SSD - wirklich schnell?

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5396
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

SSD - wirklich schnell?

Beitrag von Clemens Erwe »

So, endlich ist die 2. SSD per hardwrk-Adapter in meinem MBP eingebaut.
Ich habe mal einen Speedtest (vergleich mit der System-SSD) gemacht und war von dem Ergebnis selbst beeindruckt.
Die Zweit-SSD ist mehr als doppelt so schnell (sie hat ja auch keinen System-Traffic)

Nebenbei ein bisschen Werbung: Der Support von hardwrk ist wirklich Spitzenklasse. Sogar Antworten am Wochenende. Immer sehr freundlich und entgegenkommend - Note 1+.

Bild

Bild
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
baker
Routinier
Beiträge: 387
Registriert: 26 Nov 2007 - 16:17

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von baker »

...aber schon komisch, dass deine system ssd so "langsam" ist...bei mir haben beide ssd die gleiche geschwindigkeit von etwa 500mb/s....
MacbookPro late 2016, OS 10.12.4, RME ExpressCard, Multiface1, sonnet tb adapter, Logic Pro 9.1.8, Mainstage3, ableton live 9.7, push 2, maschine mk2, touchable
http://www.soundcloud.com/lineout-kistenfreestyle
Benutzeravatar
wonshu
Kaiser
Beiträge: 1414
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von wonshu »

Möglicherweise schon viele ECC Fehler und die Disk muss ständig hin- und herschaufeln?
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
Don Banane
Haudegen
Beiträge: 701
Registriert: 27 Feb 2012 - 9:15
Logic Version: 9
Wohnort: Bad Vilbel

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von Don Banane »

Kommt darauf an was für SSDs das sind. Du hast eine 830 und 840 EVO, die geben sich nicht viel.
Wenn Clemens zum Bsp. eine ältere SANDisk und eine 840 EVO vergleicht, mag durchaus so etwas dabei herauskommen.
Ich habe z.B. eine SANDisk in meinem alte MBP, zwei 840 EVO im Hackintosh und ein interne NVMEM SSD im neuen 2016er 12" Macbook und jede ist beim Benchmarking so ziemlich Faktor zwei schneller: SANDisk<840 EVO<NVMEM.
Try harder - fail better ! - Samuel Beckett

Hackmetodeath Core i7 4 GHz, 16GB RAM, Focusrite Saffire Pro 40, Marian Adcon, Dynaudio BM5A MKII, AKG 271 MKII, Logic Control, Logic X 10.2.0, und immer mehr Zeug halt...
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5396
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von Clemens Erwe »

Don Banane hat geschrieben:Kommt darauf an was für SSDs das sind.
Stimmt - hätte ich schreiben sollen.

System ist ein OCZ-Solid3 (500GB)
hardwrk ist eine Sandisk UltraPlus (256 GB)

System ist auch schon älter - ca. 2012 - Sandisk quasi nicht gebraucht.
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
alexander
Hardcore User
Beiträge: 7074
Registriert: 12 Jan 2004 - 0:07
Logic Version: 10
Wohnort: Wien

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von alexander »

hatte meine ssd im macbook aus so mit 500 r/w in erinnerung.

habe mal getestet: rund 800 Mbps read, rund 250 write. meine samsung ssds schreiben zwar schneller, lesen aber nur halb so schnell. also für audio ist das macbook schon cool, solange man nicht 5 orchester auf einmal aufnimmt :)
Mac Mini 3,2GHz i7/32GB/10.15, Logic Pro X, RD-150, AN1x, RME Fireface 802, Apogee AD-16X, Sebatron VMP4000, Millennia HV-3D/8, Focusrite ISA One, Yamaha NS-10m, Genelec 1031a, JBL-5.1-Abhöre, Charter Oak SA538B, TLM103, C414
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4549
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von muki »

2 sachen, die mir da einfallen:

1)
vielleicht auch eine interface sache?
schon geschaut, mit welcher "negotiated link speed" die interne verbunden ist
der speedtest klingt imho ein bisserl nach 3Gbs

kannst im systemprofiler nachschauen

2)
im handbuch von blackmagic speed test (ueber hilfe erreichbar)
steht ganz am schluss ein interessanter abschnitt bez
SSD geschwindigkeit und dass manche hersteller
da quasi falsche angaben machen insofern, dass sie
interne kompression verwenden

wurde auch unlaengst auf macintouch diskutiert:

https://www.macintouch.com/forums/showt ... 3#pid13403

zitat:

I just noticed this passage about SSD performance at the end of the Blackmagic Disk Speed Test manual (available via Disk Speed Test help within the app):

Blackmagic Design Wrote:
Important note about Solid State Disk (SSD) speeds

Some models of SSD cannot save video data at the speed indicated by the manufacturer because the disk uses hidden data compression to reach these higher write speeds. This data compression technique can only save data at the manufacturer’s claimed speed when storing simple files or simple data, such as blank data. Video data includes video noise, and more random pixel data which does not compress much, so the true speed of the disk is seen.

Some SSD’s can have up to 50% lower write speed than the manufacturer’s claimed speed, so even though the disk specifications claim an SSD is fast enough to handle video, in reality the disk is not fast enough for real time video data capture. Hidden data compression mostly affects capture and often these disks can still be used for real time playback.

Use Blackmagic Disk Speed Test to measure accurately if your SSD will be able to handle uncompressed video capture and playback. Blackmagic Disk Speed Test uses data to simulate the storage of video so you get results similar to what you will see when capturing video to a disk. This will let you find models of SSD that work well for video capture. In our testing, we have found larger newer models of SSD, and larger capacity SSD’s are generally faster. Blackmagic Disk Speed Test also tests the speed of disks connected to eSATA docks and other interfaces, which can affect disk performance.

-------- zitat ende ---------
muki
Benutzeravatar
Clemens Erwe
Moderator
Beiträge: 5396
Registriert: 22 Mai 2009 - 8:25

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von Clemens Erwe »

Also mir erscheint es logisch, dass die System-SSD langsamer ist. (Effektiv gesehen)

Eigentlich wollte ich mit dem Thread-Titel sagen, dass eine (System-)SSD alleine nicht wirklich sooo schnell ist wie man evtl. denkt.
Es heißt ja immer, ich habe eine SSD, da brauche ich Logic-Projekte ja nicht auslagern.

Und mit der 2. SSD bin ich absolut zufrieden.
Mag sein, dass die System-SSD schon ein bisschen "runter" ist - aber ich hab ja die zweite,
Weil Blackmagic einen sehr kritischen Test macht, habe ich den ja auch verwendet.

(PS: bei mir sind für beide 6GB ausgehandelt)
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
BaBa
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von BaBa »

hast Du mindestens 10.10.4 am laufen?

Dann könntest Du TRIM, wenn nicht schon geschehen, aktivieren.

Im Terminal - sudo trimforce enable -

Macht es etwas besser.

BaBa
BaBa
Routinier
Beiträge: 310
Registriert: 18 Apr 2015 - 11:59

Re: SSD - wirklich schnell?

Beitrag von BaBa »

ne kleine ergänzung

wenn eine ssd zu mehr als 90% beschreiben ist,
dann wird diese grotten langsam.
ein freier bereich von 10% ist zuträglich.
Antworten