Seite 1 von 2

Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 20 Dez 2008 - 18:58
von mfritze
Alle Wünsche, Anregungen und Bugs sollten über die folgenden Links an Apple gemeldet werden!

http://www.apple.com/feedback/logicpro.html
http://www.apple.com/feedback/logicexpress.html
http://www.apple.com/feedback/mainstage.html
http://www.apple.com/feedback/soundtrackpro.html
http://www.apple.com/feedback/garageband.html

Bevorzugt übrigens in Englisch, denn diverse Teams in Apple sprechen nun mal kein Deutsch, dazu zählen u.a. auch diverse Produktdesigner, die Featurelisten für künftige Versionen erarbeiten.

Zudem ist es SEHR hilfreich, wenn nur ein Vorschlag pro Formular gemeldet wird. Mehrere Formulare hintereinander sind kein Problem.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 20 Dez 2008 - 19:57
von MarkDVC
Danke Markus, das soll hier ganz oben im Forum bleiben :-)

Die Links sind z. T. bereits in den verschiedenen Ressource Stickies gepostet, schaden kann es sicherlich nicht wenn sie auch alle hier lesbar sind.

Gruß

Mark

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 12:03
von SFriedrich
MarkDVC hat geschrieben:Danke Markus, das soll hier ganz oben im Forum bleiben :-)
Allerdings...
mich hat dieser Thread, wie ich ihn gestern las, ganz seltsam berührt.
Fragen tauchten auf, z.B. wieso lautet die Adresse nicht:

http://www.interessiertdochehkeinesau.com

etc.

und dann hab ich einen Link (Logic Pro) geöffnet.
da kann man tatsächlich auch ankreuzen, man sei Profimusiker.
was bedeutet das??
daß die Anregung _direkt_ gelöscht wird???

Das schreibe ich jetzt nicht aus Bösartigkeit oder Sarkasmus.
es waren ehrliche, intuitive Gedanken, die mir wieder einmal aufgezeigt haben,
wie ich mittlerweile zu meiner einstigen Lieblingssoftware stehe.
In bürgerlichen Ehe-Termini:
man hat sich auseinandergelebt, die Scheidung ist bloß wegen einer mangelnden Alternative noch nicht erfolgt.

Meine ganz ehrliche Frage:

es gibt da in Logic im Zusammenhang mit dem (professionellen) Vertonen von (Spiel- bzw. längeren)Filmen einfach ganz viele Funktionen nicht, die eigentlich selbverständlich sein müßten.
Als es Emagic noch gab, war es üblich, daß auf Anregungen, die an die Firma geschickt wurden, reagiert wurde.
Nur: seitdem hab ich auf manche fehlende Funktionen schon oft hingewiesen und anschließend lediglich bereut, meine Zeit damit verschwendet zu haben.
Es ist doch so- und dies nun meine Frage - daß die Wünsche von Pro-Anwendern in Wahrheit absolut keine Sau interessieren bei Apple, oder irre ich mich???

Denn es ist einfach eine bodenlose Frechheit, den Leuten zu suggerieren, ihre Wünsche würden gelesen werden, wenn das in Wahrheit einfach nicht so ist...

Also, eine ehrliche Antwort würde mich interessieren.
Wenn da _wirklich_ die Absicht besteht, sich mit den Wünschen & Anregungen der Pro-Klientel auch wirklich zu beschäftigen, werd ich meine 10 dringlichsten Filmvertonungs-probleme mal dahinschicken.
Sonst spar ich mir Zeit&Mühe&Nerven.

Grüße:
Sigi

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 12:21
von putte
.. 8O ! ein verwirrender thread, in der tat. da weiss ich erstmal garnicht was ich dazu sagen möchte.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 12:58
von MFPhouse
putte hat geschrieben:.. 8O ! ein verwirrender thread, in der tat. da weiss ich erstmal garnicht was ich dazu sagen möchte.
ich schon !

Hallo Maggus,
schön dass du mal wieder bei logicuser reingeschaut hast.
Wir freuen uns sehr dich auf einige Neuheiten in unserem Form aufmerksam machen zu können, als da wären z.B , die neue Rubrik Bugs / Anregungen

Dort werden du und deine Kollegen sicherlich eure gewünschten Informationen bezüglich der mittlerweile sehr umfangreichen Software Familie bekommen.

Auch in einigen anderen Topics dieses Forums sind zahlreiche Wünsche, Anregungen und ich glaube sogar etliche Bugs , sowohl von professioneller als auch HobbyUser- Seite aufgeführt und ausführlich dokumentiert.

In diesem Sinne wünsche wir dir und deiner Familie ein
frohes Fest und alles Gute und Gesundheit im neuen Jahr.

Deine Logicuser

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 13:29
von putte
.. ich freue mich natürlich darüber daß Markus diesen thread eröffnete, und hoffe schwer daß dahinter eine gezielte motivation steckt. eine die nicht aus dem hohlen bauche kommt, sondern eine hinter der etwas zielgerechtes steckt.

andererseits sind die Logic-foren weltweit voll mit anregungen, meckereien, bug-reports und wünschen. und läge den entwicklern wirklich was an den gedanken der nutzer hätten sie genügend informationen um daraufhin auch zu handeln.

das ist was mich an diesem 'aufruf' etwas verwirrt.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 13:37
von MFPhouse
putte hat geschrieben: ...andererseits sind die Logic-foren weltweit voll mit anregungen, meckereien, bug-reports und wünschen.....
a ba oui et

pardon moi je desole , j´oublais

http://fr.440forums.com/forums/?showforum=48 :mrgreen:

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 14:51
von Djordji
Ich war mal mit 'ner Frau zusammen die wollte ständig wissen ob ich sie auch wirklich liebe. Irgendwann hat es nur noch genervt. Und ich kann die Frage bis heute nicht wirklich beantworten. irgendwie ja und irgendwie auch nicht....die libe ist irgendwie so facetten reich :lol:

Manch ein Profimusiker kann sich kaum vorstellen das es bei grösseren Firmen seitens der Mitarbeiter nicht am Willen mangelt. Aber es kann durchaus vorkommen, das der Wille, zum Opfer der Prioritätensetzungen seitens des Managements wird. Messbare Kundenstimmen können den Mitarbeitern helfen überzeugend auf die Prioritätensetzung zu wirken.

Das zum einen.

Die Frage "wollt ihr jetzt wirklich..." fordert eine Verbindlichkeit die einen Mitarbeiter in sachen ehrlichkeit überfordern könnten weil er sich vielleicht an ein paar Richtlinien halten muss um seinen Job zu behalten. Nehmen wir mal an es ist nur ein Marketingschachzug dann würde der Mitarbeier dies sicherlich nicht verraten dürfen wenn er seinen behalten möchte oder? :lol:

Wovon man aber ausgehen kann ist das ein Schaffender, der etwas erschaffen hat, Gefühle für das Erschaffene entwickeln kann, wie ein Vater gegenüber seinem Kinde. Aber wem erzähle ich das? hier sind ja ganz viele Profimusiker. Die Wahrscheinlichkeit, das der Vater des Kindes, demjenigen, der sein Kind wirklich liebt und mit ihm verheiratet ist, bei Beziehungsprobleme helfen möchte, kann als hoch eingestuft werden. Nur hat er vielleicht nicht die Zeit weil er z.B. bei der bösen Schwiegermutter seine Schuld begleichen muss.

Wir sind somit über den Weg der Logic zu einem sehr positivem Ergebniss gekommen und können die Frage "willst du wirklich?" mit einer Wahrscheinlichkeit von ca. 85%-95% mit ja beantworten.

Für manch Einen ist das vielleicht ein Weihnachtmärchen dessen Gefühl nicht wie gewünscht über die Füssen das Herz erreicht, es geht nichts über das Kribbeln in den Füssen, aber die Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Besinnlichkeit, wo wir in uns gehen, damit uns bewusst wird, das es die einfachen Dinge im Leben sind die einen glücklich machen. Und sowie das Lieben seliger ist als geliebt zu werden ist das Geben seliger als das Nehmen. Denn wirklich Sicherheit ob es vom Herzen kommt oder nicht kann man wenn überhaupt am ehesten bei sich selbst erkennen.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein frohes Fest.

Mit gesalbten Grüssen
Djordji

p.s.: Es wäre produktiver wenn nicht jeder hier in diesem Forum gleich an die Mailadressen wendet die gepostet wurden denn das würde das System das die Mods im Anregungen und Bugs Forum entwickelt haben ein wenig aushebeln und es macht auch Sinn als Gruppe evaluierte Ergebnisse zu präsentieren.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 15:19
von putte
Djordji hat geschrieben:p.s.: Es wäre produktiver wenn nicht jeder hier in diesem Forum gleich an die Mailadressen wendet die gepostet wurden denn das würde das System das die Mods im Anregungen und Bugs Forum entwickelt haben ein wenig aushebeln und es macht auch Sinn als Gruppe evaluierte Ergebnisse zu präsentieren.
.. gute idee, finde ich. :)

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 21 Dez 2008 - 15:57
von maiermueller

Hallo Markus,

danke für den Hinweis! Ich schreibe eigentlich immer dorthin, weiß allerdings nie, ob das auch wirklich ankommt. Vielleicht wär's ganz cool, wenn Dein Chef Dir das erlaubt, ein klein wenig mehr dazu zu schreiben. Vielleicht auch nur einen kleinen Hinweis, dass die Feedbacks wirklich ankommen, und warum es besser sein soll, dorthin zu schreiben, als hier ins Forum.

Ich kann mir vorstellen, dass das Feedback bei Apple gleich in Eurer Datenbank landet und Ihr wohl weniger Zeit habt, die Foren zu durchstöbern und alle Bugs/Kritiken selbst einzupflegen. Erraten? Dann gib doch kurz einen Wink... ;)

Danke und frohes Fest!

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 22 Dez 2008 - 19:06
von mfritze
MFPhouse hat geschrieben:Wir freuen uns sehr dich auf einige Neuheiten in unserem Form aufmerksam machen zu können, als da wären z.B , die neue Rubrik Bugs / Anregungen
Es gibt diverse Foren zu Logic Studio im Internet und die Produktdesigner scannen diese auch (wenn diese Foren bekannt sind). Aber die Chance, daß ein bestimmte Idee in einer zukünftigen Version realisiert wird, sind MASSIV höher, wenn die Idee via der Feedback Seite gemeldet wurde! Dinge die dort gemeldet werden, können bis zur Implementiertung getrackt werden und der Entwickler kann sogar den ursprünglichen Autoren kontakten, wenn nötig. Eine Mail in irgendeinem Forum erlaubt das nicht.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 22 Dez 2008 - 19:15
von mfritze
SFriedrich hat geschrieben:Denn es ist einfach eine bodenlose Frechheit, den Leuten zu suggerieren, ihre Wünsche würden gelesen werden, wenn das in Wahrheit einfach nicht so ist...
Wie ich bereits sagte: es gibt keine Garantie, daß alles realisiert wird, was dorthin geschickt wird, aber es wird gelesen.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 23 Dez 2008 - 9:33
von maiermueller
Ja geil, Markus, vielen Dank! Die Info haben wir gebraucht. Kann man denn eigentlich sein Feedback auch auf Deutsch schreiben?

Der Hintergedanke wäre der, dass man hier Probleme/Anregungen diskutieren könnte, anschließend das Ergebnis mit wenig Aufwand, also mehr oder weniger per Copy/Paste ins Feedback übertragen könnte.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 23 Dez 2008 - 10:18
von putte
mfritze hat geschrieben:Wie ich bereits sagte: es gibt keine Garantie, daß alles realisiert wird, was dorthin geschickt wird, aber es wird gelesen.
.. dankeschön für die info! tut gut das zu wissen.

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Verfasst: 23 Dez 2008 - 11:27
von MarkDVC
maiermueller hat geschrieben:Ja geil, Markus, vielen Dank! Die Info haben wir gebraucht. Kann man denn eigentlich sein Feedback auch auf Deutsch schreiben?
Wie Markus schreibt:
mfritze hat geschrieben:Bevorzugt übrigens in Englisch, denn diverse Teams in Apple sprechen nun mal kein Deutsch, dazu zählen u.a. auch diverse Produktdesigner, die Featurelisten für künftige Versionen erarbeiten.

Der Hintergedanke wäre der, dass man hier Probleme/Anregungen diskutieren könnte, anschließend das Ergebnis mit wenig Aufwand, also mehr oder weniger per Copy/Paste ins Feedback übertragen könnte.
Wir können ruhig mal jemand hier fragen, dessen Muttersprache englisch ist, ob er bereit wäre, zussamengfasste, sinnvoll formulierte Wünsche zu übersetzen. Wenn er Zeit dafür hat, wird er dies sicherlich gerne tun :wink:

Gruß

Mark