Ansichtsoptionen...

Bugs und Anregungen zu Logic X und MainStage

Moderatoren: Tim, hugoderwolf, MarkDVC, Mods

Antworten
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1780
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Ansichtsoptionen...

Beitrag von spocintosh » 11 Feb 2020 - 20:16

Ich frag mich ja bei solchen Dingen, die einfach seit Ewigkeiten bestehen immer, ob außer mir wirklich keiner jemals diese Funktionen benutzt...kann es wirklich sein, dass ich der Einzige bin, dem sowas auffällt ?

Bild

Bild

Bild

Und noch besser:

Bild Bild

Noch lustiger wird's, wenn man dann die Fenster, die man aufwendig angeordnet hat, aber jetzt leider im Weg sind, wegschieben will:
Dann schließt sich das Konfigurationsfesnter erstmal sofort wieder.
Man darf also die Fenster blind wegschieben, in der Hoffnung, dass sie vollständig aus dem Weg sind, bevor man es erneut versucht.
Und dann darf man, bevor man das Ganze dann endlich als screen set speichert, alles wieder millimetergenau dahin zurück schieben, wo man es vorher hatte.

Wie merkfrei kann man eigentlich sein ?
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
maerkl
Tripel-As
Beiträge: 221
Registriert: 14 Aug 2003 - 0:06
Logic Version: 10
Wohnort: Gengenbach
Kontaktdaten:

Re: Ansichtsoptionen...

Beitrag von maerkl » 12 Feb 2020 - 12:38

Das Problem sind, glaube ich, die unnötigen Fenstertypen, die es mittlerweile gibt. Ein normales Schwebefenster kann man in so einem Fall ja einfach minimieren. Auch öffnet es sich genau in der Form wieder (Anzeige-Einstellungen, Position), in der man es zuletzt geschlossen hat. Diese neuen (nur schwarzen) Schwebefenster (Beat-Anzeige, CPU usw.) haben keine gescheite Titelleiste mehr (also nix mit minimieren) und verhalten sich auch teilweise dämlich. Ich nehme an, die sollen viel schöner aussehen... :roll:

Zugegeben fummelig, aber was Du versuchen könntest, ohne verdeckende Fenster schließen zu müssen: Mission Control zeigt das Anpassungs-Menü über dem jeweiligen Fenster mit an. Mit Tab kannst Du in seligem zum nächsten Kästchen springen, mit Shift/Tab zum vorherigen und mit Space das Häkchen setzen oder rausnehmen. Das funktioniert allerdings nur ohne aktives Mission Control d.h. blind. Du musst also immer hin und herspringen, um zu sehen, wo Du bist... wie gesagt: fummelig! (bang)
MP Quad 2,8GHz, OS 10.13.6 / 15" MBP Quad 2GHz, OS 10.13.6 / G5 Dual 2GHz, OS 10.5.8 / MotU HD192 (2), 2408mk3 / Metric Halo 2882-3D (2) / Logic Pro X, Wavelab Pro 10, SpectraFoo Complete 4...
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5311
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: Ansichtsoptionen...

Beitrag von Clemens Erwe » 12 Feb 2020 - 13:13

spocintosh hat geschrieben:
11 Feb 2020 - 20:16
wenn man dann die Fenster, die man aufwendig angeordnet hat, aber jetzt leider im Weg sind, wegschieben will
Zumindest für das Film-Fenster kann man (als Workaround) einen Tastenkürzel für "Filmfenster ein-/ausblenden" einrichten.

Allerdings ist mir nicht ganz klar, warum es keinen entsprechenden Tastenkürzel für die große Zeit-/Beat-Anzeige gibt.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1780
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Ansichtsoptionen...

Beitrag von spocintosh » 17 Feb 2020 - 18:16

Herzlichen Dank - Ich hatte jedoch keinen weiteren Workaround gesucht...
Wie immer ist das eine Fehlermeldung - in der Hoffnung, dass der Fehler behoben wird.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Antworten