Auffe Maloche - Woran ich gerade arbeite...

Smalltalk etc. - Halt alles was sonst nirgendwo reinpasst

Moderatoren: Clemens Erwe, Mods

Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11739
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Auffe Maloche - Woran ich gerade arbeite...

Beitrag von Stephan S » 09 Sep 2019 - 18:38

imusic hat geschrieben:
09 Sep 2019 - 18:28
..., Sie sind ja gar kein "Hippie" ... (clap)
Auffe Maloche eher nich...
Zuletzt geändert von Stephan S am 10 Sep 2019 - 0:52, insgesamt 1-mal geändert.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
lonely
Haudegen
Beiträge: 584
Registriert: 09 Apr 2004 - 17:18
Logic Version: 9
Wohnort: Deutschland

Re: Auffe Maloche - Woran ich gerade arbeite...

Beitrag von lonely » 09 Sep 2019 - 21:29

Morgen wieder Unterricht ...
Am Samstag im Studio Dame & Dame-Piano/Gitarre ...muss ich vorher nochmal alles checken, ob die Maschinerie läuft, so wie das
Zeug bei meinem seeeehr hochfrequentierten Studiöchen heißläuft. 8)
Lustigen Rock-Song komponiert & aufgenommen-bin zufrieden, aber mein Frust verhindert die weitere zur Verfügungstellung der
Wertschöpfungskette-auf deutsch: Können mich alle mal am A. läcken.
Ein Schlagbrett auf meinen Squier Jazzbass aufgeschraubt-gefällt mir jetzt besser.
Eine Telecaster gekauft die jetzt peu á peu billiger wird ``--... ((( :twisted: - achso, das war ja gar keine Maloche. :mrgreen:
Sehr harte Bühnenarbeit-leider kein Witz-bei einer (eigentlich) superbekannten Band.
http://www.garemu.de/ "Weltgrößtes, schönstes, lustigstes aber trotzdem teuerstes, bestriechendstes, ältestes (gegr. anno 735 AD) Studio."
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5927
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Auffe Maloche - Woran ich gerade arbeite...

Beitrag von Saxer » 11 Sep 2019 - 18:48

spocintosh hat geschrieben:
09 Sep 2019 - 16:24

Und was sind Samplemodeling-Strings ?
Samplemodeling macht gesampelte Instrumente mit allen möglichen Programmier-Tricks spielbar. Bislang haben sie eine Brass-Kollektion (Trompete, Posaune, Horn, Tuba), ich spiele die über Windcontroller, da reagieren sie praktisch wie akustische Instrumente. Man muss also zB für kurze und lange Töne keine anderen Patches aufrufen, wie das bei reinen Sample-Instrumenten der Fall ist. Staccato per Midi gespielt wird auch als Staccato vom gewählten Instrument umgesetzt, ebenso legato etc. Die Streicher sind der neue Output, ich beta-teste da schon seit Jahren immer ein bisschen mit, zumindest für die Windcontroller-Anpassung. Und ab und zu auch ein paar Audio-Demos.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
Mahonie81
Kaiser
Beiträge: 1234
Registriert: 29 Jan 2007 - 10:08
Logic Version: 0

Re: Auffe Maloche - Woran ich gerade arbeite...

Beitrag von Mahonie81 » 11 Sep 2019 - 21:01

Wir sind seit Juni raus aus der Mietwohnung und rein ins Eigenheim. Wenn ich nicht auf Maloche bin, maloche ich zu Hause.
Nach Wohnzimmer, Schlafzimmer und Gästezimmer, ist nun mein Studioraum dran.

Bild

Bild

Die Aussicht ist auch ganz passabel, nur kann man hier den Bäumen beim wachsen zugucken, da kommt noch mehr Arbeit auf mich zu...

Bild
MacPro 6 Core 3.33GHz (Mid 2010), MacBook Pro 15" (2017), Cubase 10
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 5927
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Auffe Maloche - Woran ich gerade arbeite...

Beitrag von Saxer » 12 Sep 2019 - 8:13

Super Aussicht! Glückwunsch! (clap)
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Antworten