R.I.P. Bruce Swedien

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Erwe, Mods

Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11539
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von MarkDVC »

Er ist mit 86 Jahre am 16 November gestorben.

Bild

"He was without question the absolute best engineer in the business, & for more than 70 years I wouldn’t even think about going into a recording session unless I knew Bruce was behind the board." https://www.facebook.com/QuincyJones/ph ... =3&theater
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.6.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1342
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Häschen »

Ruhe in Frieden
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2278
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von spocintosh »

Bild
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1342
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Häschen »

Benutzeravatar
Casanovasolutions
Routinier
Beiträge: 282
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Casanovasolutions »

Im 2020 wird einfach zu viel gestorben.....überall :cry:
MacPro 8x2.8GHz (2008), Metric Halo ULN2+DSP / MBP13 (2012), UAD Apollo Duo, Logic X, Mackie Control etc.
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3805
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Geheimagent »

R.I.P. Bruce
Casanovasolutions hat geschrieben: 19 Nov 2020 - 14:36 Im 2020 wird einfach zu viel gestorben.....überall :cry:
War das nicht immer schon so?
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Routinier
Beiträge: 282
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Casanovasolutions »

Geheimagent hat geschrieben: 19 Nov 2020 - 15:55 R.I.P. Bruce
Casanovasolutions hat geschrieben: 19 Nov 2020 - 14:36 Im 2020 wird einfach zu viel gestorben.....überall :cry:
War das nicht immer schon so?
Klar, es ist ein stetiges Gehen. Dieses Jahr starben ein wenig zuviel gute Leute weg.....naja, sign of the times halt..... R.i.P Bruce
MacPro 8x2.8GHz (2008), Metric Halo ULN2+DSP / MBP13 (2012), UAD Apollo Duo, Logic X, Mackie Control etc.
Heiner
Haudegen
Beiträge: 501
Registriert: 01 Jul 2005 - 15:06

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Heiner »

Ich fand es die letzen Jahre über gelegentlich befremdlich, dass an manchen Tagen in diesem Forum mehr Todesanzeigen geschrieben wurden als anderes. Tod ist kein einfaches Thema und zutiefst persönlich, darum ist das nicht als Kritik an anderen gemeint.

Wenn wir wie der grandiose Bruce Swedien stolze 86 Jahre alt werden und - wünschenswerterweise mit uns im Reinen sind - sehe ich darin auch etwas positives. Ich bewundere die in Teilen Asiens verbreitete Praxis, das Fortgehen von Angehörigen mit Respekt, aber auch mit Freude zu feiern.

Das lag mir seit Jahren auf der Zunge, ich wollte es wenigstens einmal aufschreiben, nehmt es mir nicht übel.
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 4971
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von muki »

muki
Benutzeravatar
spocintosh
Forengott
Beiträge: 2278
Registriert: 26 Apr 2006 - 23:45
Wohnort: The World Is My Oyster

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von spocintosh »

Heiner hat geschrieben: 19 Nov 2020 - 17:37sehe ich darin auch etwas positives. Ich bewundere die in Teilen Asiens verbreitete Praxis, das Fortgehen von Angehörigen mit Respekt, aber auch mit Freude zu feiern.
Das lag mir seit Jahren auf der Zunge, ich wollte es wenigstens einmal aufschreiben, nehmt es mir nicht übel.
Bild
"The needs of the many outweigh the needs of the few - or the one."
Benutzeravatar
MarkDVC
Super Tweaker
Beiträge: 11539
Registriert: 25 Sep 2003 - 10:05
Logic Version: 10
Wohnort: St. Tönis bei Krefeld

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von MarkDVC »

@heiner - volle Zustimmung. Im englischsprachraum gibt es den Begriff bei Beerdigungen/Traufeier: "to celebrate a life".

Gruß

Mark
MacPro 5.1 6 Core 3.33, 48 GB, 10.15.5, ULN 8, MCU,XT,C4,MCC,2MCM|Utr, AMT|MBP 16" i9 64GB 10.15.7, 2882|LPX 10.6.1|Audioease, Waves, PSP, Snlksis, Ohm, UAD, Poco, Snx, NI, SToys, SpSonics, U-he, FbFilt, iZotope, Mldyne, Nuendo, W'lab
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 3805
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Geheimagent »

Heiner hat geschrieben: 19 Nov 2020 - 17:37 Ich fand es die letzen Jahre über gelegentlich befremdlich, dass an manchen Tagen in diesem Forum mehr Todesanzeigen geschrieben wurden als anderes. Tod ist kein einfaches Thema und zutiefst persönlich, darum ist das nicht als Kritik an anderen gemeint.

Wenn wir wie der grandiose Bruce Swedien stolze 86 Jahre alt werden und - wünschenswerterweise mit uns im Reinen sind - sehe ich darin auch etwas positives. Ich bewundere die in Teilen Asiens verbreitete Praxis, das Fortgehen von Angehörigen mit Respekt, aber auch mit Freude zu feiern.

Das lag mir seit Jahren auf der Zunge, ich wollte es wenigstens einmal aufschreiben, nehmt es mir nicht übel.
Wer hätte vor 15 Jahren gedacht, dass wir so viel Tiefsinn von Dir lesen dürfen. Ich habe diese positive Entwicklung schon bei einigen vorherigen Posts von Dir entdeckt.

Ich stand vor einigen Jahren in Asien in in einem Musikladen, plötzlich nahm ich Gesang war, der zum einen fremd und zum anderen fröhlich klang. Ich ging aus dem Laden raus, und an mir zogen einige Männer vorbei, die einen Toten wie einen König auf der Bare trugen.

Man muss allerdings auch wissen, dass in vielen Ländern von Asien, der Tod nicht das Ende ist. Sondern der Verschiedene kommt zurück.
Benutzeravatar
Casanovasolutions
Routinier
Beiträge: 282
Registriert: 15 Dez 2017 - 22:56

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Casanovasolutions »

Heiner hat geschrieben: 19 Nov 2020 - 17:37 Ich fand es die letzen Jahre über gelegentlich befremdlich, dass an manchen Tagen in diesem Forum mehr Todesanzeigen geschrieben wurden als anderes. Tod ist kein einfaches Thema und zutiefst persönlich, darum ist das nicht als Kritik an anderen gemeint.

Wenn wir wie der grandiose Bruce Swedien stolze 86 Jahre alt werden und - wünschenswerterweise mit uns im Reinen sind - sehe ich darin auch etwas positives. Ich bewundere die in Teilen Asiens verbreitete Praxis, das Fortgehen von Angehörigen mit Respekt, aber auch mit Freude zu feiern.

Das lag mir seit Jahren auf der Zunge, ich wollte es wenigstens einmal aufschreiben, nehmt es mir nicht übel.
Tja, hinter jeden Nickname und viel Blödeleien steckt ein Mensch mit Gefühl und Tiefgang! (clap) Danke für diesen Post!
MacPro 8x2.8GHz (2008), Metric Halo ULN2+DSP / MBP13 (2012), UAD Apollo Duo, Logic X, Mackie Control etc.
Benutzeravatar
Häschen
Kaiser
Beiträge: 1342
Registriert: 16 Jan 2018 - 18:01

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von Häschen »

Heiners Post hat mich dazu getrieben einen DIN A4 Beitrag zu verfassen.
Kein Thema das nicht darin vorkam Gott, Mutti, Adam, Eva, Planet der Affen, Infektionsschutzgesetz.
Ich hab's wieder gelöscht. Nützt nichts, wir werden sowieso alle sterben. :lol:
Benutzeravatar
KellerKnabe
Postingminister
Beiträge: 2621
Registriert: 13 Mär 2004 - 18:01
Logic Version: 0
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. Bruce Swedien

Beitrag von KellerKnabe »

Häschen hat geschrieben: 20 Nov 2020 - 0:47 Nützt nichts, wir werden sowieso alle sterben. :lol:
Wie wahr:
https://youtu.be/U7-60tyLQhA
iMac 2019 8x3.6GHz/72GB/MB 2x2GHz/Mojave/LpX.4.8/dfh C&V/Motu 828 MKII/UM-3/Neubauer Tiger/DMStrat/JazzBass/Ukulele/Brunetti mc2/LMK 4+/SCT800/ST-1000/MXL-603/D-112/TD3/SM57/SM58 /E604/MD441/K271/K55/HA4700/Alesis One MKII ...
Antworten