iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
thom
König
Beiträge: 894
Registriert: 14 Aug 2003 - 13:59

iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von thom »

Hallo!

Ich habe meinen iMac an einer Steckerleiste angeschlossen. Bislang funktionierte auch alles wunderbar.

Jetzt macht mir aber etwas Sorgen: wenn ich die Steckerleiste einschalte, geht auch der iMac automatisch an. In den Einstellungen habe ich nichts verändert. Sonst mußte ich ihn immer hinten einschalten. Und so möchte ich es auch beibehalten.

Vor ein paar Tagen mußte ich die Uhrzeit überprüfen und das Wlan-Netz wurde nicht erkannt, aber nachdem ich alles eingestellt hatte, gab es da auch keine Fehlermeldung mehr.

Aber nun passiert das! 8O

Ich habe auch schon alle USB-Hubs und sogar die Tastatur abgezogen....nichts. Ich habe auch alles mal vom Netz getrennt, also die komplette Steckerleiste abgezogen und ein paar Sekunden gewartet...nichts. Sobald ich den Schalter der Leiste anmache geht auch der iMac an.

Im Internet habe ich nichts konkretes finden können.

Hat hier jemand eine Idee?

Der iMac ist von 2007 und läuft mit 10.11.6. (El Capitan)

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
fuzzfilth
Doppel-As
Beiträge: 123
Registriert: 24 Feb 2020 - 12:56

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von fuzzfilth »

Dritte Checkbox:

Bild
Christian Obermaier

Clicke hier für persönliches Logic-Setup, Training und Problemlösung via Skype, Zoom oder Teamviewer

1 x MacPro 6core 2010 24Gb RAM
2 x MacBookPro i7 2012 16Gb RAM
OSX.13.6 High Sierra - Logic X.4.4
thom
König
Beiträge: 894
Registriert: 14 Aug 2003 - 13:59

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von thom »

So hatte ich es nicht eingestellt. Soll ich es so machen? Die Platte und der Monitor sollten sich bei längerer Nichtbenutzung abschlalten.
Und den Haken beim Netzwerkzugriff habe ich auch abgestellt.

Wie gesagt, ich hatte nichts umgestellt.

Könnte es an der Systembatterie liegen? Die ist ja nun schon etwas alt...?


Gruß

Thomas
Benutzeravatar
fuzzfilth
Doppel-As
Beiträge: 123
Registriert: 24 Feb 2020 - 12:56

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von fuzzfilth »

Nochmal in Schönschrift: Die dritte Checkbox lässt, wenn aktiviert, den Computer automatisch hochfahren wenn wieder Strom kommt. Das ist die Eigenschaft die du geändert haben willst. Wenn du das also so nicht möchtest, dann mach den Haken da raus.
Christian Obermaier

Clicke hier für persönliches Logic-Setup, Training und Problemlösung via Skype, Zoom oder Teamviewer

1 x MacPro 6core 2010 24Gb RAM
2 x MacBookPro i7 2012 16Gb RAM
OSX.13.6 High Sierra - Logic X.4.4
thom
König
Beiträge: 894
Registriert: 14 Aug 2003 - 13:59

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von thom »

Ja ok, das habe ich soweit verstanden. ;-)

Der Haken war dort aber auch nicht aktiviert. Und ist er auch immer noch nicht.

Jetzt hat der Rechner eben nach dem Hochfahren (beim Einschalten an der Steckerleiste) wieder die Mitteilung gemacht, das die Systemuhr inkorrekt ist (obwohl die richtige Zeit angezeigt wird).

Hmm, ob das wirklich an der Batterie liegen kann...? Also wenn die leer ist, das der Rechner dann, sobald Strom da ist, sich einschaltet um das System zum 'überleben' zu bringen...? 8O Ist ja schließlich irgendwie auch nur ein Mensch... :lol:

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
fuzzfilth
Doppel-As
Beiträge: 123
Registriert: 24 Feb 2020 - 12:56

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von fuzzfilth »

Hmm. Wäre schon möglich, nachdem der Computer 13 Jahre alt ist und eben nicht ständig am Strom hängt muss die arme Batterie halt nachts ran.
Christian Obermaier

Clicke hier für persönliches Logic-Setup, Training und Problemlösung via Skype, Zoom oder Teamviewer

1 x MacPro 6core 2010 24Gb RAM
2 x MacBookPro i7 2012 16Gb RAM
OSX.13.6 High Sierra - Logic X.4.4
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2552
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von KellerKnabe »

Scheint die Pufferbatterie vom CMOS RAM (oder wie heißt das gleich wieder beim Mac?) zu sein.
Kommst aber beim iMac wohl nicht so einfach ran ... :roll:
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4472
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von muki »

KellerKnabe hat geschrieben:
04 Mai 2020 - 21:27
Scheint die Pufferbatterie vom CMOS RAM (oder wie heißt das gleich wieder beim Mac?) zu sein.
afaik NVRAM frueher mal PRam
muki
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2552
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von KellerKnabe »

Ja muki, die Wörter habe ich gesucht - besten Dank!
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
thom
König
Beiträge: 894
Registriert: 14 Aug 2003 - 13:59

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von thom »

Ja, ich habe auch schon im Internet nach Anleitungen geguckt. Ist machbar, aber nur mit speziellem Werkzeug (Saugnäpfe für den Bildschirm etc.) Und die müßte ich aber erst bestellen. Oder ibh bringe die Kiste zu einem Apple-Laden in der Stadt. Aber das würde wahrscheinlich wieder einiges mehr kosten...und ob das der Rechner noch wert ist... :roll:
Wenn es daran liegen würde, wäre es ja gut...

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2552
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von KellerKnabe »

Frag doch mal Paco - der ist bei Macs recht fit!
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Doppel-As
Beiträge: 143
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von Casanovasolutions »

thom hat geschrieben:
05 Mai 2020 - 18:38
Ja, ich habe auch schon im Internet nach Anleitungen geguckt. Ist machbar, aber nur mit speziellem Werkzeug (Saugnäpfe für den Bildschirm etc.) Und die müßte ich aber erst bestellen. Oder ibh bringe die Kiste zu einem Apple-Laden in der Stadt. Aber das würde wahrscheinlich wieder einiges mehr kosten...und ob das der Rechner noch wert ist... :roll:
Wenn es daran liegen würde, wäre es ja gut...

Gruß

Thomas
Bin halt in der Schweiz zu Hause, falls Du auch können wir das ja gerne mal anschauen...... (hallo
Dank COVID19 hat mein Unternehmen zurzeit 90% Umsatzeinbussen, ich hab also schon etwas Zeit mich auch Macs wieder zum Leben zu erwecken..... Meine Koordinaten findest Du hier: http://www.casanovasolutions.ch (unter Kontakt)

Die PRAM Batterie bei diesen Modellen ist ne CR2032 (3V) Lihtium Standard-Batterie. Sowas hab ich immer an Lager....... (clap)
MacPro 8x2.8GHz (2008), Metric Halo ULN2+DSP / MBP13 (2012), UAD Apollo Duo, Logic X, Mackie Control etc.
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Doppel-As
Beiträge: 143
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von Casanovasolutions »

KellerKnabe hat geschrieben:
05 Mai 2020 - 21:50
Frag doch mal Paco - der ist bei Macs recht fit!
Eigentlich lustig....das wird nun effektiv zu einem "side gig" meiner Firma... letzte Woche ein MBP 15" mit i7 CPU vor dem Verschrotten gerettet bei dem ich die def. AMD Radeon GPU deaktiviert (Stromzufuhr physikalisch unterbrochen, Kernel Ext. aus dem System entfernt) und via Single User Mode auf die interne Intel HD GPU umgestellt hatte. :mrgreen:
MacPro 8x2.8GHz (2008), Metric Halo ULN2+DSP / MBP13 (2012), UAD Apollo Duo, Logic X, Mackie Control etc.
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2552
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von KellerKnabe »

Casanovasolutions hat geschrieben:
06 Mai 2020 - 2:18
Die PRAM Batterie bei diesen Modellen ist ne CR2032 (3V) Lihtium Standard-Batterie. Sowas hab ich immer an Lager....... (clap)
Ist eigentlich schon ätzend, dass man für so eine Bagatell-Reparatur den ganzen Rechner zerlegen muss ... :roll:

Eigentlich sollte man die Kisten echt nicht mehr kaufen, aber auch ich komme nicht mehr von der Nadel ... :oops:
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
thom
König
Beiträge: 894
Registriert: 14 Aug 2003 - 13:59

Re: iMac an Steckerleiste schaltet sich automatisch ein

Beitrag von thom »

Eine Reise in die Schweiz wäre sehr schön. Die lohnt sich ja bekanntermaßen immer: leckere Schokolade (ich mag die Schoki von 'Migros'? sehr gerne...das ist aber, glaube ich, 'relativ' normale Supermarktschokolade, oder nicht? Habe ich jedenfalls gehört...), schöne Aussichten und tolle Menschen! :-)
Aber leider wohne ich in Hannover und habe als Familienvater nicht sehr viel Zeit...und bei dem Gedanken, den IMac zu verschicken ist mir nicht wohl...ich kann mir nur schwer vorstellen, das er sorgsam durch die Mitarbeiter von der Post behandelt wird... hüstel.

Jedoch trotzdem vielen Dank für das Angebot! (clap)

Ich habe mal bei 'Ifixit' nachgesehen. Also machbar ist so ein tausch, aber man benötigt halt das entsprechende Werkzeug. Mal gucken...

Ein neuer Imac wäre natürlich auch schön. Aber ich habe gelesen, dass unter Catalina nicht mal mehr das 'eigene' AMT8 unterstützt wird... 8O
Und das benötige ich noch.

Gruß

Thomas
Antworten