2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
Tekknojunk
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23 Dez 2004 - 0:49
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Tekknojunk »

Hallo Freunde der gepflegten Beats,

ich habe eine TR-8, die per USB an meinen Rechner angeschlossen ist. Diese sendet nun die einzelnen Audio-Kanäle zu Logic, so das das Summensignal und alle Einzelsounds auf einer separaten Spur in Logic ankommen. Soweit so gut. Meine anderen Geräte werden über eine Motu 16A in den Rechner geschickt, klappt soweit auch ohne Probleme.

Da ich beide Geräte zusammen nutzen möchte, erstelle ich unter "Dienstprogramme / Audio-Midi-Setup" ein neues Hauptgerät, welches ich als Soundkarte in Logic auswähle. Nun kann ich die TR-8 mit allen Kanälen und die Kanäle von der Motu gemeinsam nutzen. Dies klappt soweit auch hervorragend (danke Apple, dies ist unter Windows ein schwieriges Unterfangen).

Nun zu meinem Problem. Wenn ich den Rechner neu starte, muss ich die Abtastrate der beiden Geräte jedesmal neu einstellen. Auch das zuvor erstellte Hauptgerät mit den beiden Geräten ist immer verschwunden und muss neu erstellt werden. Das Erstellen klappt auch jedes Mal aber ich würde mir dies gerne ersparen und wünsche mir, dass das Hauptgerät einen Neustart "überlebt". Ich glaube, dass ich schon alles ausprobiert habe damit das Hauptgerät den Neustart "überlebt" aber entweder bin ich zu doof oder es gibt garkeine Möglichkeit dies zu bewerkstelligen.

Hat einer von euch den entscheidenen Tip für mich?


Beste Grüße aus Hamburg
der Tekknojunk
mach mal lauter ! ! !
Benutzeravatar
bitzone
König
Beiträge: 872
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von bitzone »

Tekknojunk hat geschrieben: 30 Okt 2020 - 23:28 Abtastrate
Bei allen Geräten gleich einstellen und speichern, wenn möglich, Roland und Motu.
Tekknojunk
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23 Dez 2004 - 0:49
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Tekknojunk »

Hallo Bitzone,

die Abtastrate stelle ich nach jedem Neustart neu ein. Klappt auch bestens und auch das im Nachgang neu erstelle Hauptgerät funktioniert in Logic problemlos. Ich würde halt gerne das neue Hauptgerät abspeichern, so das es einen Neustart überlebt, was es aktuell nicht tut. Gibt es eine Speicheroption, die ich übersehen habe?
mach mal lauter ! ! !
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4967
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von muki »

vielleicht hat das preferencefile etwas

~/Library/Preferences/com.apple.audio.AudioMIDISetup.plist

probiere es einmal zu loeschen oder nur mal testhalber auf den desktop ziehen
muki
Tekknojunk
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23 Dez 2004 - 0:49
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Tekknojunk »

Hallo Muki,

habe ich ausprobiert: Preferences gelöscht, Rechner neu gestartet, Hauptgerät neu angelegt, Rechner neu gestartet, Preferences wurde neu angelegt, Problem leider noch vorhanden.

Schade
der Tekknojunk
mach mal lauter ! ! !
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6338
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Saxer »

Sind beide Geräte beim Rechnerstart eingeschaltet?
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
bitzone
König
Beiträge: 872
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von bitzone »

Tekknojunk hat geschrieben: 31 Okt 2020 - 0:05 die Abtastrate stelle ich nach jedem Neustart neu ein.
Nur noch mal zur Sicherheit - der Roland verliert nach Neustart die eingestellte Abtastrate?
Die Dinger arbeiten ja intern mit 96kHz, es gibt es ja immer wieder Theater, wenn man mit anderen Abtastraten arbeiten will.
Wo stellst du die ein, am Gerät selbst?
Tekknojunk
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23 Dez 2004 - 0:49
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Tekknojunk »

Die beiden Geräte schalte ich vor dem Start ein. Die MOTU benötigt ja ein wenig Zeit bis sie gestartet ist, da ist mein iMac schneller, daher warte ich meistens bis die MOTU betriebsbereit ist und drücke erst dann den Einschaltknopf vom iMac.

Die TR-8 ist immer auf 44,1 kHz nach dem Neustart eingestellt und das ändere ich dann manuell auf 96 kHz. Das Umstellen mache ich in dem Dienstprogramm „Audio-MIDI-Setup“.
mach mal lauter ! ! !
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5460
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Clemens Erwe »

Im Audio-Midi-Setup gibt es beim Hauptgerät die Option "Drift Korrektur".
In Deinem Fall würde ich probieren, das Motu ohne Drift-Korrektur und das Roland mit Drift-Korrektur zu versehen.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
bitzone
König
Beiträge: 872
Registriert: 28 Feb 2007 - 10:50
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von bitzone »

Tekknojunk hat geschrieben: 01 Nov 2020 - 9:40 Die TR-8 ist immer auf 44,1 kHz nach dem Neustart eingestellt und das ändere ich dann manuell auf 96 kHz. Das Umstellen mache ich in dem Dienstprogramm „Audio-MIDI-Setup“.
Hast du mal versucht, den Roland hardwareseitig auf 96kHz einzustellen?
Wenn der sich jedesmal mit 44,1 am Mac anmeldet, würde mich nicht wundern, wenn die alte Einstellung im Aggregate-Device nicht läuft, wie gewünscht.
Tekknojunk
Jungspund
Beiträge: 19
Registriert: 23 Dez 2004 - 0:49
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: 2 Soundquellen, neues Hauptgerät, Audio-MIDI-Setup

Beitrag von Tekknojunk »

Ich habe alle Tips von euch ausprobiert aber mein Mac vergisst das Hauptgerät nach jedem Neustart. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als nach jedem Neustart das Hauptgerät neu anzulegen. Ist ja auch nicht so dramatisch aber ich hätte mir den Schritt gerne erspart.

Vielen Dank für eure Anregungen.
mach mal lauter ! ! !
Antworten