Big Sur

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2278
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Big Sur

Beitrag von spocintosh »

Vorsicht...Little Snitch 5 läuft nicht nur mit Big Sur - es setzt Big Sur voraus.
Update also nur dann sinnvoll.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12643
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von Stephan S »

Hat Apple nicht schon immer an LS vorbei nach Hause gefunkt?
Naja, da ich keine Patches verwende hat sich die Frage des Upgrades für mich scheinbar eh erledigt, wer es mit 4,1 oder 5,1 trotzdem macht kann ja dann mal nen Thread aufmachen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2278
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Big Sur

Beitrag von spocintosh »

Nee, nicht an LS vorbei.
LS hat ein paar Sachen per default offen, damit das Mac OS wie erwartet funktioniert, also icloud z.B. oder timeserver usw.
Man könnte das aber alles einfach zumachen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12643
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von Stephan S »

Ah- und das ist jetzt anders? Muss wohl doch mal lesen, den Tüpen auf YT ertrage ich nicht.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7186
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: Big Sur

Beitrag von alexander »

hier ist der entsprechende blogeintrag von dem freak, der das tatsächlich überprüft hat. der youtube heini ist ja nur ein wichtigtuer, der es auch gelesen hat.

https://sneak.berlin/20201112/your-computer-isnt-yours/
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2278
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Big Sur

Beitrag von spocintosh »

Naja, Louis Rossmann is jetz wirklich nicht irgendwer...

Und die Meldungen sind von VOR dem LS 5 Update - also möglicherweise schon überholt.
Mehr Sinn ergäbe es jetzt, dem neuen LS auf den Zahn zu fühlen...was sicherlich alsbald geschehen wird.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2621
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von KellerKnabe »

artes hat geschrieben: 13 Nov 2020 - 22:24 Motu 828 Treiber funktionieren. Modul wird erkannt.
Welches genau?
USB? FW?
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1339
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Big Sur

Beitrag von Häschen »

alexander hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 19:32 hier ist der entsprechende blogeintrag von dem freak, der das tatsächlich überprüft hat. der youtube heini ist ja nur ein wichtigtuer, der es auch gelesen hat.

https://sneak.berlin/20201112/your-computer-isnt-yours/
Bei 1,3 Million Followern hat er es nicht nur gelesen und vorgelesen sondern auch bekannter gemacht.
Immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich menschliche Chemie funktioniert. Ich hab bei Rossmann 'ne neutrale Reaktion.
Er unterhält ein bisschen während er vorließt und ist leicht polemisch, aber der Informationsgehalt überwiegt.

Wer weiß, vielleicht hat Apple irgendeinen Kanal geöffnet, den Little Snitch gar nicht sperren oder überwachen kann.
Ansonsten wüsste ich nicht, wie Apple überhaupt an der Snitch vorbeikommt.
Jeffrey Paul, der in Berlin lebende Autor des Artikels und seine Freunde haben jetzt sicher Blut geleckt und werden der Sache weiter auf den Grund gehen.

Der T1 Sicherheitschip soll die User wohl nur vor anderen Hackern schützen. :lol:
Zuletzt geändert von Häschen am 16 Nov 2020 - 1:11, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
wonshu
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von wonshu »

Stephan S hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 18:22 Ah- und das ist jetzt anders? Muss wohl doch mal lesen, den Tüpen auf YT ertrage ich nicht.
Ehrlich gesagt ist in dem Artikel (der Typ auf YT ist'n totaler Honk) bis auf die Behauptung, dass dieser Traffic am VPN vorbei geht, fast gar nichts, was wir nicht eh schon wissen. Klingt alles für mich ein bisschen nach Blowhard...

Und dass man mit dem simplen Eintrag 127.0.0.1 oscp.apple.com in /etc/hosts das ganze im Moment sogar noch unterbinden kann zeigt für mich, dass das auch gar kein Problem ist und die Funktionalität des Rechners nicht beeinträchtigt.

Und wie ich schon weiter oben geschrieben habe, und was ich auch langsam endlich mal hier einführen werde, ist ein richtiger Router mit anständiger Firewall und richtigem netzwerkweiten blockieren von Traffic. Im Moment mach ich das mit einem Raspberry Pi als DNS-Server auf dem Pi-Hole läuft, aber das geht natürlich nur bedingt gut. Ich werde mir mal einen richtigen Router anlegen. Mit FreeBSD und pfSense. Das wollte ich schon lange machen und das ist ein gutes Projekt und ein guter Zeitpunkt das zu machen, dann habe ich es vielleicht über Weihnachten endlich am Start. Sozusagen der netzwerkweite Little Snitch.

Best,
Hans
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1339
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Big Sur

Beitrag von Häschen »

wonshu hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 21:56 (..)
Und dass man mit dem simplen Eintrag 127.0.0.1 oscp.apple.com in /etc/hosts das ganze im Moment sogar noch unterbinden kann (..)
Ist das so?
Benutzeravatar
wonshu
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von wonshu »

Häschen hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 21:58
wonshu hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 21:56 (..)
Und dass man mit dem simplen Eintrag 127.0.0.1 oscp.apple.com in /etc/hosts das ganze im Moment sogar noch unterbinden kann (..)
Ist das so?
Schreibt Dein Held Jeffrey Paul ja selbst... hast Du den Artikel nicht durchgelesen?
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
BaBa
Routinier
Beiträge: 367
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Big Sur

Beitrag von BaBa »

pfSense ist gut.

Ick hab keene Zeit zum Frickeln und händle sowas - https://trutzbox.de -
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1339
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: Big Sur

Beitrag von Häschen »

wonshu hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 22:42
Schreibt Dein Held Jeffrey Paul ja selbst... hast Du den Artikel nicht durchgelesen?
Nun, da ich auf Mojave bin und bleibe, läuft Little Snitch ja wie gewohnt.
Für alle die auf Big Sur wollen oder sind, und keine Lust haben, dass Apple die Nutzerdaten abgreift,
könnte Jeffrey Paul der Held sein. Vielleicht auch für dich, du interessierst dich ja auch für das Thema. :lol:

Mal abgesehen davon, schreibt der gute Jeffrey in seinem Artikel ...
(..) As for the OCSP issue, I believe (but have not tested!) that echo 127.0.0.1 ocsp.apple.com | sudo tee -a /etc/hosts
will work for now for this specific issue. (..) https://sneak.berlin/20201112/your-computer-isnt-yours/
Deshalb nochmal die rhetorische Frage: Ist das WIRKLICH so?

Kinners, noch 'n kleiner Hinweis, ich bin es nicht der euch das Leben schwer macht. Rossmann ist es auch nicht.
Aber wenns nicht anders geht, dürft ihr gerne auch mal den Frust an mir ablassen.
Zum Glück hat mir der liebe Gott breitere Schulten geschenkt und ich bin euch nicht böse. :lol:
Benutzeravatar
artes
Haudegen
Beiträge: 522
Registriert: 02 Mär 2003 - 20:36
Logic Version: 50
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von artes »

KellerKnabe hat geschrieben: 15 Nov 2020 - 20:45
artes hat geschrieben: 13 Nov 2020 - 22:24 Motu 828 Treiber funktionieren. Modul wird erkannt.
Welches genau?
USB? FW?
USB, also die letzte Version.
MacMini M1 2020, 16GB RAM 1TB PCI, logic X - Apple iBook 13" 2018, 16GB RAM, 1TB PCI, logic X
Benutzeravatar
wonshu
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1578
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: Big Sur

Beitrag von wonshu »

Hier erfährt man haargenau was es mit OCSP auf sich hat:

https://blog.jacopo.io/en/post/apple-ocsp/
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Antworten