Klark Clones werden verramscht

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Antworten
Benutzeravatar
spocintosh
Kaiser
Beiträge: 1402
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Klark Clones werden verramscht

Beitrag von spocintosh » 05 Dez 2018 - 20:54

Peter Ostry hat geschrieben:
04 Dez 2018 - 14:38
BSS DPR bekam einen Nachfolger, weil er erstens sauschnell ist (ähnlich einem Urei) und sich zweitens am Backpanel auf Höhenkompression patchen lässt, was ich für eines meiner Instrumente zu brauchen glaube.
Ach guck. Irgendwas klingelt mir da hier. Hatte ich dir den nicht mal empfohlen, damals, in der Steinzeit, so vor 63 Jahren oder so ?
Wie schön, dass das anscheinend so gut passt.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10028
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Klark Clones werden verramscht

Beitrag von Peter Ostry » 05 Dez 2018 - 21:34

Ja, du bist schuld an meinem ersten BSS. Am alten Composer übrigens auch. Beide sind kaputt geworden. Wenn du mir wieder mal was empfiehlst, stell bitte die blutigen Hühnerfedern und die kleine Stoffpuppe weg.
Audiogeräte sind heute so klein und voll von Technik, dass die Töne kaum noch Platz haben.
Entsprechend genervt kommen sie heraus, wie man überall hören kann.
Benutzeravatar
spocintosh
Kaiser
Beiträge: 1402
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Klark Clones werden verramscht

Beitrag von spocintosh » 06 Dez 2018 - 14:44

Bild
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten