Windows 11 vs. Mac

Windows 8, Windows 7, Vista, XP, Software / Hardware

Moderator: Mods

Antworten
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1424
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh

Windows 11 vs. Mac

Beitrag von root_himself »

https://www.heise.de/news/Windows-11-wo ... 21381.html
https://docs.microsoft.com/en-us/window ... quirements
https://docs.microsoft.com/en-us/window ... processors

Gut, nicht nur für Intel-Macs ist dann hier dann wohl Endstation. Auch für viele ältere Stangenware und Selbstgeschraubte...aber das tröstet wenig. TPM ist möglicherweise aber auch nicht das einzige Hemmschühchen.

- EFI in MacPros <=2016 ist kein UEFI. Man wird sehen, wie "ernst" das "U" genommen wird
- EFI installierte Windows 10 64bit (im Gegensatz zu Legacy BIOS Installationen) sorgte bei älterer Firmware für defekte, weil das NVRAM irgendwann aufgab (Beispiel https://forums.macrumors.com/threads/mp ... t-29421198). Ist zwar in neueren Firmwares nicht mehr der Fall...aber die bekommen wir totsicher nicht mehr für Probleme die mit W11 entstehen werden.
- EFI Installationen lassen sich nicht mehr über den Startupmanager im OSX/Windows Bootcamp Kram ansprechen. Mit diskutil und bless lässt sich das zwar auf der Konsole machen, aber "this does not compute for the masses".

Schau'n wa mal. Vielleicht rudert man ja "spontan" wieder zurück.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Antworten