Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

BaBa
Routinier
Beiträge: 315
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von BaBa »

der link ist gut.

Die Stromversorgung ist ca. gedrittelt.

75 Watt über den PCIe Slot

2x 75 Watt über die Strippen von den Mainboardanschlüssen zur Graka.

Die Leiterbahnen sind so gut, dass 250 Watt möglich sind.

Ich rate zur RX 580 von Sapphire, die ist zertifiziert und rumbasteln mit flashen entfällt.
Die hat mehr Shadereinheiten für Berechnungen, die sind im Kernel auch alle freigegeben.

Es geht doch rein um die METAL Fähigkeiten beim aktuellen und kommenden OS.

Von Kernelspielereien rate ich dringenst ab.

Die RX 580 läuft auf der Käsereibe wie Butter.

PS: bitte lasst die GraKa die Abwärme aus dem Gehäuse rausblasen, der Kleine Lüfter oben kommt an die Grenze.
Benutzeravatar
spocintosh
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1992
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von spocintosh »

Bild

Muss man da heute eigentlich immer noch so wie früher drauf achten, dass die Mac-tauglich sind ?
Ich mein, ebay und die Kleinanzeigen sind voll von den Dingern - aber alle für oder aus 'nem PC.
Plug'n'Play oder ist da wieder Flashen angesagt...was idR nur auf Win-Rechnern geht...

Und ja, der Startbildschirm muss da sein.
Das ist sozusagen die Revisionsklappe unter der Badewanne - braucht man selten, aber eben gerade dann, wenn's irgendwo hakt.

Muss es die Sapphire sein oder irgendeine Radeon RX 580 (Gigabyte/Aorus/AMD/usw.) ?
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
BaBa
Routinier
Beiträge: 315
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von BaBa »

von muss hab ich nüscht jeschrieben, nur vom maximaler kompatibilität.
root_himself
Kaiser
Beiträge: 1375
Registriert: 06 Okt 2006 - 16:15
Logic Version: 0
Wohnort: /bin/sh

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von root_himself »

spocintosh hat geschrieben: 26 Sep 2019 - 23:54
Muss man da heute eigentlich immer noch so wie früher drauf achten, dass die Mac-tauglich sind ?
...
Und ja, der Startbildschirm muss da sein.
Es gibt derzeit genau eine aktuelle NVIDIA Karte (s. https://create.pro/blog/nvidia-rtx-2080 ... ac-pro-51/), die auf den alten MacPros ohne Flash Gefrickel einen Bootscreen erzeugt. Gefrickel ist dem Lesen nach nur beim OS Updaten (Minor Updates sowie Patchlevel) angesagt. Bringt allerdings alles keine Punkte, weil's keine Treiber für aktuelle (>10.13) OSX Versionen gibt. Es gibt einen recht ausführlichen Thread dazu in https://forums.macrumors.com/threads/rt ... t.2148023/). Ansonsten bei create.pro nachfragen, die sind recht kommunikativ.

An der Sachlage wird sich voraussichtlich nicht viel ändern. Weder in Bezug auf Treiberversorgung noch bei nativer Bootscreen Unterstützung. Technisch gesehen wäre das trivial.

Du kommst nicht drum herum eine (oder mehrere) alte Originalkarten aufzubewahren. Vor allem aber auch ein zweites Bootmedium (nicht USB oder so'n Kacks, sondern SATA Platte zum reinstecken) welches keine Metal Karte erfordert. Sonst kannst du mit deiner alten Karte zwar nen Bootscreen sehen, aber nirgendwo hinbooten ;)
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S »

root_himself hat geschrieben: 27 Sep 2019 - 12:09 Sonst kannst du mit deiner alten Karte zwar nen Bootscreen sehen, aber nirgendwo hinbooten
(alarm) (uiuiui) (mosh)
‹(•¿•)›
BaBa
Routinier
Beiträge: 315
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von BaBa »

nVidia fällt mittlerweile auch bei den Linux Kernel Entwicklern durch, Apple hat es sehr viel früher erkannt.

Durch Änderung des Codes zur regelgerechten Anbindung an den Prozzi Kern, kacken diese GraKas in der Leistung ab - klar ausdrückt, die tricksen rum, auf Kosten anderer Prozesse.

nVidia will bis Heute, nach meinem Wissen, daran nichts ändern.

Genau - die Grünen werden wohl nicht mehr im Apple Universum auftauchen.

PS: nachträglich frage ich mich, warum man nicht weiss, das Sapphire gut mit Apple harmoniert.
PPS: schitt, die rx580 kostet aktuell 220 glocken, wat für nen diskurs.
Benutzeravatar
thedi
Kaiser
Beiträge: 1011
Registriert: 27 Jan 2004 - 10:47
Logic Version: 10
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von thedi »

Stephan S hat geschrieben: 21 Sep 2019 - 9:23 Uch nutze hauptsächlich auch nur einen Monitor mit 2560x1440 am HDMI Port. Manchmal läuft aber noch ein HD TV an dem Display Port im anderen Raum mit- das ist alles bestens. Das ist ne Gamer Karte, bei den Werten muss man für ne Mac Karte ordentlich in die Tasche greifen für ähnliche Leistungsdaten. Die kann ja auch mehrfach 4k wenn's drauf ankommt...
Ich hab die Karte jetzt in dem Mac installiert. Ich hab leider vollkommen übersehen, dass das ein großer Displayport ist und kein Minidisplayport, mein DVI-toMini-Displayportadapter passt nicht.
Über DVI- habe ich kein Bild bei meinem beiden Monitoren, am HDMI funktioniert es wunderbar, jetzt muss ich nur noch irgendwie den zweiten Monitor zum Laufen bekommen, der hat leider nur HDMI / DVI und keinen Displayport.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S »

Es gibt billige Displayport-HDMI Adapter, funktioniert, habe ich auch.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
thedi
Kaiser
Beiträge: 1011
Registriert: 27 Jan 2004 - 10:47
Logic Version: 10
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von thedi »

Stephan S hat geschrieben: 29 Sep 2019 - 11:31 Es gibt billige Displayport-HDMI Adapter, funktioniert, habe ich auch.
Hab ich mir vorhin auch bestellt. ;)
Benutzeravatar
thedi
Kaiser
Beiträge: 1011
Registriert: 27 Jan 2004 - 10:47
Logic Version: 10
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von thedi »

thedi hat geschrieben: 29 Sep 2019 - 12:47
Stephan S hat geschrieben: 29 Sep 2019 - 11:31 Es gibt billige Displayport-HDMI Adapter, funktioniert, habe ich auch.
Hab ich mir vorhin auch bestellt. ;)
Und heute angekommen und damit geht es auch, hab jetzt einen Monitor per HDMI dran und einen mittels HDMI auf Displayport. DVI habe ich nicht zum Laufen bekommen.
Benutzeravatar
eiermann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1807
Registriert: 27 Okt 2003 - 20:57
Logic Version: 10
Wohnort: bodensee
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von eiermann »

hat jemand Erfahrung mit dieser Firma:
https://tronicspot.de/mac-upgradeaufrue ... ce13f240ee
LX | macmini i7 | mbpro i7 | macpro 5.1 getuned und mit spoiler
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von Stephan S »

Ich habe bei Create Pro fürs Upgrade deutlich weniger bezahlt.
Sie haben mir das Tray zum Austausch im Voraus mit ordentlicher Verpackung gesendet und wegen meiner USt ID keine VAT berechnet- sprich 379€
Ich habe allerdings den 5,1er und deshalb gabs nichts zu flashen- das sollte allerdings nicht zu kompliziert sein...


Edit: Ich habe meinen Hinweis auf die Differenzbesteuerung bei TronicSpot gelöscht da dies eine Fehlinformation auf deren Webseite war, wie auf der folgenden Seite von diesem Händler klargestellt wird.
Zuletzt geändert von Stephan S am 04 Okt 2019 - 14:43, insgesamt 1-mal geändert.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
eiermann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1807
Registriert: 27 Okt 2003 - 20:57
Logic Version: 10
Wohnort: bodensee
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von eiermann »

Mhh, 549 € tronicspot vs. 554 € bei create pro?
bei create pro kann man auch nur den Tray einschicken (allerdings nach England?, Versandfrei), beim Tronic die ganze Kiste ...
theoretisch würde ich auch die cpus selber tauschen, allerdings hat mein macpro 4,1 (dual 2,26 Ghz) kein Heatdingens auf den cpu und das könnte wieder ein gefummel werden. Dann würde mich der Spass mit 2 x 5690er nur 250 € kosten. Fragen über Fragen.

Bei den 5,1er gibts glaub ich einen Hebel an den cpus, da geht das ganz easy.
LX | macmini i7 | mbpro i7 | macpro 5.1 getuned und mit spoiler
Benutzeravatar
eiermann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1807
Registriert: 27 Okt 2003 - 20:57
Logic Version: 10
Wohnort: bodensee
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von eiermann »

wie meinst du das mit Tray im voraus schicken? ist das ein anderer oder der originale von deinem Mac?
LX | macmini i7 | mbpro i7 | macpro 5.1 getuned und mit spoiler
Benutzeravatar
eiermann
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1807
Registriert: 27 Okt 2003 - 20:57
Logic Version: 10
Wohnort: bodensee
Kontaktdaten:

Re: Grafikkarte im Mac Pro 5.1 nachrüsten - Erfahrungen?

Beitrag von eiermann »

Zum Treadthema selber, ich brauche eine Cuda-fähige Grafikarte für Cinema 4d und Redshift, bei createpro gibts die GTX 1080 ti für 925 € (viel zu teuer), eigentlich will ich die RTX 2080, die gibts wohl mittlerweile auch mit Bootscreen, allerdings das leidige Thema keine Treiber, weil Apple mal wieder voll auf beleidigt macht und nicht will und lieber voll auf AMD setzt, andere behaupten nVidia ist Schuld ...

Am Ende stellt sich mir die Frage: muss ich mir doch noch ne Windoofkiste kaufen, da bekomme ich alles neu und superschnell für ca. 2600-3000 €, oder rüste ich meinen Mac auf für ca. 1800 € und weiss dann nicht wie lange ich auf High Sierra bleiben muss/kann (Treiberbedingt wg. der Graka) oder ob Catalina dann unterstützt wird?
LX | macmini i7 | mbpro i7 | macpro 5.1 getuned und mit spoiler
Antworten