Mac book Pro 2012 oder neues Modell für Logic Pro x

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
chicano007
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 26 Nov 2012 - 17:58

Mac book Pro 2012 oder neues Modell für Logic Pro x

Beitrag von chicano007 »

Liebe Gemeinde, ich will mir ein neues Mac book leisten da mir mein
Mac book Pro
(13 Zoll, Mitte 2012)
2,9 GHz Intel Core i7
8 GB 1600 MHz DDR3
mit einer 2 Jahre alten 500 GB Solid-State SATA-Festplatte
zu schwer vom Gewicht ist da ich damit viel Büroarbeiten unterwegs machen muss.

Ich habe Logic Pro X neu installiert und arbeite mehr mit externen Instrumenten und möchte aber auch Plug Ins verstärkt benutzen.
Jetzt habe ich überlegt ein mac Book Air 2017 zu kaufen was zwischen 600-800€ gehen würde für reine Office arbeiten oder eben ein
Mac Book Pro 2019 13TB QC i5 1400
8GB Ram 256 GB SSD
645 MUHP2D/A wo ich zusätzlich Logic nutzen kann
Das Teil kostet bei Gravis mit Versicherungsschutz Brutto 1778 €

Meine Frage: Ist das neue Mac Book Pro viel leistungsfähiger bzgl . Plug ins als das aufgerüstete 2012 er Mac Book Pro mit Logic Pro X?
Hinzu kommt ich habe einen Fireface 400 wo ich firewire 400 Anschluß auf Thunderbolt 3 adaptieren müsste wo ich auch unterschiedliches gehört
habe dass da Probeleme geben kann.
Vielen Dank vorweg!
LG Chris
SG2
Routinier
Beiträge: 424
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: Mac book Pro 2012 oder neues Modell für Logic Pro x

Beitrag von SG2 »

Das Air kannst du knicken für Musikproduktion.

Dein ausgesuchtes Modell ist etwa 2,6 Mal schneller als dein jetziger. Aber mit 16GB RAM gewinnst du keinen Krieg mehr...
chicano007
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 26 Nov 2012 - 17:58

Re: Mac book Pro 2012 oder neues Modell für Logic Pro x

Beitrag von chicano007 »

Hall SG2,

danke für die Antwort! Wahrscheinlich werde ich mich für das neue unten aufgeführet Mac Book Pro entscheiden.
Meinst du ich kann mir eine Erweiterung von 8 auf 16 GB Ram getrost sparen?
Sowas ähnliches meinte der Gravis Mitarbeiter auch!

Schönen Sonntag!
Benutzeravatar
d/flt prod.
Moderator
Beiträge: 5626
Registriert: 01 Jan 2004 - 17:28
Logic Version: 9
Wohnort: berlin

Re: Mac book Pro 2012 oder neues Modell für Logic Pro x

Beitrag von d/flt prod. »

SG2 hat geschrieben: 16 Nov 2019 - 19:52 Aber mit 16GB RAM gewinnst du keinen Krieg mehr...
naja... so pauschal würde ich das nicht abtun. 16GB sollten es schon sein, aber je nach Anwendung kann man damit schon recht weit kommen. klar, große orchester-arrangements wird man damit nicht realisieren können, aber wenn hauptsächlich externe instrumente genutzt werden und hier und da ein plugin (ggf. synthese und keine großen samples), sollte alles was weitestgehend unter rock/pop/electro/hiphop/... zu fassen ist, realisierbar sein.
SG2
Routinier
Beiträge: 424
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: Mac book Pro 2012 oder neues Modell für Logic Pro x

Beitrag von SG2 »

Das war ein Tipp-/Denkfehler meinerseits.
Ich meinte, dass es mindestens 16GB sein sollten...
Antworten