Neuer Monitor an 2012er MacBook Pro?

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10581
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: Neuer Monitor an 2012er MacBook Pro?

Beitrag von Peter Ostry »

MikeSilence hat geschrieben:
16 Mai 2020 - 12:09
Wenn Du das Macbook Pro Mid 2012 hast das kann eh von sich aus über den Thunderbolt Port (ist kein Displayport)
Es ist ein 15-inch Mid 2012 MBP.
Der Port wechselt scheinbar seine politische Orientierung je nachdem was angeschlossen wird. In den Sound Preferences und bei System/Display heißt er DisplayPort. Das System sagt, dass an meinem Thunderbolt Port nichts angesteckt ist. Wer diesen Äpfeln irgendetwas glaubt, ist verloren.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
MikeSilence
Stamm User
Beiträge: 3067
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Logic Version: 10
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Neuer Monitor an 2012er MacBook Pro?

Beitrag von MikeSilence »

An dem Port können wenn ich das richtig verstanden habe mehrere Protokolle gleichzeitig durchlaufen. Bei mir am Mac Mini hängt ein Belkin Thunderbolt Dock und an dem dann der Adapter für den Monitor. Somit gehen 3 mal USB3.0, einmal Firewire, einmal Netzwerk und das Displaysignal über denselben Port.
http://www.silentbeat.de
http://www.mm-medienservice.de
Equipment:
Mac Mini 2012, 2,3GHz i7, 16GB RAM / UAD Apollo Duo / ADA8000 / MCU / APC40
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live 10 / Komplete 11 Ultimate
AKG Solidtube
Antworten