Flex-Funktion verschiebt Audio

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon meisterleise » 16 Okt 2017 - 10:34

Ist das ein Bug oder verstehe ich hier etwas nicht? Eigentlich habe ich die Flexfunktion schon öfter angewendet. Aber wenn ich jetzt eine Spur dupliziere und auf das Duplikat die Felxfunktion anwende, gerät die Spur völlig aus Spur.

Hier ein kurzes Video, was ich meine: FLEX-FEHLER

Was mache ich nur falsch???
MacBook Air 6,2 · 4 GB RAM · Meine Logic-Projekte auf Soundcloud
Benutzeravatar
meisterleise
Jungspund
 
Beiträge: 22
Registriert: 14 Jul 2016 - 9:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon Midolf » 16 Okt 2017 - 12:35

Möglicherweise ist die Audio-Quantisierung an ?
Benutzeravatar
Midolf
Kaiser
 
Beiträge: 1435
Registriert: 22 Jan 2008 - 21:56
Wohnort: München

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon meisterleise » 16 Okt 2017 - 13:10

Meinst du damit das Feld "Quantisierung" im Reiter "Region"?
Das steht auf "aus".
MacBook Air 6,2 · 4 GB RAM · Meine Logic-Projekte auf Soundcloud
Benutzeravatar
meisterleise
Jungspund
 
Beiträge: 22
Registriert: 14 Jul 2016 - 9:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon ollom » 16 Okt 2017 - 18:00

Ist die letzte Spur in einer Gruppe aktiviert? Dann Häkchen bei Gruppeneinstellungen für gemeinsam Quantisieren rausnehmen. Das ist nützlich um z. B. Schlagzeug zu bearbeiten.
Benutzeravatar
ollom
Routinier
 
Beiträge: 276
Registriert: 01 Nov 2012 - 20:15
Wohnort: Regensburg

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon meisterleise » 18 Okt 2017 - 12:06

ollom hat geschrieben:Ist die letzte Spur in einer Gruppe aktiviert? Dann Häkchen bei Gruppeneinstellungen für gemeinsam Quantisieren rausnehmen. Das ist nützlich um z. B. Schlagzeug zu bearbeiten.

Danke für deinen Kommentar, aber ich kann dir leider nicht folgen... :roll:
MacBook Air 6,2 · 4 GB RAM · Meine Logic-Projekte auf Soundcloud
Benutzeravatar
meisterleise
Jungspund
 
Beiträge: 22
Registriert: 14 Jul 2016 - 9:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon analog010101 » 18 Okt 2017 - 12:40

Ist das in allen FLEX Modi so, oder nur bei Polyphon (automatisch)
..die Flex Bearbeitung hat ja in jeder Einstellung einen anderen Algorhytmus, soweit ich weiss.

Wobei Logic das bei mir so nicht macht.. vielleicht Transienten ausgewählt und ne Einstellung dazu, die Logic versucht richtig zu setzen?
analog010101
Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 05 Jul 2017 - 16:00

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon meisterleise » 18 Okt 2017 - 13:57

analog010101 hat geschrieben:Ist das in allen FLEX Modi so, oder nur bei Polyphon (automatisch)
..die Flex Bearbeitung hat ja in jeder Einstellung einen anderen Algorhytmus, soweit ich weiss.

Wobei Logic das bei mir so nicht macht.. vielleicht Transienten ausgewählt und ne Einstellung dazu, die Logic versucht richtig zu setzen?


Ja, ist in jeder Flex-Einstellung so. Wenn ich allerdings die Audiodatei in ein neues Dokument importiere oder auch nur die Audiofragmente per copy paste rüberhole, tritt der Fehler nicht mehr auf.
MacBook Air 6,2 · 4 GB RAM · Meine Logic-Projekte auf Soundcloud
Benutzeravatar
meisterleise
Jungspund
 
Beiträge: 22
Registriert: 14 Jul 2016 - 9:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon meisterleise » 18 Okt 2017 - 14:13

Ich habe nun rausgefunden, dass das Audio eigentlich nicht verschoben wird, sondern zusammengestaucht, also beschleunigt. Wenn ich das Audio nun ein paar Mal schneide, so wird nur noch der letzte Teil verändert.

Mit diesem Trick könnte ich das umschiffen und damit leben, sofern so etwas nun nicht andauernd wieder auftritt.
Also ich tendiere mittlerweile dahin, dass es sich schlicht um einen Bug handelt.
MacBook Air 6,2 · 4 GB RAM · Meine Logic-Projekte auf Soundcloud
Benutzeravatar
meisterleise
Jungspund
 
Beiträge: 22
Registriert: 14 Jul 2016 - 9:24
Wohnort: Bielefeld

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon Clemens Vill » 18 Okt 2017 - 15:20

meisterleise hat geschrieben:Ich habe nun rausgefunden, dass das Audio eigentlich nicht verschoben wird, sondern zusammengestaucht, also beschleunigt.

Ist in der Audiodatei evtl. eine Tempo-Information gespeichert? Und das Projekt-Tempo ist ein anderes?
Sei Du selbst. Andere gibt es schon genug.
Benutzeravatar
Clemens Vill
Moderator
 
Beiträge: 4912
Registriert: 22 Mai 2009 - 7:25

Re: Flex-Funktion verschiebt Audio

Beitragvon meisterleise » 18 Okt 2017 - 15:28

Clemens Vill hat geschrieben:
meisterleise hat geschrieben:Ich habe nun rausgefunden, dass das Audio eigentlich nicht verschoben wird, sondern zusammengestaucht, also beschleunigt.

Ist in der Audiodatei evtl. eine Tempo-Information gespeichert? Und das Projekt-Tempo ist ein anderes?


Exakt das habe ich auch gerade herausgefunden!!
Die Audiodatei enthält Tempoinformationen aus einem anderen Projekt! Wenn ich klicke:
Bearbeiten > Tempo > Temoinformationen löschen
ist der ganze Spuk vorbei!

Oh man, was für ein Krampf! (uiuiui)
MacBook Air 6,2 · 4 GB RAM · Meine Logic-Projekte auf Soundcloud
Benutzeravatar
meisterleise
Jungspund
 
Beiträge: 22
Registriert: 14 Jul 2016 - 9:24
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu Logic X