOS08
Foren As
Beiträge: 82
Registriert: 27 Aug 2008 - 19:27

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von KHAOS08 »

gibts mehr als stichworte? vielleicht 2 oder 3 worte mehr?
:D
Benutzeravatar
J. Alf
Kaiser
Beiträge: 1042
Registriert: 27 Jul 2009 - 21:16
Logic Version: 9
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von J. Alf »

- EQ
- Reverb

Edit:
KHAOS08 hat geschrieben:gibts mehr als stichworte? vielleicht 2 oder 3 worte mehr?
:D
Achso,... Ehm nein. Zum Einstieg kannst du zum Beispiel sogar bei Wiki alles erfahren wofür die Teile sind.
und:
-> Forensuche
-> Handbuch
-> selber aktiv werden
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10577
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von Peter Ostry »

KHAOS08 hat geschrieben:gibts mehr als stichworte? vielleicht 2 oder 3 worte mehr?
:D
Kompressor:
Der Sound wird verdichtet und die Dynamik reduziert, dann wirkt er bis zu einem gewissen Grad kräftiger und man kann ihn lauter machen. Kann auch als kreatives Werkzeug eingesetzt werden. Du hast einen sehr guten Kompressor in Logic lagernd. Einstellung will gelernt werden.

Automation bzw. Fader Riding:
Mit der Spurautomation kannst du die Parameter des Channelstrips und der Plugins steuern. Um Lautstärken anzupassen zum Beispiel das Volume des Channelstrips. Die Automation kannst du mit der Maus zeichnen oder – für Vocals besser – mit einem Fader schreiben, der MIDI sendet. Du lässt dafür den Song laufen und arbeitest mit dem Fader an der Lautstärke und an den Betonungen. Ein 25 mm Fader eines billigen Controllers macht da allerdings nicht viel Sinn, es sollte schon ein guter grosser Fader sein. Vorzugsweise 100 mm und motorisiert.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
J. Alf
Kaiser
Beiträge: 1042
Registriert: 27 Jul 2009 - 21:16
Logic Version: 9
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von J. Alf »

Ach der Peter ist zu gut für diese Welt... :hm_angel:

Soll ich auch noch was gutes tun?!

EQ: oder zu deutsch auch mal gerne Entzerrer genannt betont oder reduziert bestimmte Frequenzen zur Optimierung des Gesamtklanges. Störende Frequenzen können beispielsweise Resonanzen sein. Durch das Betonen der Höhen erreicht man zum Beispiel auch eine gute Sprachverständlichkeit. Eine individuelle Einstellung ist Pflicht. Bei Presets zumindest das Anpassen ans Material. Denn: Jedes Material ist anders.

Reverb: oder zu deutsch Hall ist ein Effekt der eine gewisse Räumlichkeit erzeugt. So werden zum Beispiel oft Räume mit ihren Klangeigenschaften nachempfunden. Logic bietet da auch schon sehr gute Lösungen.
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3067
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von MikeSilence »

Die ganz einfache Erklärung für Vocals aufnehmen ist:

- Mikro an ein Interface anschliessen
- Einpegeln dass die lautesten Stellen nicht in den roten Bereich gehen
- Aufnehmen!
- Fertig
:hm_big_smile:
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini 2012, 2,3GHz i7, 16GB RAM / UAD Apollo Duo / ADA8000 / MCU / APC40
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
J. Alf
Kaiser
Beiträge: 1042
Registriert: 27 Jul 2009 - 21:16
Logic Version: 9
Kontaktdaten:

Re: Anleitung zum Aufnehmen von Vocals

Beitrag von J. Alf »

jau und je besser die einzelnen Teile in dieser Kette (inklusive Sänger, Situation, Stimmung,..) um so weniger muss nachher dran gedreht werden!!
Antworten