SSD für OS?

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 664
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

SSD für OS?

Beitrag von lonely »

Fahre seit langem Logic Version 9.1.8, MacOS 10.6.8.
Langsam wird´s Zeit, mal etwas zu modernisieren. :mrgreen:

Mein MP 3,1 hat 4 FP-Slots und auf eine (sich drehende) FP könnte ich verzichten und diese durch eine SSD ersetzen. Für "neuere" OS braucht man SSD-hab ich auch schon mitgekriegt :mrgreen: - was
für mich bedeutet, neuer als SL 10.6.8. :lol:

Kann mir jemand etwas helfen?

1.) Welches MacOS?
2.) Das neueste Logic oder doch lieber ein paar Nummern älter?
3.) Wie groß mindestens SSD?
4.) Wie groß maximum SSD? 8O

Dann bin ich etwas dumm: Fährt der Mac dann auf der SSD hoch und greift dann nicht mehr drauf zu? Oder muss "alles" auf der SSD sein? Hm, zumindest die Audio-Daten würd ich gerne
auf meine bislang als Rec-Pfad angegebene Audio-FP ("normale" FP) aufnehmen-so wie ich das seit langem mache.

Hauptsächlicher Grund für meinen Wunsch zu modernisieren-mein kürzlich erworbenes und wieder zurückgeschicktes UAD Lexicon 480, welches erst frühestens ab El Capitan läuft:

UAD-Support:
"The Lexicon 480L was released with UAD v9.7, so you would need this software version installed to use the plug-in.

This version of the software is only compatible with OS X 10.11 El Capitan and higher, so you would also need to update your MacOS."

Viel Text, sorry. Aber vielleicht liest´s ja jemand mit ähnlichen Überlegungen.

DANKEEE :!:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
imusic
Routinier
Beiträge: 453
Registriert: 20 Aug 2002 - 14:58
Logic Version: 10
Wohnort: world
Kontaktdaten:

Re: SSD für OS?

Beitrag von imusic »

Hi,

dann müsstest Du auf "el captain" upgraden !

Die SSD müsste eigentlich laufen, da OSX dafür Treiber hat ...

Wenn das OS auf der SSD ist, greift Sie natürlich darauf zu, würde eine 512GB kaufen - nicht mehr teuer und genügend gross um Deine Programme und OS darauf zu installieren ...

best, imusic
was man halt so braucht,... ;-) !
SG2
Routinier
Beiträge: 484
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: SSD für OS?

Beitrag von SG2 »

Überlege ob eine SSD fürs OS Sinn macht. Für meinen optimalen Workflow müssen die Samples auf SSD liegen. Das OS interessiert sich kaum dafür wo es liegt, weil es nach dem ersten Laden aus dem RAM läuft.
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5009
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: SSD für OS?

Beitrag von muki »

SG2 hat geschrieben: 03 Nov 2020 - 15:39 ... wo es liegt, weil es nach dem ersten Laden aus dem RAM läuft.
ahm...: nein

diese aussage trifft uU vielleicht fuer mac os bis 9.x zu
aber fuer alles was unix ist und im speziellen osx wird definitiv sehr viel staendig auf und vom massenspeicher (HD, SSD...) zugegriffen

will meinen: speziell bez massenhaft, minimalst-grosser-fragmente und bezeuglich plattenfragmentierung macht
SSD als bootvolume sehr viel sinn
muki
SG2
Routinier
Beiträge: 484
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: SSD für OS?

Beitrag von SG2 »

muki hat geschrieben: 03 Nov 2020 - 17:17
SG2 hat geschrieben: 03 Nov 2020 - 15:39 ... wo es liegt, weil es nach dem ersten Laden aus dem RAM läuft.
ahm...: nein

diese aussage trifft uU vielleicht fuer mac os bis 9.x zu
aber fuer alles was unix ist und im speziellen osx wird definitiv sehr viel staendig auf und vom massenspeicher (HD, SSD...) zugegriffen

will meinen: speziell bez massenhaft, minimalst-grosser-fragmente und bezeuglich plattenfragmentierung macht
SSD als bootvolume sehr viel sinn
Mag sein, aber mein Workflow wird deutlich mehr durch ewig ladende Samples ausgebremst als vom einmaligen Bootvorgang und dem gelegentlichen und nie spürbaren Nachladen von Minidateien im OS. Zumindest ist das meine Erfahrung.
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 664
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: SSD für OS?

Beitrag von lonely »

Passt diese: 1000GB Crucial MX500 2.5"

https://www.mindfactory.de/product_info ... 19929.html

:?:
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11552
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: SSD für OS?

Beitrag von MarkDVC »

lonely hat geschrieben: 04 Nov 2020 - 11:53 Passt diese: 1000GB Crucial MX500 2.5"

https://www.mindfactory.de/product_info ... 19929.html

:?:
Sollte passen. Es ist zwar möglich, ein SSD direkt zu montieren - die sind sehr leicht - besser wäre es sowas zu benutzen:

https://www.alternate.de/html/product/1 ... gKhD_D_BwE

Ich setze solche Rahmen für SSDs selber im Mac Pro 5.1 ein.

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.6.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 664
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: SSD für OS?

Beitrag von lonely »

MarkDVC hat geschrieben: 04 Nov 2020 - 14:31 Sollte passen.
Dankeschön! (hallo
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 664
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: SSD für OS?

Beitrag von lonely »

http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11552
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: SSD für OS?

Beitrag von MarkDVC »

Sans Disk dürfte auch in Ordnung sein - ich habe hier verschiedene SSDs im Einsatz, in 512 GB, 1 und 2 TB Grosse, überwiegend Samsung, für Video steckt ein 2 TB Sans Disk im Atomos Ninja V.

Viel Erfolg damit.

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.6.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Antworten