plugin deals

Emagic, Steinberg, Native Instruments, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
wonshu
Lebende Forenlegende
Beiträge: 1861
Registriert: 04 Nov 2003 - 8:18
Wohnort: 52°31'40.47"N 13°24'39.34"E
Kontaktdaten:

Re: plugin deals

Beitrag von wonshu »

Peter Ostry hat geschrieben: 22 Mai 2021 - 17:33 Lebendanschauung
Das trifft's.
|
|
Gibt's jetzt: Guitar Kitchen Vol. 1 - eine Akustik Gitarren Loop Library - sliced and looped - für Kontakt, AppleLoops, ACID, rex2
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: plugin deals

Beitrag von muki »

fuer focusrite oder auch novation hardware besitzer ein neues irgendwas "collective":

GForce minimonsta

This month’s exclusive Sound Collective community giveaway is GForce’s impressive emulation of the original Mini, for Mac and Windows (Minimonsta IS NOT compatible with the latest version of macOS, Big Sur).

Minimonsta is free to download for Sound Collective members from 3rd June 2021 to 5th August 2021 (4pm GMT), and comes with a 25% discount code for their newly released OB-E — a unique take on the legendary 8-Voice, offering complete per-voice control. There is also a 50% discount code to redeem against other instrument in the GForce range.
muki
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: plugin deals

Beitrag von muki »

bei plugin alliance gibt es (angeblich) einen 20$ off voucher

SUMMER-SALE-20OFF

(No Minimum Spend)
muki
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12993
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: plugin deals

Beitrag von Stephan S »

Ja, PA Summer Sale, da geht deutlich mehr als 20$ off.
Diverse übliche Verdächtige liegen somit grad wieder bei 29$. Wer was braucht ist auf jeden Fall gut beraten die eMails zu aktivieren, fing ja grad erst an...
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: plugin deals

Beitrag von muki »

Stephan S hat geschrieben: 06 Jun 2021 - 14:32 Ja, PA Summer Sale, da geht deutlich mehr als 20$ off.
das ist ein zusaetzlicher afaik

also, wen ich es recht verstehe zB
consoleG ist 49,99 im newsletter, davon nochmals 20,- abgezogen -> 29,99 + steuer
muki
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4131
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: plugin deals

Beitrag von Geheimagent »

Passiert das wenn man das im Einkaufwagen hat? Ich sehe selbst eingeloggt $99
Dazu sei zu erwähnen, dass ich mehr als 50% der PA Plungins habe. Die haben mir 2-3 Jahre Gutscheine zugeschickt, die ich brav eingelöst habe, und damit verdanke ich Dirk und seinem Team den größten Teil der Plugins zum Freewarepreis.
Die Angebote von heute habe ich übrigens alle.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12993
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: plugin deals

Beitrag von Stephan S »

Passiert das wenn man das im Einkaufwagen hat?
ME ja. Ich habe das so verstanden dass mehrere Codes hintereinander eigegeben werden können, es allerdings nicht probiert weil ich einfach null Bedarf habe. Ich bin ab und zu noch um den oftmals von Rabatten ausgenommenen Shadow Hills Class A rumgeschlichen, habe ihn aber glücklicherweise vor dem schnellen Kauf getestet, aus meiner Sicht ein absoluter Blender. Ich ärgere mich auch zunehmend über die ständigen AB Vergleiche in den Videos mit Signalen unterschiedlicher Lautstärke, aber es scheint immernoch zu funktionieren.
‹(•¿•)›
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: plugin deals

Beitrag von muki »

geh kinders...machts es ned komplizierter als es is... ;-)

einfach: probieren

im beispiel die consoleG ist auf der webpage 99,- im newsletter mit code 49,-
und vermutlich mit nochmals eingegebenen zusatzcode nochmals 20,- off

normalerweise kann man bei PA meherere codes hintereinander eingeben
wie/wo/was und unter welchen umstaenden funktioniert ist mitunter unterschiedlich und
immer wieder gespraechsstoff in diversen foren

im geheimdienst ist das aber eh bekannt...

ich selber habs nicht ausprobiert und werde es auch nicht (weil ich eh schon alles habe) daher mein zusatz
(angeblich)
also mein tipp: ausprobieren

es steht auch niergends, wie lange das gilt
also aufnotieren und bei bedarf mal antesten
manchmal funktionierts dann
muki
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4131
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: plugin deals

Beitrag von Geheimagent »

Stephan S hat geschrieben: 06 Jun 2021 - 16:39
Passiert das wenn man das im Einkaufwagen hat?
ME ja. Ich habe das so verstanden dass mehrere Codes hintereinander eigegeben werden können, es allerdings nicht probiert weil ich einfach null Bedarf habe. Ich bin ab und zu noch um den oftmals von Rabatten ausgenommenen Shadow Hills Class A rumgeschlichen, habe ihn aber glücklicherweise vor dem schnellen Kauf getestet, aus meiner Sicht ein absoluter Blender. Ich ärgere mich auch zunehmend über die ständigen AB Vergleiche in den Videos mit Signalen unterschiedlicher Lautstärke, aber es scheint immernoch zu funktionieren.
Ich nehme das auf normalisiere die Vergleiche, und dann überzeugt es mich meistens so, dass ich es nicht kaufe. Der Shadow Hill war auch auf meiner imaginären Liste. Ich habe nur meine imaginäre Liste verlegt. :mrgreen:
@ Mucki: Ich habe doch die Console SSL4000 G und E schon lange. Und den SSL Compressor auch. Und deswegen war ich da etwas faul mich an der Kasse anzustellen, vor allen bei dem Gedrängel. Ich bin da einfach vorsichtig. Ich bin von Plugintiries seit ein paar Monaten geheilt.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
muki
Mega User
Beiträge: 5272
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: plugin deals

Beitrag von muki »

Geheimagent hat geschrieben: 06 Jun 2021 - 18:09 Ich bin von Plugintiries seit ein paar Monaten geheilt.
sehr gut

(clap)
muki
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4131
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: plugin deals

Beitrag von Geheimagent »

muki hat geschrieben: 06 Jun 2021 - 19:02
Geheimagent hat geschrieben: 06 Jun 2021 - 18:09 Ich bin von Plugintiries seit ein paar Monaten geheilt.
sehr gut

(clap)
Traurig, aber wahr geht nicht auf Don't crack, wählt Euch nicht bei den Private Deals ein, schaut Euch nicht die Sonnox Plugins an, und guckt nicht auf den Preis, sonst kauft ihr den Oxford Inflator. Das ist das erste Plugin, was ich seit einem halben Jahr gekauft habe. Updates/grades, IR's und Amp Profile ausgenommen.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12993
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: plugin deals

Beitrag von Stephan S »

Ich hatte mir ein kleines geiziges Budged bereitgestellt da ich ja jetzt auch vermehrt Mastering mache, wo ich neben einem fleißigen und möglichst präzisen graphic EQ noch nach etwas Würze Ausschau hielt.
Seit Puttes Verona Empfehlung war mir nach Acoustica, stelle aber fest dass ich es nach wie vor nicht so mit digitaler "Farbe" und schon garnicht mit IRs habe.
Heute ist es immerhin der Klein und Hummel Clone TE-100 von PA für 19,99 geworden.
Greift sehr gut, ist eher nicht flach und- was mich sehr freut, macht wenig Aliasing für simulierte Röhren.
Was die Werbung allerdings verschweigt: Es muss ein ca. 6,5 khz +3db Shelf eingesetzt werden um erstmal einigermaßen so zu klingen wie ohne das PlugIn- lässt sich aber mit leben.

Was ich bei den analog Clones von PA immer wieder feststelle ist dass sie zwar wie alle anderen nicht an die Originale herankommen, dies aber wenigstens ohne zu große Artefakte hinkriegen und nicht wie viele Mitbewerber Strohfeuer verbreiten was im realen Einsatz so oft zusammenfällt.
‹(•¿•)›
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4131
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: plugin deals

Beitrag von Geheimagent »

Stephan S hat geschrieben: 13 Jun 2021 - 16:14 Ich hatte mir ein kleines geiziges Budged bereitgestellt da ich ja jetzt auch vermehrt Mastering mache, wo ich neben einem fleißigen und möglichst präzisen graphic EQ noch nach etwas Würze Ausschau hielt.
Seit Puttes Verona Empfehlung war mir nach Acoustica, stelle aber fest dass ich es nach wie vor nicht so mit digitaler "Farbe" und schon garnicht mit IRs habe.
Jan war wohl ziemlich begeistert von denen. Das mit den IR's finde ich gar nicht so schlimm, nur sind ziemlich festplatten und resourcenhungrig, und dann noch der Preis.
Stephan S hat geschrieben: 13 Jun 2021 - 16:14 Was ich bei den analog Clones von PA immer wieder feststelle ist dass sie zwar wie alle anderen nicht an die Originale herankommen, dies aber wenigstens ohne zu große Artefakte hinkriegen ...
Ich finde die meisten PA Plugins auch gut, und wie gesagt ich habe die hölfte der Plugins die es dort gibt. Wenn dort allerdings mal Bugs (waren bisher 3) drin sind dauert das eine halbe Ewigkeit, bis sie beseitigt werden, und der Support ist schlechter geworden. Ich kann aber nicht meckern, ich habe den größten Teil in ca. drei Jahren umsonst (zwecks Gutschein) und den Rest stark verbilligt bekommen.
Stephan S hat geschrieben: 13 Jun 2021 - 16:14 Was die Werbung allerdings verschweigt: Es muss ein ca. 6,5 khz +3db Shelf eingesetzt werden um erstmal einigermaßen so zu klingen wie ohne das PlugIn- lässt sich aber mit leben.
hatte ich neulich ähnlich bei einem Plugin (Exciter im Wall Of Sound), du musst auf +10% setzen, damit es normal ist. Naja wenn man es weiß kann man damit leben. Bei Hardware stimmen die Einstellungen ja auch nicht 100%.
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 12993
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: plugin deals

Beitrag von Stephan S »

Geheimagent hat geschrieben: 14 Jun 2021 - 6:21 Jan war wohl ziemlich begeistert von denen. Das mit den IR's finde ich gar nicht so schlimm, nur sind ziemlich festplatten und resourcenhungrig, und dann noch der Preis.
Soweit ich mich erinnere findet er sie ganz ok, was ich weiß ist dass sie in seinem Mastering Workflow bisher keine Rolle spielten. Ich komme damit im Channel ganz gut klar, auf Bussen und der Summe bin ich noch skeptisch.
Kennst du den angesprochenen EQ?

@all: Ich will an dieser Stelle nochmal ne Lanze für den Slick EQ von TDR brechen, der kann sehr viel von dem was für gewöhnlich benötigt wird wenn neutrale EQs nicht weiterhelfen.
Der hat in einem kürzlich gemachten Projekt gegen alle meine gekauften EQs gewonnen als es um den finalen kleinen Shelf oben und unten ging. Kommt nicht immer vor, aber oft genug. Ich weiß, gehört eigentlich nicht hierher, irgendwie aber doch.
‹(•¿•)›
Geheimagent
Stamm User
Beiträge: 4131
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: plugin deals

Beitrag von Geheimagent »

Stephan S hat geschrieben: 14 Jun 2021 - 13:48
Geheimagent hat geschrieben: 14 Jun 2021 - 6:21 Jan war wohl ziemlich begeistert von denen. Das mit den IR's finde ich gar nicht so schlimm, nur sind ziemlich festplatten und resourcenhungrig, und dann noch der Preis.
Soweit ich mich erinnere findet er sie ganz ok, was ich weiß ist dass sie in seinem Mastering Workflow bisher keine Rolle spielten. Ich komme damit im Channel ganz gut klar, auf Bussen und der Summe bin ich noch skeptisch.
Das ist auch schon lange her, als er das gepostet hat, und ich kenne ihn ja nicht weiter. Ich habe zwei oder drei Plugins von denen, die auch eher für den einzelnen Kanal gedacht sind, doch dass sie halt so leistungshungrig sind, hält mich von der Nutzung ab. Das ist für mich der Hauptgrund der Nichtnutzung von den meisten iZotope Produkten. Das frist ja nicht nur Performance, sondern daraus resultierend auch Zeit.
Stephan S hat geschrieben: 14 Jun 2021 - 13:48 Kennst du den angesprochenen EQ?
Den Lindell? Da gefällt mir persönlich das Handling nicht. Knopf drücken und einstellen, deswegen habe ich ihn auch noch nie ausprobiert, sowas bremst meinen Workflow. Den SPL Passiv EQ finde ich da auch schon in den Arbeitsschritten zu viel. Als Hardware finde ich die Bedienung gut, da Du ja mit zwei Händen das Teil bedienst. Da macht ein Controller wiederum Sinn.
Ich mag am liebsten den FabFilter Pro-Q3, da ich genau dort reinklicken kann, wo ich irgendwas höre oder eben nicht, und dann entsprechend bewege. Du kannst den auf den Bildschirm aufblasen, wenn nötig. Das ist sicher eine Gewöhnungs- und Geschmackssache. Die Plugins versuchen ja keine Hardware nachzubilden. Leider gibt es selten Deals von denen. In einem Zusammenhang hatten wir hier mal rausgefunden drei mal im Jahr.
Bei PA sind ja jetzt auch die ganzen Demos wieder resetet worden, und da wollte ich auch mal ein paar Plugins wieder ausprobieren. Cool finde ich, dass man z.B. beim Ampeg SVT-3Pro die Speaker automatisch durchlaufen lassen kann. Ich finde zwischenzeitlich das Angebot zu unübersichtlich, anderseits wird Dir jedes Plugin irgendwann mal so günstig angeboten, dass Du nur warten brauchst.⏳
Im wahren Leben gibt es nur ein Take, und nicht mehr.
Antworten