Mics?

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 691
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Mics?

Beitrag von lonely »

An den Toms-welche Mics?

https://www.youtube.com/watch?v=VOztsO7XNdo

Nur weil ich immer wieder darauf stosse und mich frage: Häää?? Meine 414er sehen fast genauso aus, aber anders :lol: :lol: :lol:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4081
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Mics?

Beitrag von Geheimagent »

Eindeutig kann ich Dir die Frage nicht beantworten. Es könnte das alte C12 sein oder das Acoustic C414 LTD
http://recordinghacks.com/microphones/A ... /C-414-LTD
Es gab mehrere Versionen, da verliert man echt den Überblick.
Versuch mal das Studio rauszufinden.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12917
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Mics?

Beitrag von Stephan S »

‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5211
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Mics?

Beitrag von muki »

im video kann durchaus ein 414er sein
wenns die silberne farbe ist, die dich irritiert: die gabs auch mal in silber (70er jahre)

hier hostorienauflistiung:
https://sonicscoop.com/2016/10/27/curin ... g-c-414-2/

edit + ps:
stephan war schneller...
Zuletzt geändert von muki am 02 Mai 2021 - 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
muki
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11728
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Mics?

Beitrag von MarkDVC »

Stephan S hat geschrieben: 02 Mai 2021 - 18:24 Ich bin für C414 EB
Ich auch. Studio ist glaube ich Capitol.


Für einen noch höheren Geek Faktor:

https://musescore.com/fst-drummer-mainz ... e-colaiuta

(uiuiui)

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.6.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4081
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Mics?

Beitrag von Geheimagent »

MarkDVC hat geschrieben: 02 Mai 2021 - 18:29
Stephan S hat geschrieben: 02 Mai 2021 - 18:24 Ich bin für C414 EB
Ich auch. Studio ist glaube ich Capitol.
Und da können wir uns jetzt eines aussuchen.
https://www.capitolstudios.com/wp-conte ... entory.pdf
@Mucki und Stephan, da sind aber auch nicht alle gelistet. Nach denen würde ich auch sagen es ist die EB Version, es gab aber auch eine C12 A die sah so aus.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5211
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Mics?

Beitrag von muki »

Geheimagent hat geschrieben: 02 Mai 2021 - 18:54 @Mucki und Stephan, da sind aber auch nicht alle gelistet. Nach denen würde ich auch sagen es ist die EB Version, es gab aber auch eine C12 A die sah so aus.
bei meinen bild ist das C12 A aus 1962 eh drauf: das zweite von links
muki
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4081
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Mics?

Beitrag von Geheimagent »

muki hat geschrieben: 02 Mai 2021 - 19:34
Geheimagent hat geschrieben: 02 Mai 2021 - 18:54 @Mucki und Stephan, da sind aber auch nicht alle gelistet. Nach denen würde ich auch sagen es ist die EB Version, es gab aber auch eine C12 A die sah so aus.
bei meinen bild ist das C12 A aus 1962 eh drauf: das zweite von links
Auf den Fotos sieht das etwas klobiger aus, als ich das kenne. Das liegt nur an der Halterung, die vermutlich keiner mehr hat. Die Umschaltung der Richtkarakteristik befindet sich nicht am Mikrofon, wie beim C414.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 691
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Mics?

Beitrag von lonely »

Vielen Dank ihr Lieben! (hallo

Also keine einfache Frage gewesen; auf jeden Fall ein AKG-so viel ist sicher. :lol:
Die erhoffte eindeutige Antwort kann es also nicht ohne investigative Recherche geben.
Aber so dringend ist mein Interesse nun nicht; ist mir halt nur aufgefallen ...

Ich nehme mal folgendes mit: Für Toms sind 414er nicht die schlechteste Wahl. :mrgreen:

Alles Gute wünsch ich von Herzen. 🌹
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11728
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: Mics?

Beitrag von MarkDVC »

lonely hat geschrieben: 03 Mai 2021 - 12:39 Für Toms sind 414er nicht die schlechteste Wahl. :mrgreen:
Die sind keineswegs eine schlechte Wahl, eigentlich weiss ich auf Anhieb nicht auf welcher Quelle ich ein 414 nicht verwenden würde, das sind wirklich Allzweckswaffen. Ich habe hier schon mehrmals erlebt, Gesangsaufnahmen über meine beide "go to" Gesangsmikros, VM 1 und Usi, hatten nicht geklappt, die Lösung war immer ein 414 B-ULS. Ich habe sie auch verwendet auf Toms, Kick, Snare, als OH, verschiedene Perkussionsinstrumente, für Gitarrenamps, Bassamps, Leslie, Choraufnahmen, Streicher, Blechbläser, Holzbläser, Akkordion, Didgeridoo und und und

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.6.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4081
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: Mics?

Beitrag von Geheimagent »

lonely hat geschrieben: 03 Mai 2021 - 12:39 Also keine einfache Frage gewesen; auf jeden Fall ein AKG-so viel ist sicher. :lol:
Die erhoffte eindeutige Antwort kann es also nicht ohne investigative Recherche geben.
Aber so dringend ist mein Interesse nun nicht; ist mir halt nur aufgefallen ...
Zumindest eingegrenzt.
Sollte es das C12A sein fang schon mal an zu sparen:
https://reverb.com/item/25429775-vintag ... ing-1960-s
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Antworten