Windows 10 auf MacPro 1,1 2006er + Update Verteilung via P2P

Windows 8, Windows 7, Vista, XP, Software / Hardware

Moderator: Mods

Re: Windows 10 auf MacPro 1,1 2006er + Update Verteilung via

Beitragvon future_former » 18 Sep 2015 - 13:33

Mal ganz im Ernst - wieso tust Du Dir das an ? (bang)

Ich würde Yosemite auf dem 2006er installieren und Windows 10 in einer virtuellen Maschine unter Parallels verwenden. Der K(r)ampf Windows 8 bzw. 10 nativ zu installieren grenzt doch schon an Selbstzerfleischung. Mir wäre die Zeit zu schade, 'ne VM ist der meines Erachtens wesentlich elegantere Weg...

Der einzige Grund, der für natives Windows auf einem Mac spricht sind doch eh nur Spiele ? :lol:


future_former
Mac mini 2012 i7, 16 GB RAM, OS X 10.11, Logic 9.1.8
Mac Pro 2008 2x2,8, 32 GB RAM, OS X 10.11, Logic X
http://www.soundcloud.com/future_former
Benutzeravatar
future_former
König
 
Beiträge: 760
Registriert: 31 Okt 2003 - 22:01
Wohnort: 61350 Bad Homburg

Re: Windows 10 auf MacPro 1,1 2006er + Update Verteilung via

Beitragvon MikeSilence » 18 Sep 2015 - 15:11

Für Yosemite musst Du aber den Firmware Hack anwenden... ansonsten läuft da maximal Lion drauf.
Silent Beat Productions
http://www.silentbeat.de

Equipment:
MacPro 2x2.8 Quad 8GB RAM OSX10.11.6 / UAD Apollo Duo / ADA8000 / Duende Native / MCU / APC40
Tannoy Ellipse 8 / KRK6000 / B2092A
Logic 7-X / Live / Komplete 10 Ultimate
AKG Solidtube
Benutzeravatar
MikeSilence
Postingminister
 
Beiträge: 2966
Registriert: 01 Dez 2003 - 9:53
Wohnort: Zwischen Köln und Düsseldorf

Re: Windows 10 auf MacPro 1,1 2006er + Update Verteilung via

Beitragvon future_former » 18 Sep 2015 - 16:28

MikeSilence hat geschrieben:Für Yosemite musst Du aber den Firmware Hack anwenden... ansonsten läuft da maximal Lion drauf.


Dieser Sachverhalt dürfte root bekannt sein... es handelt sich dabei ja lediglich um das Kopieren einer Datei, siehe SFOTT.


future_former
Mac mini 2012 i7, 16 GB RAM, OS X 10.11, Logic 9.1.8
Mac Pro 2008 2x2,8, 32 GB RAM, OS X 10.11, Logic X
http://www.soundcloud.com/future_former
Benutzeravatar
future_former
König
 
Beiträge: 760
Registriert: 31 Okt 2003 - 22:01
Wohnort: 61350 Bad Homburg

Re: Windows 10 auf MacPro 1,1 2006er + Update Verteilung via

Beitragvon root_himself » 18 Sep 2015 - 22:46

Warum ich das tue? Ich versuche über meinen unixoiden Tellerrand zu gucken. Windows spielt in meiner täglichen Arbeit sonst so gut wie keine Rolle (außer als Startumgebung und Taskmanager für diverse PuTTYs).

In Bezug auf Windows habe ich bei XP halt gemacht und wollte anfassen, was sich seit dem verändert hat. Windows 8 war für mich das erste Windows, was sich zu lohnen schien. Windows 8 finde ich ok. Windows 10 war der "kostnix, probier ich" Idee geschuldet. Das wiederum finde ich nach einigen Wochen wirklich mies. Letztenendes ist Windows bei mir aber tatsächlich nur der Unterbau für Spielkram. Dinge an denen mir etwas liegt, mache ich weder mit XP noch 8 noch 10.

Ich verfolge die Forks modifizierter boot.efi's für ältere MacPro seit 2012 immer mal wieder am Rande. Mir ist das eigentlich zu wackelig. Vielleicht starte ich nach erfolgreichem Umzug der SSDs mal einen Testballon mit der Piker-Alpha Variante, bevor ich die freigewordene SSD wieder OpenBSD und FreeBSD überlasse.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
root_himself
Kaiser
 
Beiträge: 1236
Registriert: 06 Okt 2006 - 15:15
Wohnort: /bin/sh

Re: Windows 10 auf MacPro 1,1 2006er + Update Verteilung via

Beitragvon root_himself » 19 Sep 2015 - 1:07

root_himself hat geschrieben:DVD bootet, Recovery ist zumindest durchgelaufen. Das recoverte Windows 8.1 gebootet und WiX immernoch am Hacken....ich Depp hab nämlich mein letztes Backup angelegt, als WiX runtergeladen und bereit zur Installation war. Das führt im Moment dazu, dass die Installation immer starten will, sobald ich Windows Update in 8.1 aufrufe....Ich hab das Windows 10 Update darin zwar ausgeblendet....kümmert dieses Mistding aber nicht. Den "$Windows.~BT" Ordner, in dem der Download von WiX landet konnte ich über die Datenträgerbereinigung erfolgreich entsorgen, das Update "KB3035583" das den WiX-Popup-Penetrator verursacht ist auch deinstalliert....

Sieht mir schwer nach einer unumgänglichen Neuinstallation aus...


Um ne Neuinstallation scheine ich herum gekommen zu sein:
Heute nochmal die in der Nacht recoverte Windows 8.1 SSD gebootet und erneut Windows Update gestartet. Anstelle des sonst üblichen Ladebalkens und Hinweistext es würde nach Updates gesucht erschien ja seit meinem Recovery "Windows 10 wird heruntergeladen". Eigentlich wollte ich nun die "Windows zurücksetzen" Funktion als letzten Rettungsanker vor dem Plätten ausprobieren. Auf dem Weg in das entsprechende Submenü über den Charm "Einstellungen" am rechten Bildschirmrand nahm ich noch kurz einen Umweg in den Menüpunkt "Windows Update". Meine bisherigen Versuche habe ich immer über die Systemsteuerungsdingens gemacht...

Wie auch immer....in dieser Darstellungsvariante konnte ich jedenfalls sehen, dass die ~45 ausstehenden Windows 8.1 Updates die ich eigentlich die ganze Zeit haben wollte zu ca. 50% runtergeladen wurden, aber manuell abgebrochen wurden. Klar soweit,...ich hatte ja immer auf abbrechen geklickt weil in dem Systemsteuerungsdingens immer von "Windows 10 runterladen" die Rede war. Scheint ein Darstellungsfehler gewesen zu sein...oder das Durcheinander entstand, weil ich das bereits heruntergeladene Windows 10 entsorgt habe und meine "Reservierung für Windows 10" über den dafür vorgesehenen Dialog "gecancelt" habe.

Tatsächlich jedenfalls konnte ich über den Charm Windows Update Dialog die ausstehenden Windows 8.1 Updates runterladen und installieren (zwei Anläufe brauchte es,...beim ersten Anlauf trat ein kryptischer Fehler beim Fortsetzen der abgebrochenen Downloads auf).

Mein persönlicher Windows 10 Ausflug ist damit auf jeden Fall beendet. Hier löppt nun wieder Windows 8.1 in friedlicher Koexistenz mit diversen anderen OSen. Bis 2023 gibt's für 8.1 noch Support, Eile ist also nicht nötig. Nochmals die ausdrückliche Empfehlung vor eigenen Experimenten ein Systemabbild und Rettungsdatenträger oder Original-DVD für einen ordentlichen Rollback am Start zu haben.
$> man women
$> Segmentation fault (core dumped)
root_himself
Kaiser
 
Beiträge: 1236
Registriert: 06 Okt 2006 - 15:15
Wohnort: /bin/sh

Vorherige

Zurück zu Microsoft Windows