@saxer(Audioollie LAPercs-Heaviocity Audiodamage2

Emagic, Steinberg, Native Instruments, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Antworten
imusic
Routinier
Beiträge: 441
Registriert: 20 Aug 2002 - 14:58
Logic Version: 10
Wohnort: world
Kontaktdaten:

@saxer(Audioollie LAPercs-Heaviocity Audiodamage2

Beitrag von imusic »

Hi Thorsten,

ich würde gerne wissen, wie Du mit der Audioollie Perc zufrieden bist ?
Audiodemage2 eine Alternative oder beide nicht nötig mit LADD ...

Danke, imusic
was man halt so braucht,... ;-) !
Benutzeravatar
Saxer
Mega User
Beiträge: 6236
Registriert: 16 Nov 2007 - 0:35
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: @saxer(Audioollie LAPercs-Heaviocity Audiodamage2

Beitrag von Saxer »

Audioollie LA-Perc habe ich, die anderen beiden nicht (Damage2 gibts ja auch erst seit gestern). Die LA-Perc sind gut, es soll wohl demnächst (längst) ein Update geben, wo auch programmierte Loops mit drin sind, wenn man so was haben will. Damage2 klingt aber nach den Demos sehr fett und echt brachial. Scheint mir eine neue Referenz zu werden, wie es die erste Damage lange war oder noch ist. Ich bin da aber echt nicht der Spezialist.
Sammeln Sie Playback-Punkte?
imusic
Routinier
Beiträge: 441
Registriert: 20 Aug 2002 - 14:58
Logic Version: 10
Wohnort: world
Kontaktdaten:

Re: @saxer(Audioollie LAPercs-Heaviocity Audiodamage2

Beitrag von imusic »

Danke, Thorsten !

Lg, ND
was man halt so braucht,... ;-) !
Antworten