zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4678
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von muki »

zur erinnerung
wer noch rechtzeitig auf iOS11 updaten will/soll/muss ohne gleich ins
kalte iOs12er-wasser zu springen und/oder sich sicherheitshalber
noch hi-sierra fuer spaeter auf einen stick/hd/etc archivieren will
(was bei mir vollkommen ungefragterweise im applicationfolder gelandet ist...)

will meinen:
wem langweilig ist am wochenende und wenn man sich an einem kontemplativen progressbar
eines 6GB downloads erfreuen will...

iOS 12 kommt am 17. September und
macOS Mojave am 24. September


https://www.macgadget.de/News/2018/09/1 ... -September
muki
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3424
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Axel »

(clap)
guter Tip, danke!
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 949
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Häschen »

Hier ein hilfreiches Programm: Install Disk Creator
Damit lässt sich ein OS Installer auf 'n USB Stick ziehen und als Install Disk verwenden.

Ich hab mir ein 64 GB USB Stick geholt, mit dem Festplattendienstprogramm in 8 Partitionen geteilt und mit Install Disk Creator die OS X Installer raufgezogen. Sehr praktisch.
Benutzeravatar
ualter
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1805
Registriert: 14 Jan 2006 - 8:19
Logic Version: 0
Wohnort: Offenburg

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von ualter »

muki hat geschrieben: 15 Sep 2018 - 21:51 zur erinnerung
wer noch rechtzeitig auf iOS11 updaten will/soll/muss ohne gleich ins
kalte iOs12er-wasser zu springen und/oder sich sicherheitshalber
noch hi-sierra fuer spaeter auf einen stick/hd/etc archivieren will
...
Gibt es denn für uns noch relevate Gründe nicht auf High Sierra upzudaten?
Sonst würde ich die Gelegenheit jetzt wahrscheinlich noch nützen!!??
Danke!
nmp 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5 Dual GPU 32 GB Ram, OSX Mojave , Logic Pro X, Apollo quad, ULN-2
http://www.liederfabrik.de
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Stephan S »

Ich finde High Sierra sehr gut und hatte null Kompatibilitätsprobleme mit meiner Yosemite Konfiguration.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 949
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Häschen »

Stephan S hat geschrieben: 18 Sep 2018 - 15:03 Ich finde High Sierra sehr gut und hatte null Kompatibilitätsprobleme mit meiner Yosemite Konfiguration.
Ich hatte Probleme mit der Auslagerung der Logic Library. Hast du da 'ne Lösung gefunden?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Stephan S »

Ich lagere die nicht aus, abgesehen von meinen eigenen exs Libs. SymLink?
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4678
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von muki »

fyi kleines update:

also bez iOS12 lese ich vorerst fast durchgehend relativ positive berichte
soll auch, wie versprochen, bei aelteren devices spuerbar flotter/more responsive geworden sein

YTler doug woods vom thesoundtestroom hat es mit einem iPadAir2 und synthmaker getestet
ehemals unter iOS11 3 instanzen zur not - jetzt unter iOS12 5 instanzen problemlos

https://www.youtube.com/watch?v=2EAKWMsdCWw

noch ein bisserl abwarten, was noch an berichten reinkommt
schaut aber imho recht versprechend aus...
muki
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 949
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Häschen »

Stephan S hat geschrieben: 18 Sep 2018 - 19:21 Ich lagere die nicht aus, abgesehen von meinen eigenen exs Libs. SymLink?
Ja, aber ich hatte dieses Problem: https://www.gearslutz.com/board/music-c ... rking.html
Blip
Tripel-As
Beiträge: 234
Registriert: 28 Feb 2016 - 0:44
Logic Version: 10

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Blip »

Dann nimm doch Symlinks und alles ist gut? :)
So mach ich‘s jedenfalls schon immer, und das geht mit High Sierra und ner APFS-formatierten System-SSD ohne Mucken.

(Edit: Wenn das dein Thread dort ist, nehme ich an, aus deinem erneuten Versuch wurde nichts Erwähnenswertes, jo?)
Benutzeravatar
ualter
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1805
Registriert: 14 Jan 2006 - 8:19
Logic Version: 0
Wohnort: Offenburg

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von ualter »

Stephan S hat geschrieben: 18 Sep 2018 - 15:03 Ich finde High Sierra sehr gut und hatte null Kompatibilitätsprobleme mit meiner Yosemite Konfiguration.
So jetzt habe ich es auch getan, High Sierra is the running system.
Fast keine Probleme, 2 NIs spinnten rum, FM8 und Absynth neu installiert und rennt.
Ansonsten läuft wirklich alles von A-Z.
Also alles gut bis auf, naja mein alter geliebter Waveburner ist gestorben. Hatte ich zwar mal irgendwann gelesen aber wieder vergessen.
Man braucht ihn ja auch immer weniger. Aber jetzt brauche ich Ersatz für die DDPs die ich ab und zu erstellen muss.
Hat vielleicht jemand Erfahrung damit?
DSP Quatro V5
bg (hallo
nmp 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5 Dual GPU 32 GB Ram, OSX Mojave , Logic Pro X, Apollo quad, ULN-2
http://www.liederfabrik.de
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12456
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Stephan S »

Oh, sorry wegen der Studio 2 Leichen, die hatte ich schon vor Jahren entsorgt...Als schneller Audioschneider ist bei mir Ocenaudio im Einsatz und fürs DDP Hofa.
Quattro 5 halte ich für deutlich solider als das hier angesprochene Triumph, wenn denn PlugIns laufen sollen.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
Häschen
König
Beiträge: 949
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von Häschen »

Blip hat geschrieben: 20 Sep 2018 - 23:42 Dann nimm doch Symlinks und alles ist gut? :)
So mach ich‘s jedenfalls schon immer, und das geht mit High Sierra und ner APFS-formatierten System-SSD ohne Mucken.

(Edit: Wenn das dein Thread dort ist, nehme ich an, aus deinem erneuten Versuch wurde nichts Erwähnenswertes, jo?)
Es ist nicht mein Thread, aber ich hatte das selbe Problem. Logic nimmt den Symlink nicht an und will erneut den Factory Content runter laden.
Die Systemplatte ist APFS formatiert.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4678
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von muki »

ist das wem von euch aufgefallen?:

[…]
"The latest issue with APFS comes in the form of introducing an extra 15 seconds of booting time when Trim is enabled"
[…]

https://cindori.org/apple-file-system-s ... gh-sierra/


system waere highsierra, SSD mit APFS und TRIM enabled
muki
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7135
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: zur erinnerung: neues iOS u. MacOSX kommen...

Beitrag von alexander »

muki hat geschrieben: 22 Sep 2018 - 16:25 ist das wem von euch aufgefallen?:

[…]
"The latest issue with APFS comes in the form of introducing an extra 15 seconds of booting time when Trim is enabled"
[…]

https://cindori.org/apple-file-system-s ... gh-sierra/


system waere highsierra, SSD mit APFS und TRIM enabled
ahem, ja, die konfiguration hab ich hier, und manchmal sind es 15 sekunden, manchmal aber auch eher so eine minute. nervt tierisch und fühlt sich an als hätte man keine ssd, sondern eine hd. ich gehe immer weg vom rechner wenn der bootet wie früher.
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Antworten