Plugins in Systemaudio

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Antworten
SG2
Haudegen
Beiträge: 580
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Plugins in Systemaudio

Beitrag von SG2 »

Gibt es eine Software, die es ermöglicht, Plugins ins Systemaudio einzuschleifen?

Anwendung:
Es gibt ein Plugin (Goodhertz CanOpener Studio), die es ermöglicht eine Crossfeed-Schaltung zu betreiben ähnlich der Phonitor-Matrix. Jetzt soll das aber auch mit beliebigen anderen Audioquellen funktionieren (Spotify, YouTube, ARD-Mediathek im Browser, iTunes, ...).
mo
König
Beiträge: 868
Registriert: 19 Aug 2002 - 9:34
Logic Version: 10
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von mo »

Du könntest Audio Hijack dafür nutzen :

https://rogueamoeba.com/audiohijack/

Der dient dann quasi also Plugin Host zwischen System Audio und deinen Boxen
iMac 3,2 Intel Core i5, RME FF 400, Genelc 1032; Logic Pro X

www.moritzmaier.net
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 13065
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von Stephan S »

https://kushview.net/element/download/


und der Thread der alles zum Thema erzählt:
viewtopic.php?f=11&t=75958
‹(•¿•)›
SG2
Haudegen
Beiträge: 580
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von SG2 »

Danke :)
SG2
Haudegen
Beiträge: 580
Registriert: 06 Aug 2013 - 19:28

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von SG2 »

Habe ne coole Anleitung gefunden. Scheint ja super easy zu gehen:
https://youtu.be/fqcHFc-PgSU
Benutzeravatar
spocintosh
Postingminister
Beiträge: 2549
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von spocintosh »

Ich bin ja ziemlicher Fan von der kleinen Boom2 App.

Wo ich schon so schön am Messen mit dem Schallpegelmesser war, kam auch endlich das neue MacBook dran. Obwohl der Sound von dem Ding auch so schon beeindruckend ist, geht da natürlich trotzdem noch was...

Bild

Korrekturkurve sieht nun so aus...

Bild

...und klingt dementsprechend auch deutlich ausgewogener.
Anmerkung: Alles unter 150Hz ist Straßen- und Raumgebrummel...darunter spielt die Kiste nix mehr und hab ich deshalb auch rausgedreht - was wiederum Amp & Speaker entlastet...falls da nich eh bereits 'n DSP drin werkelt.

Boom3 hab ich zwar auch gekauft, aber wieder deinstalliert, weil da nur so komischer Spatial Kack dazukam, den ich weder brauche noch will...kann man sich also sparen.
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Lucky
Routinier
Beiträge: 476
Registriert: 20 Apr 2004 - 19:22
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von Lucky »

Moin,

Hätte hier eine kleine Frage dazu, brauche eine Lösung für zwei Wochen in einem suboptimalen Arbeitsraum:
Stephan S hat geschrieben: 18 Mär 2021 - 18:50 https://kushview.net/element/download/


und der Thread der alles zum Thema erzählt:
viewtopic.php?f=11&t=75958
Kann ich mit Element nur das komplette System-Audio bearbeiten oder ist es auch möglich nur das Audio von bestimmten Apps zu bearbeiten?

Ich habe mir Elements mal runtergeladen, komme mit dem Programm aber überhaupt nicht zurecht..
Mit Audio Hijack funktioniert das ohne nur einmal in irgendein Handbuch oder Tutorial zu schauen, bei Element stehe ich da wie der sprichwörtliche Ochse vorm Berg.

ARC 3 in Logic funktioniert für mich prima im Abhörweg weil es keine zusätzliche Latenz erzeugt, deshalb will ich keine Systemweite Bearbeitung. iTunes, Spotify und co. sollen extra bearbeitet werden.

Ich brauch jetzt keine detaillierte Anleitung, wenn jemand sagen kann ob das grundsätzlich funktioniert bin ich schon sehr dankbar :)
Will nur nicht Stunden mit Tutorials verbringen um dann festzustellen dass es doch nicht geht,

Viele Grüße,
Lucky
Mac Pro 5,1 12Core, OSX 10.14.6, Logic 10.5.1, UAD2, RME Madiface, MBP 4X2,3 Ghz i7, Apollo Twin Duo, und ne Menge Kram drumrum...TAC Matchless Pult, C64 mit Supertrack Rom, Atari ST mit Creator und Unitor2
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 13065
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Plugins in Systemaudio

Beitrag von Stephan S »

Hey, sorry, war im Urlaub (hallo
Falls du es noch nicht selber rausgefunden hast: Element ist eher ein PlugIn Host als ein Hijacker, von daher bist du bei deiner Anwendung mit Audio Hijack besser bedient.
Die Ein- und Ausgänge stellst du in den Preferences ein, es sollten dieselben sein die dir z.b. auch Logic zur Verfügung stellt.

Aber ich würde dir trotzdem empfehlen dort mal systemweit ARC einzusetzen. Hier läuft das einwandfrei, und wenn ich spiele bzw. aufnehme ist das ganze einfach ausgeschaltet. Dafür kannst du dann jederzeit in Logic bouncen ohne jedes Mal daran denken zu müssen Arc zu deaktivieren.
‹(•¿•)›
Antworten