Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Logic Studio 9

Moderatoren: d/flt prod., MarkDVC, Mods

Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon butsie » 30 Nov 2017 - 10:48

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich möchte ein Klaviertutorial machen und brauche für einen guten Klavierklang
ein Software-Instrument aus Logic. Dieses möchte ich aber gleichzeitig zusammen mit meinen Erklärungen über Mikrophone
auf ner Audiospur in Logic aufzeichnen.
Wie kriege ich also ins Arrangierfenster sowohl mein Software-Instrument als auch
eine Audiospur?
Wenn man ein neues Projekt erzeugt, kann man ja immer nur zwischen diesen beiden Formen auswählen.

Viele Grüße,
Stephan
butsie
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 30 Mai 2014 - 9:45

Re: Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon Bonny » 30 Nov 2017 - 11:55

Hallo,
du erstellst ein neues Projekt nach deinen Bedürfnissen (Piano/Flügel) und ein paar Audiospuren.
Im EXS 24 findest du jede Menge schöner Pianos, lädtst diese in eine Software.Instr. Spur, spielst deine Klavierparts
und nimmst dazu auf einer Audiospur deinen Kommentar auf.
Setzt natürlich ein enspr. Audiointerface m. MIDI u. Mic Input voraus.

Viel Erfolg!

Bonny
iMac 20" C2D 2,4 GHz, 4GB RAM, OSX 10.11.6, Logic Pro 9.1.8, izotope RX 5, Ozone 7 Elements, Motu UL Hybrid Mk III, Keystation 49e, Mac Book 2,1 SnowLeo, Mackie 1402, JBL 4312A, JBL LSR 2325P, Neumann, Sennheiser, ´65 Strat, Martin D 35, Ukulele...
Benutzeravatar
Bonny
Kaiser
 
Beiträge: 1044
Registriert: 22 Jun 2007 - 11:30
Wohnort: Big River

Re: Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon Peter Ostry » 30 Nov 2017 - 13:17

Ich glaube die Frage war eine Ebene höher angesiedelt und meinte "Wie kann ich in Logic mehrere Spuren erzeugen?".

Das Geheimnis liegt im Hauptmenü veborgen und hinter dem Plus-Zeichen über der Spurenliste und im Logic Manual. Und in diesem Forum natürlich, wo alle Geheimnisse dieser Welt archiviert werden.
Se Logic Aux Tschännels häv nassin tu du wis extörnel Inputz.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
 
Beiträge: 9844
Registriert: 13 Okt 2004 - 13:54
Wohnort: Niederösterreich

Re: Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon butsie » 01 Dez 2017 - 8:28

Hallo,

danke für Eure schnellen Antworten.
Aber ich habe mich wahrscheinlich nicht deutlich genug ausgedrückt.
Ich möchte den Klavierklang über meine iMac-Lautsprecher ausgeben, den Klang habe ich schon
und ich weiss auch, wie man ihn abspielt.
Ich schaffe es nur nicht, zu der Software-Instrumentspur eine Audiospur im gleichen Arrangierfenster zu erzeugen,
so dass ich gleichzeitig meinen Klavierklang spielen und ihn über mein Audiointerface aufnehmen kann.
Oder geht das gar nicht in einem Arrangierfenster?
Muss man dafür vielleicht zwei Fenster aufmachen und die gleichzeitig in Gang setzen?
Oder denke ich nur falsch?

Grüße, Stephan
butsie
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 30 Mai 2014 - 9:45

Re: Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon Peter Ostry » 01 Dez 2017 - 8:48

Also Softwareinstrument auf eine Audiospur aufnehmen?

  1. Neue Audiospur erzeugen, auf Stereo einstellen.
  2. Eingang der Audiospur auf "Bus 10" setzen.
  3. Den Ausgang des Softwareinstrumentes auf "Bus 10" setzen.
  4. Audiospur scharf schalten und Aufnahme starten.
Folgendes passiert dabei:
Das Softwareinstrument wird gespielt, sein Signal geht auf Bus 10 und die Audiospur holt es von diesem Bus.

(Wenn du zuerst den Ausgang des Softwareinstrument einstellst, erzeugt Logic einen Aux Channelstrip, den du löschen oder stummschalten musst. Wenn du zuerst den Eingang der Audiospur auf den Bus setzt, passiert das nicht. Deshalb zeigt das obige Beispiel diese Reihenfolge.)
Se Logic Aux Tschännels häv nassin tu du wis extörnel Inputz.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
 
Beiträge: 9844
Registriert: 13 Okt 2004 - 13:54
Wohnort: Niederösterreich

Re: Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon butsie » 01 Dez 2017 - 9:23

Genau Peter!
Das war mein Denkfehler: Ich bin immer von der Softwarespur ausgegangen, das funktionierte nicht.
Nun habe ich zuerst die Audiospur erzeugt und da ließ sich ganz leicht noch eine Softwareinstrumentspur
dazu erstellen.
Die Aufnahme funktioniert sogar ohne die Buseinstellungen! Oder könnte ich die noch für etwas Anderes brauchen?
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Stephan
butsie
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 30 Mai 2014 - 9:45

Re: Software-Instrument als Audiospur aufnehmen

Beitragvon Peter Ostry » 01 Dez 2017 - 10:10

Keine Ahnung was du da tust, aber wenns funktioniert ist es ja gut :-)
Se Logic Aux Tschännels häv nassin tu du wis extörnel Inputz.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
 
Beiträge: 9844
Registriert: 13 Okt 2004 - 13:54
Wohnort: Niederösterreich


Zurück zu Logic 9