Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2363
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 09 Okt 2019 - 18:10

milchstrasse7 hat geschrieben:
09 Okt 2019 - 16:41
Heilige Schxxx is der geil.
Das selbe wollte ich auch gerade schreiben nur ohne die x ... :mrgreen:
milchstrasse7 hat geschrieben:
09 Okt 2019 - 16:41
Der kommt ja locker an Jeff Beck dran --- bis auf 1-2%, aber das liegt am Kemper :mrgreen:
Jungs ich liebe euch und dieses Forum 8)

Vielen Dank für die tollen Kommentare, sowohl die positiven als auch die kritischen.

BTW: Ich weiß nicht wer von euch Cory Wong kennt, aber der spielt auch nen Kemper und ist IMHO einer der besten Funk Gitarristen zur Zeit.

Viele Grüße aus den Dolomiten!
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3513
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von muki » 09 Okt 2019 - 18:18

sagmal udo,
kannst du dir nicht so einen kemper fuer ein paar tage/wochen zum testen ausborgen?

dann siehst du, vermute ich, recht schnell ob's was fuer dich ist oder nicht
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11786
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Stephan S » 09 Okt 2019 - 18:25

Was für ein Ton! (clap) (clap)
Jetzt habe ich doch noch gelernt wofür so eine Strat gut ist...

Und eine wirklich tolle Präsentation des Amps.
Wenn Direct Out so klingen kann dann muss das Ding fantastisch sein- mal abgesehen von diesem begnadeten Instrumentalisten.


heudde wollnmerunsma midde Kember Emp bescheffdigge
Ich finde aber den Follbrofi und Mireille Mathieu nebenan auch sehr unterhaltsam :lol:
Hofa es its bescht.

Am geilsten aber:
Man darf sich da nix vormachen. Zwei mal Spielen is extrem viel unterschiedlicher als der Unterschied zwischen Kemper und Boogie
Ich rechne mal nach...nee, lieber nich...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3330
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Rolle » 09 Okt 2019 - 18:55

Erlend Krauser war jahrzehntelang der Leadgitarrist bei James Last...
ein studierter Violinist aus Rumänien, der 1977 ziemlich abgefahren (in einer Marshall Box...) von dort geflohen ist.

Ich finde, all die Diskussionen um die Technik fallen einem so dermaßen auf die Füße, wenn man ihn spielen hört.
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2363
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 09 Okt 2019 - 21:37

Stephan S hat geschrieben:
09 Okt 2019 - 18:25
Ich finde aber den Follbrofi und Mireille Mathieu nebenan auch sehr unterhaltsam :lol:
You made my evening :lol:
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2363
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 09 Okt 2019 - 22:10

muki hat geschrieben:
09 Okt 2019 - 18:18
sagmal udo,
kannst du dir nicht so einen kemper fuer ein paar tage/wochen zum testen ausborgen
Ja, ein Alkoholiker wird nur einmal kurz am Schnaps nippen und dann brav den Rest der Flasche wieder zurück geben ... :twisted:
Nein Muki, so schlecht kann der gar nicht sei, dass ich den als Equipment Junkie wieder zurück geben würde ... 8)
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3513
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von muki » 10 Okt 2019 - 3:17

klingt so, als haettest du deine entscheidung schon getroffen... ;-)

und hier nochmals herr krauser im kemper promo:
https://www.youtube.com/watch?v=zhFZeEk1ukU
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2363
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 10 Okt 2019 - 8:57

muki hat geschrieben:
10 Okt 2019 - 3:17
klingt so, als haettest du deine entscheidung schon getroffen... ;-)

und hier nochmals herr krauser im kemper promo:
https://www.youtube.com/watch?v=zhFZeEk1ukU
Naja noch habe ich ihn nicht gekauft, aber ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit.
Allerdings habe ich gerade alle meine Gitarren verbrannt, nachdem ich das Video hinter deinem Link angeklickt habe ... :twisted:
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3513
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von muki » 10 Okt 2019 - 14:27

na, dann bleibt dir die ukulele noch erhalten ;-)
Benutzeravatar
KellerKnabe
Forengott
Beiträge: 2363
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von KellerKnabe » 10 Okt 2019 - 18:18

muki hat geschrieben:
10 Okt 2019 - 14:27
na, dann bleibt dir die ukulele noch erhalten ;-)
Nein leider nicht.
Die ist zu klein für einen Schwanzvergleich ... :twisted: :lol: :mrgreen:
MP 8x2.8GHz/12GB/MBP 13" i5/X.10.5/LP X/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/Strat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/DT770/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3513
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von muki » 11 Okt 2019 - 2:35

da sag ich nur:

anarchy in the UKulele

https://www.ukuleleorchestra.com/index. ... ulele.html

sorry, couldn't resist - das war aber ne steilvorlage :-)
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3330
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Rolle » 11 Okt 2019 - 12:41

KellerKnabe hat geschrieben:
10 Okt 2019 - 18:18
Die ist zu klein für einen Schwanzvergleich ... :twisted: :lol: :mrgreen:
Bild
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11786
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von Stephan S » 11 Okt 2019 - 14:19

muki hat geschrieben:
11 Okt 2019 - 2:35
da sag ich nur: anarchy in the UKulele
Wer's nicht kennt muss unbedingt das hier sehen:
https://youtu.be/0HuSx3z0E6g
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3513
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von muki » 11 Okt 2019 - 15:02

(clap)
Benutzeravatar
bitzone
Routinier
Beiträge: 316
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Logic Version: 10
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Längerfristige Erfahrungen mit Kemper Profiling Amp?

Beitrag von bitzone » 11 Okt 2019 - 15:09

Das hier ist deutlich hilfreicher als das Hofa Video: https://www.youtube.com/watch?v=k6AwTp4ZUm0

Einen Kemper zwecks Reamping im Studio zu haben wäre schon schick ...
Antworten