Die Suche ergab 1647 Treffer

von SFriedrich
26 Dez 2008 - 0:39
Forum: Musik Know How
Thema: interessante harmonien
Antworten: 57
Zugriffe: 4571

Re: interessante harmonien

das angesprochene quintparallelen trauma kriegen kompositionsstudenten halt irgendwann mal weil sie sich ziemlich ausgiebig damit auseinandersetzen muessen. ich habe in den Jahren nie einen Kompositionsstudenten mit Quintparallelentrauma kennengelernt. Aber viele Autodidakten, die versuchten, an St...
von SFriedrich
24 Dez 2008 - 11:15
Forum: Musik Know How
Thema: interessante harmonien
Antworten: 57
Zugriffe: 4571

Re: interessante harmonien

oh, schade....... gibts denn kein allgemeines kompositions-konzept? doch, schon. aber der Weg dahin führt über Verständnis u. das muß man sich immer erarbeiten, da gibt's keine Abkürzungen. :wink: wenn man weiß, wieso was welche konsequenz hat, d.h. weiß, was wieso wann was bedeutet, ist man sehr f...
von SFriedrich
24 Dez 2008 - 10:56
Forum: Musik Know How
Thema: interessante harmonien
Antworten: 57
Zugriffe: 4571

Re: interessante harmonienu

@Sigi, nun, alls Irrglauben würde ich es nicht bezeichnen. Häufig klingt eine Gegenbewegung besser als eine Parallelführung. In der klassischen Epoche wirst du Fortschreitungen in "nichtreinen" Quinten weiterhin höchst selten finden, wobei die Regel ohnehin nur für reine Quinten Gültigkeit besitzt....
von SFriedrich
24 Dez 2008 - 9:35
Forum: Musik Know How
Thema: interessante harmonien
Antworten: 57
Zugriffe: 4571

Re: interessante harmonien

Quint- oder Oktavparallelen klingen im klassischen Harmoniegefüge nicht so dolle. weitverbreiteter irrglaube. "klingen" tun die schon gut, deswegen wurden sie in versteckter form auch allenthalben verwendet (bei Bach, Mozart - in der Folge sowieso, und ich meine jetzt nicht die Mozart-Quinten, sond...
von SFriedrich
22 Dez 2008 - 12:44
Forum: Logic 8
Thema: Umfrage zum Score
Antworten: 30
Zugriffe: 2756

Re: Umfrage zum Score

Ebenfalls danke, eine kurze Frage dennoch, ich bin ja auf logic 7 verblieben u. von daher nicht wirklich vertraut mit den Noteneditor-Features, die in 8 dazugekommen sind. daher die Frage, inwiefern eine Beteilung an der Umfrage hinter diesem (fehlenden) Wissens-Background sinnvoll ist? (daß meine N...
von SFriedrich
21 Dez 2008 - 12:03
Forum: Bugs / Anregungen
Thema: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb
Antworten: 21
Zugriffe: 31804

Re: Für Wünsche, Anregungen und Bugs: http://www.apple.com/feedb

Danke Markus, das soll hier ganz oben im Forum bleiben :-) Allerdings... mich hat dieser Thread, wie ich ihn gestern las, ganz seltsam berührt. Fragen tauchten auf, z.B. wieso lautet die Adresse nicht: http://www.interessiertdochehkeinesau.com etc. und dann hab ich einen Link (Logic Pro) geöffnet. ...
von SFriedrich
18 Dez 2008 - 13:30
Forum: Software Synthesizer & Effekte
Thema: Ein Fisch!
Antworten: 6
Zugriffe: 807

Re: Ein Fisch!

Guess what sound this is? Es ist dies der kraftvolle Liebesschrei einer reiferen Dame, wie ziemlich einfach zu erkennen ist: zunächst die drei impulsiven Ah-, ah-, ah-s, dann beim vierten Ansatz macht sie ein Vokalmorphing aiiijjiaaa- und danach gehts richtig ab. Der hast du's offensichtlich gut be...
von SFriedrich
17 Dez 2008 - 10:17
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: ARP 2600. Ausge-ARP-t.
Antworten: 32
Zugriffe: 3651

Re: ARP 2600. Ausge-ARP-t.

@all: ja, die lasch-Aussage stammt von mir. Wird aber ohnehin deutlich, wenn man die Beiträge liest. Der JX8P hatte schon einige Bereiche, die er gut konnte, ich habe das jetzt irgendwo auch im Bezug auf das VoXager Projekt geschrieben... da wären für mich (nebst Moogs) eigentlich ARP-Sachen und der...
von SFriedrich
16 Dez 2008 - 16:59
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: ARP 2600. Ausge-ARP-t.
Antworten: 32
Zugriffe: 3651

Re: ARP 2600. Ausge-ARP-t.

Stephan S hat geschrieben:Sind aber nur die Steuerspannungen digitalisiert.
Signale und Filter sind analog oder hab ich das falsch in Erinnerung?
schon richtig; DCO = digitally controlled osci

ist aber trotzdem ein einigermaßen lasches Gerät.
von SFriedrich
16 Dez 2008 - 15:24
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: ARP 2600. Ausge-ARP-t.
Antworten: 32
Zugriffe: 3651

Re: ARP 2600. Ausge-ARP-t.

Egal. Ich hab jetzt erstmal klein angefangen und mir für 220 EUR einen Roland JX8P geschossen. Na ja, den JX8P hab ich zwar für manche Flächensounds gerne verwendet, aber ich würde mal sagen, da gibt's virtuell analoge, die analoger (und vor allem: wesentlich geiler) klingen, was z.T. wohl auch an ...
von SFriedrich
14 Dez 2008 - 19:09
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: ARP 2600. Ausge-ARP-t.
Antworten: 32
Zugriffe: 3651

Re: ARP 2600

Glückwunsch de Luxe, das wäre ja ein sensationelles Teil!! Ich würde mal schauen, ob die ganzen Regler etc. ihren Dienst gut verrichten, bzw. ob die Patch-Geschichten sauber funktionieren. D.h. wirklich durchtesten, der Reihe nach. Wenn's paßt, hast du nicht nur eine Legende, sondern eine legendäre ...
von SFriedrich
06 Dez 2008 - 23:25
Forum: Hardware, Synthesizer & Effekte
Thema: Jemals selbst gesamplet?
Antworten: 30
Zugriffe: 3514

Re: Jemals selbst gesamplet?

und ich darf gar nicht daran denken, was heute wäre wenn mir jemand in den 80ern ein synclavier in die hand gegeben hätte.... Ja, und ich darf gar nicht daran denken, wie viel Geld ich verdienen könnte, wenn Lars der Sozialarbeiter mir endlich meine Zeitmaschine zurückgäbe... Ich würde ins Jahr 199...
von SFriedrich
06 Dez 2008 - 23:12
Forum: Logic 8
Thema: Notenerkennungsprogramm
Antworten: 13
Zugriffe: 1914

Re: Notenerkennungsprogramm

Schrifterkennungsprogramme sind weiter entwickelt als Notenerkennungsprogramme, weil da ein grosses industrielles Interesse besteht. Die besten kommerziellen Programme schaffen eine Fehlerquote von 98–99%. Das klingt gut, ist es aber nicht. Bei einer DIN A4 Seite mit 2000 Zeichen bedeutet das 20-40...
von SFriedrich
05 Dez 2008 - 20:38
Forum: Logic 8
Thema: Notenerkennungsprogramm
Antworten: 13
Zugriffe: 1914

Re: Notenerkennungsprogramm

na, ich stells mir immer noch einfacher vor, "schön gemalte" noten einfach nur einzuscannen als sie einzuspielen.....hm... Mit dieser Meinung stehst du beileibe nicht alleine da! Leider ist das ganze nicht ganz so leicht umsetzbar, es wird ja seit Jahrzehnten an solchen Programmen entwickelt... (ps...
von SFriedrich
05 Dez 2008 - 19:39
Forum: Logic 8
Thema: Streicher Steichrichtung ändern
Antworten: 1
Zugriffe: 484

Re: Streicher Steichrichtung ändern

es gibt libs, in denen Auf- u. Abstrich dezidiert dargeboten werden.
Ansonsten ist ein wichtiger Aspekt der, daß man beim Aufstrich tendenziell (durch die Hebelwirkung) eher zum Crescendieren neigt, beim Abstrich zum decrescendieren.
das kann man über die Volumecontroller etwas nachempfinden.