soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 23 Mär 2018 - 18:17

den thread wollte ich eigentlich eh schon seit wochen aufmachen...
nun denn...:

das (neue) logicX wuerde mich sehr reizen
aber, dafuer muesste ich auf sierra updaten

zur zeit bin ich auf ML mit logic9 und FCS3
das ist auf einem mini 2011 i5 mit 16GB RAM
(500GB drehplatte)

das laeuft gut - sehr gut muss ich sagen
fluessig, fein und problemlos
ML find ich ziemlich gut

prinzipiell reicht mir logic9 voll,
aber da sind jetzt bei X einfach doch viele, nette spielsachen,
die schon spassig sein koennten

alchemy wuerd mich sehr interessieren, drummer klingt spassig
die neuen/alten camel toys hatte ich immer ganz gerne (frueher einmal),
die midi-funktionen etc etc
und ueberhaupt finde ich die optik bei 9 etwas grauslich...

auch ist mir aufgefallen, dass immer mehr softwareanbieter
anfangen, mittlerweile 10.10 als mindestvoraussetzung anzugeben
(arturia neuerdings zB)


fragen, weswegen ich da noch hadere:

1)
haut mir sierra die performance zusammen?

nicht, dass mein lieber mini i5 zur "cryptomining-hure" verkommt

ich weiss, etwas drastisch ausgedrueckt,
aber apple selbst ist derart intransparent,
dass es selbst bei macitouch grosses raetselraten gibt,
*was* da eigentlich fuer zig demons/hintergrundprogramme,
was fuer unsinn veranstalten und cpu fressen:

staendig wird nach fotos gescannt, analysiert,
daten zu apple geschickt
ein demon checkt staendig facebook, sendet daten nach apple
etc etc etc (little snitch is your friend)

2)
laeuft unter sierra (10.12) das alte FCS3,
im konkreten FCP 7.x noch sauber und anstandslos?

das waere mir sehr wichtig

ich weiss, dass motion ab yosemite nicht mehr laeuft
das koennte ich zur not (wenn ich es denn braeuchte)
nochmals nachkaufen

3)
also: soll ich es wagen?

p.s.:
um ehrlich zu sein, hab ich mich eh schon entschieden
und schon vorige woche bei einer iTunes karten aktion zugeschlagen
jetzt warten halt noch 250euro gutscheine auf ihre einloesung

wuerde halt gerne vorab wissen, was es da fuer "pitfalls" geben koennte...
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Stephan S » 23 Mär 2018 - 18:44

Mach es auf keinen Fall!
Logic 9 wird nicht laufen und FCS 3 bzw. FC 7.x auch nicht (und wer weiß was sonst noch).
Außerdem würdest du höchstwahrscheinlich mit Logic X und aktuellem MacOs eine schlechtere Performance haben.
Lieber schonmal für ne etwas schnellere Maschine (und mehr als zwei i5 Kerne & bessere GraKa) sparen.

Frier das Ding ein und gut is...wirklich. Oder schaff' dir eine zweite Systemplatte für Logic X zum experimentieren an.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 23 Mär 2018 - 19:37

danke stephan!

> Mach es auf keinen Fall!

ui (alarm)

echt? ernstgemeint?
tja: du kennst dich ja aus...
hmm...

> schaff' dir eine zweite Systemplatte

so etwas hab ich mir eh auch schon, zumindest zum antesten, angedacht

ahm, frage:

geht das unter "modernen" osx problemlos?

also: installieren, exekutieren eines systems auf&von einer externen HD

befuerchtung:
irgendwelche firmware updates, sonstige bloedeleien,
die mir dann das interne system verhauen...

unter os6-9 war das alles ja nie ein thema
aber mittlerweile sehe ich bei apple nach
vollzogener "microsoftinierung" eine tendenz zur "iOS-sierung",
wo man nicht mehr (zumindest banal) auf ein altes system zurueck kann...

testhalber hab ich ja auch noch einen anderen identen mini,
der zur zeit yosemite drauf hat, was imho einigermassen gut laeuft
vielleicht, dass es mir psychologisch nen kleinen tick lahmer vorkommen koennte (starker konjuktiv)

na gut:
werde ma 2 stk 1TB platten kaufen...

ahm:
bei system auf externer platte: wie schaut das mit lizensen (ilok, waves etc) aus?
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3347
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Axel » 23 Mär 2018 - 20:11

muki hat geschrieben:
23 Mär 2018 - 19:37
bei system auf externer platte: wie schaut das mit lizensen (ilok, waves etc) aus?
Naja, der iLok Dongle hat genau den Vorteil: ranstecken, läuft. Nach vorheriger Software-Installation natürlich. iLok Lizenzen, die ohne Dongle auf das System installiert werden (und alle anderen Lizenzsysteme dieser Art) werden nicht laufen. Für so einen Systemwechsel würde ich inzwischen 2 Arbeitstage einplanen.
Noch ein Wort zu FCS3: FCP 7.0.3 läuft auf Sierra, damit hab ich grad noch eine größere Produktion abgeschlossen. Motion, DVD Studio und einige andere Programme daraus laufen nicht mehr.
Von hier auch die zweite Systemplatte als Empfehlung.
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 23 Mär 2018 - 21:56

danke axel

ja: ilok etc ist alles ohne dongle bei mir

werde ich mir aber einmal notieren:
test bei externen system, ob das nicht doch trotzdem laeuft
bzw was laeuft bzw nicht laeuft

> FCP 7.0.3 läuft auf Sierra

das freut mich
waere definitiv ziemlich ein ausschlusskriterium bei mir...
(und auch keine lust auf X zu gehen)

(aber: never say never)

> Motion, DVD Studio und einige andere Programme

ich vermute das waeren dann noch das colorgrading dingens und compressor, oder?

anzumerken waere ja auch noch, dass ich eine ganze latte weiterer und anderer computer habe:
G5, 2 mini G4, 2 mini2009 core2duo und nen weiteren mini2011 i5

quasi alles kandidaten fuer die eine oder andere FCS anwendung
speziell zB DVDStudio, was ich ansich nicht mehr brauche
DVD ist doch schon ziemlich tot, oder?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Stephan S » 24 Mär 2018 - 11:57

In deinem Fall würde ich für einen Versuch mit CCC dein bisheriges OS auf die neue Platte clonen und dann updaten.
Meine Angaben bezogen sich auf mein System, also High Sierra. Da gibts bei Logic nen klares Parkverbot, das ich auch bei FC erwarten würde.

FCP X finde ich übrigens inzwischen nett. Es kann sogar nen bissl was für DVDs.
Es ist ein ähnlicher Umgewöhnungsprozess wie bei Logic, man ist skeptisch, gewinnt aber durch die Produktpflege und einige Innovationen deutlich hinzu.

Und der good old G5 ist meiner Erinnerung nach ein wirklich taugliches Arbeitstier für Schnitt mit FC 7.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 24 Mär 2018 - 17:58

> dein bisheriges OS auf die neue Platte clonen und dann updaten

yesssir!
du wirst lachen, aber genau DAS hab ich mir gestern beim einschlafen auch angedacht

hat ja dann auch etwas mehr "realworld" bezug, wenn ich dann doch
auf "fixinstallation" auf interne mit sierra + logicX gehen wollen wuerde

auch habe ich dann alle plugins gleich mituebernommen
kann also ein bisserl lizenstest machen

...der aber uU eh nicht aussagekraeftig ist,
weil ja die interne, auch wenn unmounted, trotzdem noch vorhanden ist

aber testen kann ichs trotzdem mal

frage:
lizensen zusammenhauen kann ich mir ja so nicht, oder?

also: auf externer mit sierra gebootet durchchecken, ob die dinger wollen oder nicht

> auf mein System, also High Sierra

aja, i see: ahm...NEIN
ich hab extra sierra ohne "hi" geschrieben
den "hi" versuche ich eher noch zu meiden (kinderkrankheiten?, fehlende notwendigkeit)

wie ich hoere, kommt das naechste high-sierra (10.13.4) demnaechst
und 10.14 steht schon in den beta-startloechern?

> FCP X finde ich übrigens inzwischen nett

aha?
gut
und notiert

vom FCPX gibt es ja eh eine demo, oder?
koennte ich dann mal bei gelegnheit austesten

> G5 ist meiner Erinnerung nach ein wirklich taugliches Arbeitstier für Schnitt mit FC 7

absolut

wie aber allgemein (ich meine FCP) ansich (nur schnitt/ ohne FX) jede dafuer vorgesehene kiste

kenne und liebe es seit anbeginn [jahrzent(en)] und muss auch ein lob aussprechen:

FCP ist mir glaube ich noch niemals jemals abgestuerzt !

koennte mich nicht erinnern....

keine monsterprojekte - aber doch schon mitunter einiges an nesting
allerdings rein schnitt und keine fx
(fuer fx war ich einfach immer zu fluessig und flott und qualitativ besser in aftereffects)

anyway:
super danke fuer den input

platten werden am montag besorgt (heute musste ich kaffee nachkaufen...)
inzwischen werde ich mal die interne platte aufraeumen
da waeren noch gut 40-60GB zum archivieren
vielleicht saug ich mir auch endlich mal die restliche izotope Iris library :-))
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2433
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Geheimagent » 25 Mär 2018 - 10:18

Habe nicht alles durchgelesen, hier läuft Logic 9 unter Sierra, wobei ich es immer seltener brauche. (neulich habe ich festgestellt, ich hätte für ein altes Projekt Logic 7 benötigt. ) Bei Waves musst Du aufpassen, wenn Du die aktuellste Version nimmst, läuft es nicht mehr unter Logic9.
Bei den anderen Komponenten muss ich passen.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 25 Mär 2018 - 15:17

gut...danke
muss mal platte aufraeumen
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 06 Apr 2018 - 0:15

mal ein kleines update:

mir ist ein kleiner mac mini late 2012 i7 (model 6,2)
mit 16GB RAM guenstig ueber den 2ndhand-weg gelaufen

ahm, stephan: aus deinen diversen aelteren beitraegen entnehme ich, dass das
ansich ein guter ist - soll heissen Sierra ud LogicX tauglich, richtig?

der zwar bloederweise nur eine 250er platte drinnen,
werde also ne 500er SSD besorgen muessen

weil, wenn der (deutlich) flotter als der 11er i5 ist,
werd ich die Logic transaktion gleich auf dem machen...

gute idee?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Stephan S » 06 Apr 2018 - 2:54

Feine Sache :-)
Zumal der zwei Laufwerke beherrbergen kann.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 06 Apr 2018 - 15:38

danke fuers feedback

also mal ein sierra raufgelegt
muehsame aktion da heutzutage bei apple
noch auf der alten platte (mit ca 18800 std auch kein jungspund mehr)

scheint aber soweit gut zu laufen
werde aber noch ein bisserl testen (RAM etc)

dann neue platte rein....

> Zumal der zwei Laufwerke beherrbergen kann

richtig

soweit ich bei iFixit sehe, ist so plattentausch
doch ein wenig eine heiklige aktion, oder?

wie soll ich das denn angehen (organisieren)?

zB
500 SSD system
1TB HD fuer samples/daten...

?
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Stephan S » 06 Apr 2018 - 16:49

Ja, mach doch. Das mit den Platten geht schon, wenigstens bekommt man den Mini gut auf.
Nachteil ist dass der recht schnell heiß wird und demzufolge der Ventilator ordentlich läuft. So gesehen könnte man darüber nachdenken nur die System SSD einzubauen und alles weitere extern zu betreiben.
Andererseits machen meine Neffen mit dem 2011er seit über 4 Jahren ziemlich viel Musik, oft an der Lastgrenze- und schneiden ihre Videos mit FCP X darauf.
Alles mit den zwei internen mechanischen Platten- laufen tut's also- nur eben manchmal etwas laut. Performance ist sehr ähnlich wie mein MP 5,1 4x2,8.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3346
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von muki » 06 Apr 2018 - 21:07

gut
zweitplatte wird in ueberlegung einbezogen
drehende ist mit ca 50,- noch akzeptabel

mal schaun, wie sich der chirurgische eingriff gestalten kann
wenn ich den dann schonmal am operationstisch habe,
kann ich auch gleich ne zweite reingeben

in der zwischenzeit habe ich es heute eeeendlich ins computergeschaeft geschafft
(ja: ich unterstuetze den lokalen kleinhandel und meide amazon nach moeglichkeit)
und mir 2stk 1TB (grosse) zugelegt

ich werde naemlich doch aus jux&tollerei und vorallem akademischer neugier
auch einmal die zuerst angedachte methode ausprobieren:
clonen vom 11erMLi5, sierra draufspielen, logicX kaufen, installieren
und abchecken, wie/was (bez FCS3) dann noch funktioniert
und wie heftig etwaige CPU einbussen sind

waehrend da also die platten vor sich hin clonen,
werd ich dann mal meine medizinische ausbildung verfeinern
und bei iFixit und speziell OWC nach videos suchen
die OWC videos find ich ganz gut, weil man da oft gut sieht,
wie/wo was hackeln kann und probleme auftauchen

>seits machen meine Neffen mit dem 2011er...

sehr schick

vorallem der umstand, dass das problemlos (?) geht

das macht freude

die schneiden in voll 1920HD aufloesung?

waer ja auch ein argument fuer zweitplatte

apropos:
der zweite bay laeuft auch mit 6Gb/s ?

(zumindest deutet systemprofiler irgendwie so etwas an)
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11711
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: soll ich es wagen? ->sierra + logicX

Beitrag von Stephan S » 07 Apr 2018 - 15:01

Ja 1920. Über die Transferraten weiß ich grad nix, ist aber ganz bestimmt derselbe Bus.
‹(•¿•)›
Antworten