Klassik mixen

Alles zu Themen wie Mastering, Schalldämmung, etc.
Fragen zu Hardware Problemen bitte ins Mac OS, PC oder Hardware Forum!

Moderatoren: Tim, metalfish, bmc desgin, Mods

Klassik mixen

Beitragvon hanksinclair » 08 Nov 2017 - 21:03

Habe eine Coverversion von "Vivo per lei" zu mischen, aber noch gar keine Erfahrung mit klassischen Mixes. Das Stück wird im Duett von Mann/Frau gesungen und von einem Orchester begleitet.

Habe gegoogelt, aber nicht viel zum Thema gefunden, insbesonders der Mix der Gesangsstimmen würde mich interessieren.

Hat jemand für mich einen guten Artikel dazu parat oder sonstige Tipps aus seiner Erfahrung?
Mac Pro 6c, MacBook Pro 17" 2,53 GHz i5, MacBook Pro 15" 2,66 GHz, alle mit Mac OS Sierra, Logic X, Komplete 10, Yamaha Tyros
Benutzeravatar
hanksinclair
Routinier
 
Beiträge: 300
Registriert: 19 Okt 2006 - 22:16

Re: Klassik mixen

Beitragvon Peter Ostry » 09 Nov 2017 - 2:20

Das ist keine Klassik sondern eine moderne Romanze, mondänes Chanson-Duett, aufgeputzer Pop/Schlager, so in der Richtung.

Ganz normal wie U-Musik mischen, ein bissel zart und romantisch tut gut und nicht aufdringlich werden. Die Stimmen wie bei Chanson/Schlager/Pop im Vordergrund und in (frequenzmäßig) tiefen Hall gepackt, das Orchester macht hauptsächlich Teppich. Stereo: Traditionell die Sänger ganz leicht links/rechts, das Klavier etwas hinten in der Mitte und das relativ leise Orchester breit ganz hinten. Ausser der Arrangeur will es anders. Es gibt auch Aufnahmen mit tragendem E-Bass, kommt halt drauf an wie deine Version ist.

Wenn die Richtung anders sein soll als das Original und übliche Covers, kannst du dir Duette mit Barbra Streisand anhören, die das Vorbild für viele andere waren und aufwändigeres Orchester hatten. Mehr in Singer/Songwiter Richtung wären z.B. Ane Brun Duette, die sind aber schon weit entfernt.
Se Logic Aux Tschännels häv nassin tu du wis extörnel Inputz.
Benutzeravatar
Peter Ostry
Mediator
 
Beiträge: 9743
Registriert: 13 Okt 2004 - 13:54
Wohnort: Niederösterreich

Re: Klassik mixen

Beitragvon hanksinclair » 09 Nov 2017 - 8:59

Danke, Peter, für die ausführliche Darstellung, das hilft mir schon sehr weiter!
Mac Pro 6c, MacBook Pro 17" 2,53 GHz i5, MacBook Pro 15" 2,66 GHz, alle mit Mac OS Sierra, Logic X, Komplete 10, Yamaha Tyros
Benutzeravatar
hanksinclair
Routinier
 
Beiträge: 300
Registriert: 19 Okt 2006 - 22:16


Zurück zu Studio Know How