NI Massive im Benutzer zerschossen...

Emagic, Steinberg, Native Instruments, usw.

Moderatoren: Tim, Mods

Benutzeravatar
muki
Stamm User
Beiträge: 3986
Registriert: 18 Mai 2003 - 0:51
Logic Version: 0
Wohnort: wien

Re: NI Massive im Benutzer zerschossen...

Beitrag von muki » 09 Okt 2019 - 17:09

logic kannst du aber prinzipiell normal oeffnen ?

also, jetzt ohne massive

weil, dann wuerde ich mal in logic beim pluginmanager nachschauen...

...aus der ferne kann man da halt sehr schwer was sagen...
muki
mr.judge
Dienstältester Logicuser
Beiträge: 620
Registriert: 16 Feb 2003 - 20:08
Logic Version: 0
Wohnort: Bochum

Re: NI Massive im Benutzer zerschossen...

Beitrag von mr.judge » 15 Okt 2019 - 17:08

So, der Support hat geantwortet. Das was vorgeschlagen wurde hatte ich schon selbst ohne Erfolg durchgeführt (Ordner Massive löschen, Preferences im Application Support löschen). Hat mich also nicht wirklich weiter gebracht. Das Problem liegt AUSSCHLIESSLICH in Massive, alles andere läuft problemlos und wie gesagt unter einem anderen Benutzer ja auch. Ich bin wirklich ein wenig ratlos :roll:
Benutzeravatar
Stephan S
Super Tweaker
Beiträge: 11994
Registriert: 20 Okt 2005 - 16:43
Logic Version: 10
Wohnort: Märkische Schweiz
Kontaktdaten:

Re: NI Massive im Benutzer zerschossen...

Beitrag von Stephan S » 15 Okt 2019 - 18:11

Und du bist sicher dass du die entsprechenden Daten auch der Library des Benutzerordners gelöscht hast, ja?
‹(•¿•)›
Geheimagent
Postingminister
Beiträge: 2814
Registriert: 27 Apr 2005 - 10:31
Logic Version: 14

Re: NI Massive im Benutzer zerschossen...

Beitrag von Geheimagent » 16 Okt 2019 - 7:33

Lade Dir doch noch mal wie ich schon vorgeschlagen habe den Appcleaner runter: https://freemacsoft.net/appcleaner/
Da wird Dir auch jede Datei angezeigt, die er löschen will.
Sollten Dateien, die Dir hier oder von NI vorgeschlagen wurden nicht dabei sein, lösche die auch noch mal. Mülleimer leeren. Neustart, und dann noch mal installieren. Ich meine AU Plugins von NI müssten dann auch ohne Neustart funktionieren.

P.S.
Die Pfade für alle Plugins nach dem Löschen überprüfen:
VST
AAX
AU

Sowohl allgemein als auch Benutzer - obwohl die nicht beim Benutzer installiert werden. Sicherheit ist die Mutter der Porzellankiste.

Wenn es dann nicht funktioniert, bin ich mit meinem Latein am Ende.

Du kannst übrigens in die Library gehen, und dort auch per suchen nach Massive suchen, über Finder.
mr.judge
Dienstältester Logicuser
Beiträge: 620
Registriert: 16 Feb 2003 - 20:08
Logic Version: 0
Wohnort: Bochum

Re: NI Massive im Benutzer zerschossen...

Beitrag von mr.judge » 16 Okt 2019 - 19:45

Danke!!! AppCleaner hat es tatsächlich gebracht! Dann alles neu installiert und es läuft wieder auf allen Ebenen. Danke an alle, die sich hier mit ihren Ideen und Lösungsansätzen eingebracht haben. Das Logicuser Forum gehört eben zu den Besten (clap) :lol:
Antworten