Korg NTS-1: First Contact

Platz fuer Eigenkompositionen

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4401
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von reiztrigger »

zusammenschraub, erweiterung mit powerbank,
midi-in test vom iphone für "air" (bach) draussen (darf man ja nun wieder)
noch keine custom-oscs installiert. kommt dann als nächstes…:-)

https://www.youtube.com/watch?v=TwTOa6e ... e=youtu.be

cheers
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4519
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von muki »

super - sehr schoen

next Xmas kommt bestimmt ;-))
muki
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 846
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von Häschen »

Coole Dramaturgie.
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4401
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von reiztrigger »

cheers.
da eine powerbank ranzukletten lag ja auf der hand.
das problem mit outdoor:
im sonnenlicht das display zu lesen ist sozusagen unmöglich.
schrauben draussen ist also eher zufall/glückssache.
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 846
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von Häschen »

Das ist eins der besten Produktvideos, die ich je gesehen hab. Wenn du Bock auf solche Präsentationen hast,
würd ich das mal als "Bewerbung" zu Korg schicken oder anderen Synth Herstellern. Vielleicht kriegst du solche Teile dann geschenkt.
Wer weiß ..
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4401
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von reiztrigger »

danke, freut mich sehr, dass du das so siehst!
aber ich mach ja keine eigentlichen reviews; eher "mini-pornos" zum privaten vergnügen
und um was dabei zu lernen (nicht nur über audio).
"porno" für hersteller zu machen, käm mir seltsam vor...
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 846
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von Häschen »

Vielleicht 'ne Frage der Perspektive? Letztendlich ist alles für den User. Als User freu ich mich über Produktvideos mit künstlerischem Anspruch.
Alles was so 'n Teil cool macht wird transportiert, ohne zu labern. DIY Herzklopf Flair, mit erlösendem Mobilitätscharme als Freiheitskonzept.
Ausformuliert klingt das kacke, mit dem NTS-1 transportierst du's besser.

Wie auch immer, ich find das Video geil und würd mich freuen öfter so etwas zu sehen.
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6175
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von Saxer »

Ich habe auch beim erste Angucken gedacht: wenn ich ein Korg wäre, würde ich mich total verstanden fühlen! Da sitzen ja auch lauter Nerds, die das Zeug machen, was wir geil finden. Insofern finde ich die "Produktvideo-Assoziation" auch nicht nuttig. Super Video jedenfalls, egal aus welcher Motivation!
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
reiztrigger
Stamm User
Beiträge: 4401
Registriert: 17 Nov 2004 - 13:59
Logic Version: 9
Wohnort: ZuReich
Kontaktdaten:

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von reiztrigger »

ist ja süss: korg hat mir n shirt geschickt:
Bild
und den clip auf ihrer fb-seite gelinked:
https://www.facebook.com/KORGde

bin zwar nicht der allergrösste fan von corporate shirts, aber die geste find ich echt nett... (hallo
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4519
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von muki »

wow! cool!
muki
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 846
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Korg NTS-1: First Contact

Beitrag von Häschen »

Was hab ich dir gesagt? :lol:

Was hat Korg denn schon großartig verbrochen oder anders, woher kommt die verallgemeinernde Formel große Firma gleich böse?
Nach der Logik dürftest du dir den NTS-1 gar nicht kaufen und schon gar nicht 'n Video drüber machen.
Ich kann ja verstehen, dass man sich in so 'm T-Shirt, wie 'n beschränkter Firmen Fanboy vorkommen kann,
aber hab doch Gnade mit deiner nerdigen Seite, die sowas geil findet. Muss ja kein Dauerzustand sein.

Ich finde, dass der technische Aspekt von Geräten mit denen man musizieren kann und die Freiheit/ Möglichkeit, die sie einem geben,
künstlerisch zu wenig in Szene gesetzt wird. Man ließt Daten, hört 'n paar Soundbeispiele und ließt 'n paar Kritiken.
Als Nerd hab ich auch immer weniger Lust mir belanglose Synth Mucke anzuhören, mit 'ner belanglosen Message, wie: "Große Firmen sind von Grund auf böse."
mit dem Verweis Synth XY wurde in diesem Stück genutzt, aber mit Synth ÄÜÖ kriegt man das auch hin. *Kotz

Wenn du dir ein bisschen in den ar*** trittst, das künstlerische Konzept solide aufsetzt, im Grunde die Antwort auf die Frage:
"Wieso kauf ich mir diesen Synth, was macht ihn so besonders?" und du drei weitere Videos in der Qualität hinbekommst, hast du 'ne ARTE Mini Dokuserie.
Dann kannst du so 'n T-Shirt Geschenk auch als süß bezeichnen, weil da jemand offensichtlich den Preis drücken will. :lol:

Wenn Künstlersnobismus, dann richtig und nicht als Spaßbremse.
Ich mein ist 'n freies Land, du kannst auch Erdbeeren pflücken gehen, wenn dir das mehr gibt.
Antworten