fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Erwe, Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3400
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von muki » 03 Mai 2019 - 20:20

falls es wem fad ist:
heute um 21:45 gibt es auf arte die conny plank doku

wie ich sehe auch schon in der mediathek

fuer die jungspunde, die ihn vielleicht nicht kennen:
das war ein toller produzent, 70er/80er ;-)
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
Beiträge: 10255
Registriert: 13 Okt 2004 - 14:54
Logic Version: 0
Wohnort: Niederösterreich

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Peter Ostry » 03 Mai 2019 - 21:04

Danke Muki und entschuldige mich bitte bei Polanski auf One.
"Schatz, kommst du bald ins Bett?" —
"Ich kann nicht, im Internet hat jemand unrecht."
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3350
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Axel » 03 Mai 2019 - 21:47

...kurz nach seinem Tod war ich mit meiner ersten Band in seinem Studio- wir sollten dort unser erstes Demo aufnehmen. Was für ein besonderer Ort! Seine Frau hat uns bekocht, Connys Assistent hatte das Studio noch etwas weitergeführt. Irgendwann kam ein meterlanges Fax bei mir an mit der Liste an Equipment aus der Auflösung. Those were the days- so, fängt jetzt an :)
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3400
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von muki » 03 Mai 2019 - 21:56

roman entschuldigt dich :-)
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2434
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Geheimagent » 04 Mai 2019 - 10:34

muki hat geschrieben:
03 Mai 2019 - 20:20
falls es wem fad ist:
heute um 21:45 gibt es auf arte die conny plank doku

wie ich sehe auch schon in der mediathek

fuer die jungspunde, die ihn vielleicht nicht kennen:
das war ein toller produzent, 70er/80er ;-)
Kommt leider hier nicht an, und ich schlafe da schon tief und fest.
Benutzeravatar
kmb
Routinier
Beiträge: 377
Registriert: 07 Dez 2003 - 21:14
Logic Version: 10
Wohnort: Augsburg

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von kmb » 04 Mai 2019 - 12:09

Geheimagent hat geschrieben:
04 Mai 2019 - 10:34
Kommt leider hier nicht an, und ich schlafe da schon tief und fest.
https://www.onlinetvrecorder.com/v2/
Mac mini (late 2012) | macOS 10.13.6 | Logic Pro 10.4.6 | Tascam US-2x2 | JBL LSR 305
Geheimagent
Forengott
Beiträge: 2434
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Geheimagent » 04 Mai 2019 - 15:31

Danke ihr beiden (clap)
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3400
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von muki » 04 Mai 2019 - 23:44

wir hatten den film, als er in die kinos kam, uebrigens schon mal hier im gespraech:

viewtopic.php?f=14&t=73401&p=604766&hil ... nk#p604766
teloy
Mega User
Beiträge: 5243
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von teloy » 08 Mai 2019 - 12:01

...yup...hatten wir....und ich kann nur nomma bekräftigen....pflichtfilm für jeden musiker/produzenten......

so.....und nachher geh ick zur eröffnung des neuen headquarters von den alten nerd schweden....elektron macht nen showroom hier in berlin auf....was lange währt, wird endlich gut....yeah...das projekt hat cenk zum berliner gemacht und nu über ein jahr seine nerven gekostet....man/frau darf also gespannt sein......
und morgen auf zur superbooth von herrn dr. nerd himself schneider.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3326
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Rolle » 08 Mai 2019 - 16:15

ich war etwas enttäuscht, dass hier hauptsächlich die 80er beleuchtet wurden. Dabei fand ich ja gerade die brain Sachen aus den Siebzigern so großartig.
Das wird relativ zackig abgehandelt. Da gibt es Platten die unfassbar gut klingen... (eine - allerdings auch gerade schon 1980 ist "anyone's daughter - Piktors Verwandlungen")
Aber klar - sein Sohn hat halt hauptsächlich die Erinnerungen an die 80er. Vorher war er einfach zu klein. und die super berühmten Namen aus der Zeit eignen sich halt hervorragend für so einen Film.

Aber trotzdem ist das natürlich ein toller und unterhaltsamer Film. Gar keine Frage :-)
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Midolf
Kaiser
Beiträge: 1494
Registriert: 22 Jan 2008 - 21:56
Logic Version: 10
Wohnort: München

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Midolf » 08 Mai 2019 - 16:54

Rolle hat geschrieben:
08 Mai 2019 - 16:15
Aber trotzdem ist das natürlich ein toller und unterhaltsamer Film. Gar keine Frage :-)
Ja, vielen Dank für den Tipp!
Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3400
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien
Kontaktdaten:

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von muki » 08 Mai 2019 - 18:23

ich denke eher, dass es so etwas banales ist wie: aus den 70ern haben sie noch kein entsprechendes filmmaterial
und: wie soll man einen film ohne material machen?

zum schluss hin, wars mir persoenlich dann ein bisserl zu sentimental
aber das gehoert sich scheinbar fuer so eine art doku

aber ist natuerlich auch nett zu sehen,
wie das heute so aussieht

am besten gefiel mir ja:
"ich habe mit herrn bono telefoniert...."
Benutzeravatar
Rolle
Stamm User
Beiträge: 3326
Registriert: 16 Apr 2005 - 12:18
Logic Version: 0
Wohnort: Karlsruhe

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Rolle » 08 Mai 2019 - 18:34

kann schon sein aber ich denke, da gibt es genügend Material. Vor allem aber gibt es die Menschen ja noch (leider nicht alle).
Eroc von Grobschnitt (Conny Plank hat das Album "Rockpommels Land" gemischt und produziert) wäre sicher jemand gewesen. Oder Guru Guru, etc.
Tatsächlich gab es in der Zeit einen völlig eigenen Sound aus Deutschland, dessen Name "Krautrock" eigentlich viel zu abwertend klingt.
Und Conny Plank war einer der Leute, die den Klang dazu geschraubt haben.
es ist ein einfach ist das
Benutzeravatar
Axel
Stamm User
Beiträge: 3350
Registriert: 25 Nov 2002 - 18:11
Logic Version: 0
Wohnort: Hamburch

Re: fernsehtipp heute arte 21:45 conny plank

Beitrag von Axel » 08 Mai 2019 - 21:18

Rolle hat geschrieben:
08 Mai 2019 - 16:15
ich war etwas enttäuscht...
...hier auch... der Film hängt mir noch nach, hab noch ne Weile drüber nachgedacht, warum der mich nicht glücklich gemacht hat. Ich glaube, es liegt viel an Connys Sohn Stephan und seiner Perspektive. Die Humpe hat er im Interview sagen lassen, dass Conny wohl selten ein guter Vater war. Ich nehme an, sie liegt damit richtig... mit der Stimmung hätte es ein deutlich intensiverer Film sein können. Christa, die Mutter, taucht nur in der Vergangenheit auf- kein Hier und Jetzt für sie. Warum?
Ich hätte das Zerlegen der Konsole zum Rahmen (Mainframe) des Films gemacht... da wär viel mehr drin gewesen...
Producer | Writer | war nicht bei 3 aufm Baum | axel[äd]germanwahnsinn.de
Antworten