APPS....what's hot...what's not....

Emagic, Steinberg, Native Instruments, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

....well, APPS sind zunehmend ernstzunehmende musikinstrumente oder effekte oder tools zum musikproduzieren im weitesten sinne....

wäre schön wenn einjeder hier seine erfahrungen mitteilen würde....

was muss man haben?
was braucht es überhaupt nicht?

tips und fragen zur bedienung.......

immer hier entlang....bitte.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

....wobble dubstep imachine.....zum beispiel....
ist der totale mist.....absoluter nepp...finger davon...

ebenso dubstep soundboard hd......schwachsinn.....

also merke......gerade wenns um populäre style schubladen geht ist niemals drin was draufsteht.......

diese dinger sind klassiche beispiele für bauernfänger apps.....können nix ausser leuchten und geld kosten.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

pflichtkäufe, weil echte musikinstrumente.....

bis dato......

- animoog.......oft und zurecht gelobt....das ding ist wirklich toll...
- samplewiz.....spontanes sampling mit klangvermurksung vom feinsten...
- voice synth.....alles was das vocoder und roboter stimmen herz begehrt...
- garageband....pervers aber gut.....
- improvox.....and when the angles sing.....
- ielectribe.....wer noch keine drumstepmachine hat....die isses.....eins zu eins.
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

....wer hat glitch machine?

ich bekomm da keinen ton raus....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Klangbieger
Postingminister
Beiträge: 2815
Registriert: 10 Jun 2008 - 18:17
Logic Version: 10
Wohnort: Palma

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von Klangbieger »

Schöner Thread :D Daher hier ma' die Frage dazu...wieviel GB sollte das iPad haben? Reichen 16 oder doch lieber 32? 64 will ich nich' 8)

Gruß
iMac i7 3.5 GHz FD, MP 5.1- 3.46 GHz Hex,24/32Gb Ram, OS 10.14.5,Saffire Liquid 56/Pro 40, Edirol UM 880, LPX
Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden. Die großen werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten (Marshall Mcluhen)
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

...hmm, also ich habe das ding jetzt seit drei tagen und habe an die hundert euro für apps ausgegeben....also erstmal richtig geholzt....

und habe jetzt aktuell 3.2 gigs damit dichtgemacht....

also mit apps, garageband ist mit seinem ganzen gig eher eine ausnahme, bekommst du das ipad nicht sinnvoll zugeklatscht....

ich habe hier 32gig am start, weil ich aber auch viel filmen will....und bilder bearbeiten....

voll wird das ipad wohl eher mit solchen sachen....

ein buch....kein thema.....magazine schon eher.....musik macht den kohl nicht fett.....

also als reines "musiker" pad tuns wohl auch die 16......

die sofort auch zu 21 werden, da die cloud dir ja nahtlos noch 5 dazugibt....

und der austausch mit der claud funzt reibungslos.....

app xy brauchst du gerade nicht.....?.....dann hau sie weg und wenn du sie wieder brauchst aktivierst du sie wieder indem du sie aus deinem iclaud accound zurück installierst....

wer also keine filmgeschichten in der luft halten muss kann getrost auf dem "kleinen" ipad arbeiten....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

....noch ein tip in sachen newschoololdschool synthesizer und rhythm...

eine kleine brot und butter sound und sequencing app....und mit ein bisschen phantasie auch weit darüber hinaus....

xenon........

drei synth und eine drumbox...
und noten "malen" sind prinzipbedingt eine völlig neue welt auf einem touchscreen.....man geht wirklich neue wege fern ab aller krallengriffmuster die man sich so angewöhnt hat im laufe der zeit.....
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6201
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von Saxer »

iReal Bb - wie band in a box vor zehn jahren, nur hübscher
v-control - logic fernbedienung
alchemy - der pad synth mit fingerfahrten wie beim kaoss pad und gleichzeitig fernbedienung für den "großen".
omni tr - selbes prinzip aber ausschließlich als fernsteuerung für omnisphere
nano studio - wie der name sagt, ein nano studio (seq, dr & synths)
Sammeln Sie Playback-Punkte?
Benutzeravatar
Klangbieger
Postingminister
Beiträge: 2815
Registriert: 10 Jun 2008 - 18:17
Logic Version: 10
Wohnort: Palma

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von Klangbieger »

teloy hat geschrieben:...hmm, also ich habe das ding jetzt seit drei tagen und habe an die hundert euro für apps ausgegeben....also erstmal richtig geholzt....

und habe jetzt aktuell 3.2 gigs damit dichtgemacht....

also mit apps, garageband ist mit seinem ganzen gig eher eine ausnahme, bekommst du das ipad nicht sinnvoll zugeklatscht....

ich habe hier 32gig am start, weil ich aber auch viel filmen will....und bilder bearbeiten....

voll wird das ipad wohl eher mit solchen sachen....

ein buch....kein thema.....magazine schon eher.....musik macht den kohl nicht fett.....

also als reines "musiker" pad tuns wohl auch die 16......

die sofort auch zu 21 werden, da die cloud dir ja nahtlos noch 5 dazugibt....

und der austausch mit der claud funzt reibungslos.....

app xy brauchst du gerade nicht.....?.....dann hau sie weg und wenn du sie wieder brauchst aktivierst du sie wieder indem du sie aus deinem iclaud accound zurück installierst....

wer also keine filmgeschichten in der luft halten muss kann getrost auf dem "kleinen" ipad arbeiten....
Danke, teloy :wink:

Gruß
iMac i7 3.5 GHz FD, MP 5.1- 3.46 GHz Hex,24/32Gb Ram, OS 10.14.5,Saffire Liquid 56/Pro 40, Edirol UM 880, LPX
Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden. Die großen werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten (Marshall Mcluhen)
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6201
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von Saxer »

- cleartune und
- clockwork
stimmgerät und metronom sind die langweiligsten utilities der welt und umgebung. aber nach den beiden hier will man nie mehr ein anderes.

- SMPTE score
wieviel 6/8-takte sind zwei minuten bei tempo 100? wer außerhalb von logic mal smpte-zeiten, längen und taktmaß in beziehung berechnen muss, hiermit gehts.

- notion
ziemlich ausgewachsenes notationsprogramm mit nachkaufbarer sample-klanglibrary
Sammeln Sie Playback-Punkte?
PRO-Studio
Routinier
Beiträge: 250
Registriert: 21 Sep 2011 - 11:30
Logic Version: 9

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von PRO-Studio »

Also meine Lieblingsapps, die allerdings nichts mit Musik zu tun haben sind:
Hipstamatic Camera (macht geile Photos in Vintage Optik)

8 mm (Vintage Filmkamera)

Color Splash

Und mein absolutes Lieblings App ist shoppingList, noch nie war Familieneinkauf so einfach und übersichtlich. Ohne dieses App. würde ich entweder die Hälfte vergessen oder immer noch mit Knüllzettel in der Hosentasche einkaufen gehen.

Für Kids:
Tozzle
Tom und das Erdbeermarmeladenbrot mit Honig

TomTom Navigation

Animoog (geiler Synth)
Akai Synth Station
MP 8 Core @2,4/6GB, MBP @2,5/4GB, Logic 9.1.5/SL, div. Waves Plugins, div. Equipment von RME, Universal Audio, Drawmer, Manley, Neumann, DPA, Sennheiser, Shure.

Gruss Peter
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

also gut.....wenn du auch mit unmusikalischen kommst.....dannn hätte ich da noch was für alle die projektmanagen und brainstormen müssen.....

simple mind

hammer mind map app.....lass deinen gedanken freien lauf auf einer gedankenkarte die du endlos weiter verknüpfen und verästeln und ausbauen kannst......
wobei ich aber anmerken muss, as die vollversion nicht wirklich mehrwert bringt und die umsonst variante schon der entscheidende knaller ist...
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
elkker
Routinier
Beiträge: 422
Registriert: 17 Okt 2005 - 11:54
Logic Version: 0
Wohnort: Zürich

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von elkker »

teloy hat geschrieben:pflichtkäufe, weil echte musikinstrumente.....

bis dato......

- animoog.......oft und zurecht gelobt....das ding ist wirklich toll...
- samplewiz.....spontanes sampling mit klangvermurksung vom feinsten...
- voice synth.....alles was das vocoder und roboter stimmen herz begehrt...
- garageband....pervers aber gut.....
- improvox.....and when the angles sing.....
- ielectribe.....wer noch keine drumstepmachine hat....die isses.....eins zu eins.

*unterschreib*

weiter gefällt mir:

- kaospad von korg ist cool.
- soundprism pro (kann eigene töne aber auch andere synths ansteuern)
Benutzeravatar
teloy
Mega User
Beiträge: 5328
Registriert: 08 Jan 2007 - 13:26
Logic Version: 0
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von teloy »

.....soundprism pro kann andere synthies anspielen?

wie das?.....und in wieweit andere?.....einen es2 in logic auch?
und das auch ohne aktuellstes os auf dem mac....?

und nomma meine frage......

meinte gar nicht glitch machine.....Wobei das ding auch echt krank ist und als gratis map besser aufgehoben wäre......ebenso wie wavebot....

ich meinte.....

sun vox

hat irritierender weise nichts mit stimme zu tun, sondern ist ein oldschool tracker...
und ich hab bock auf das ding....und habs bezahlt.....aber keine ahnung wie das gehen soll.....ich sitze davor und bekomm keinen takt raus....

irgendjemand erfahrung damit?.....gibts hier überhaupt tracker heads....?
...SHARE MUSIC FROM HAND TO HAND AND EAR TO EAR...
....coincidence is code.....RAW RUMBLE CODE.
elkker
Routinier
Beiträge: 422
Registriert: 17 Okt 2005 - 11:54
Logic Version: 0
Wohnort: Zürich

Re: APPS....what's hot...what's not....

Beitrag von elkker »

teloy hat geschrieben:.....soundprism pro kann andere synthies anspielen?

wie das?.....und in wieweit andere?.....einen es2 in logic auch?
und das auch ohne aktuellstes os auf dem mac....?

über midi. (mit dem alesis dock) - habs mit dem sylenth1 und ES1 ausprobiert, mit os x 10.6. am start :)
Antworten