Die Suche ergab 691 Treffer

von tompisa
05 Sep 2019 - 23:13
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: Genelec 8351 Monitore analog oder digital anschliessen?
Antworten: 7
Zugriffe: 784

Re: Genelec 8351 Monitore analog oder digital anschliessen?

nein , das stimmt nicht. Die werden nie extern geclocked.
Das System nutzt ausschliesslich die eigene Clock. Auch werden alle digital empfangenen SIgnale neu berechnet / gewandelt - Hochton auf 24bit/96kHz und 24bit/48kHz für den Mitteltöner und Bass-Speaker.
von tompisa
05 Sep 2019 - 16:24
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: Genelec 8351 Monitore analog oder digital anschliessen?
Antworten: 7
Zugriffe: 784

Re: Genelec 8351 Monitore analog oder digital anschliessen?

Bei dem von Dir verwendeten MOTU würde ich definitv digital reingehen. Die DACs vom Motu sind , sagen wir mal, vernachlässigbar- zumindest im Zusammenspiel mit den 8351 Qualitäten. Es geht aber nicht darum, dass die "Wandler" in den Gens "besser" sind, Wandler sind per se selten schlechter oder bess...
von tompisa
25 Jul 2019 - 19:26
Forum: Studio Know How
Thema: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input
Antworten: 6
Zugriffe: 539

Re: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input

>> würde ich straight aus der DAW raus gehen und alles was mit Panning und Pegeln zu tun hat am Gerät machen.<< ja genau, das ist was wirklich schönes, aber nicht allein die Haptik, sondern insgesamt mache zumindest ich vollkommen andere Musik und auch Mixe im Vergleich zur reinen ITB Mischung. Beid...
von tompisa
25 Jul 2019 - 17:01
Forum: Studio Know How
Thema: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input
Antworten: 6
Zugriffe: 539

Re: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input

btw: Danke Clemens!
von tompisa
25 Jul 2019 - 17:00
Forum: Studio Know How
Thema: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input
Antworten: 6
Zugriffe: 539

Re: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input

Hallo Peter, ich habe vor einiger Zeit einen Artikel gelesen hinsichtlich der Verwendung von Pan Einstellungen in DAWs im Zusammenhang mit Misch-Hardware bzw in Studioumgebungen. Hier kann man wohl viel falsch machen, Signale auslöschen, dB Level durch Panstellungen in DAW und anschließend HW verhun...
von tompisa
25 Jul 2019 - 15:11
Forum: Studio Know How
Thema: PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input
Antworten: 6
Zugriffe: 539

PAN Einstellung Hardware Input > DAW Input

Ich stolpere gerade über eine PAN-Frage, die möglicherweise trivial ist, die ich hier aber gerne überprüfen möchte . Je mehr Studio Geräte , desto mehr Konfusion meinerseits hinsichtlich Pan Einstellungen bei HW und Software . Hier das Szenario: Die 8 Inputs von meinem LineMixer (ADT Toolmix) werden...
von tompisa
24 Jul 2019 - 1:42
Forum: Logic X
Thema: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)
Antworten: 6
Zugriffe: 574

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

keine Ahnung, habe keinen STFM mehr und damals hatte ich keine MultiClock oder das aktuelle Logic . Probiere mal, ich bin happy
von tompisa
16 Jun 2019 - 20:53
Forum: Logic X
Thema: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)
Antworten: 6
Zugriffe: 574

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Gerade ausprobiert - super 👍 Meine Multiclock kann ich jetzt endlich in Rente schicken . Schöne Hardware , aber überflüssig für mich , ab sofort - Jetzt hätte ich sowas nur noch gerne genauso UI - einfach umgesetzt in Cubase/ Nuendo
von tompisa
16 Jun 2019 - 17:05
Forum: Logic X
Thema: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)
Antworten: 6
Zugriffe: 574

Re: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

sehr gut, Danke für den Tip , schon lange nicht mehr da rein geschaut. 12 Monate Cubase ...
von tompisa
16 Jun 2019 - 13:03
Forum: Logic X
Thema: Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)
Antworten: 6
Zugriffe: 574

Logic Update 10.4.5: Midi Clock mit individuellen Timing Offsets pro Track an HW-Seq senden (??)

Mal ne Frage, bedeutet das, ich kann jetzt aus Logic heraus unterschiedliche Hardware Sequencer mit Logic als Master syncen und je nach HW Gerät kann ich individuelle Midi Clock Offsets in Logic einstellen, damit alles tight und tatsächlich inSync läuft ? ...vom Prinzip also das, was eine ERM Multic...
von tompisa
19 Mai 2019 - 15:21
Forum: Logic X
Thema: AU Plugin im korrekten Ordner, erscheint aber nicht im PlugIn Manager (?)
Antworten: 1
Zugriffe: 383

AU Plugin im korrekten Ordner, erscheint aber nicht im PlugIn Manager (?)

Ich bekomme das Plugin (Softube Summit) , dass sich ordnungsgemäß im entsprechenden Components Ordner befindet im Channel Strip von Logic nicht als Audio FX Option unter Audio Units angezeigt. Auch nicht im PlugIn Manager, wenn ich diesen aufrufe. Andere Softube Plugins werden übrigens korrekt angez...
von tompisa
24 Mär 2019 - 20:49
Forum: Studio Know How
Thema: Frage für eine für mich kniffligen Aufnahmesituation: "Zimmerkonzert"
Antworten: 4
Zugriffe: 617

Re: Frage für eine für mich kniffligen Aufnahmesituation: "Zimmerkonzert"

vielen Dank Peter, das hilft schon einmal . 8er kann ich ausleihen (AKG 414 höre ich gerade, na ja.. nicht gearade Schoeps). Was meinst Du mit "Ein" Aufnahmepunkt. Mono ?
von tompisa
24 Mär 2019 - 18:18
Forum: Studio Know How
Thema: Frage für eine für mich kniffligen Aufnahmesituation: "Zimmerkonzert"
Antworten: 4
Zugriffe: 617

Frage für eine für mich kniffligen Aufnahmesituation: "Zimmerkonzert"

Hallo, Ich soll ein Zimmerkonzert aufnehmen. Kleines Drumset, Fender Rhodes Stage, Bass mit Combo, Gitarre mit Combo. Ich möchte maximal 2 Mics nutzen, die direkt in ein ULN-2 gehen. Ich habe u.a. 2 Schoeps mit Kugel zur Verfügung, aber wie stelle ich die Mics auf, d.h. wo und wie (Kapsel nach unten...
von tompisa
01 Dez 2018 - 2:31
Forum: Studio Know How
Thema: Klark Clones werden verramscht
Antworten: 114
Zugriffe: 13904

Re: Klark Clones werden verramscht

wie sprechen nicht über PlugIns sondern über Behringer Fake Blech Hardware.
Aber gut, die Welt sich bunt anzumalen ist ja seit ein paar Jahren im Trend, insbesondere in Deutschland.