Suche Midi Recorder für Ipad 2

Fragen zu Mac OS X, OS 9 oder früher, Software / Hardware

Moderatoren: Tim, d/flt prod., Mods

Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon thom » 04 Dez 2017 - 16:58

Hallo!

Ich suche eine einfache App für das Ipad2, mit der ich Midi-Daten aufzeichnen kann. Ich möchte über mein E-Piano Sachen einspielen und diese als Midi-Daten im Ipad aufnehmen. Danach möchte ich die Midi-Files an den Rechner schicken/exportieren.

Kennt jemand eine kleine einfache App oder kann eine empfehlen? Cubasis ist mir zu 'groß' und teuer...

Schönen Dank im Voraus!

Gruß

Thomas
thom
König
 
Beiträge: 868
Registriert: 14 Aug 2003 - 12:59

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon muki » 04 Dez 2017 - 19:48

garageband it afaik mittlerweile gratis,
aber halt auch ordentlich gross...
...waere dann aber mit logic filekompatibel...
Benutzeravatar
muki
Forengott
 
Beiträge: 2250
Registriert: 17 Mai 2003 - 23:51
Wohnort: wien

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon thom » 04 Dez 2017 - 21:35

Hmm, ja, stimmt. Hab' ich gar nicht dran gedacht.
Aber nur das Midi-File verschicken geht damit nicht, oder?
Ist ja aber eigentlich auch egal, wenn Logic es eh öffnen kann...
Gruß

Thomas
thom
König
 
Beiträge: 868
Registriert: 14 Aug 2003 - 12:59

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon muki » 05 Dez 2017 - 0:54

keine ahnung ob man da was verschicken kann...
hmm...

und noch gefunden:
von Line6 gibt es noch den "Midi Memo Recorder"

https://itunes.apple.com/at/app/midi-me ... ?l=en&mt=8

gratis + klein
nimmt halt nur auf, oder spielt ab...
Benutzeravatar
muki
Forengott
 
Beiträge: 2250
Registriert: 17 Mai 2003 - 23:51
Wohnort: wien

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon thom » 06 Dez 2017 - 21:44

Ja, die App habe ich auch gesehen. Aber ich weiß nicht, ob dafür zwingend dieser Line 6 Mobilizer erforderlich ist, oder ob es auch einfach über den Camera-Adapter mit Midi-USB Kabel geht, so wie ich es vorhatte.

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis! :-)

Gruß

Thomas
thom
König
 
Beiträge: 868
Registriert: 14 Aug 2003 - 12:59

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon muki » 06 Dez 2017 - 23:58

> weiß nicht, ob dafür zwingend dieser Line 6 Mobilizer erforderlich ist

ausprobieren?
kostet ja nix, und wenn nicht funktioniert kannst du es wieder loeschen...
Benutzeravatar
muki
Forengott
 
Beiträge: 2250
Registriert: 17 Mai 2003 - 23:51
Wohnort: wien

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon bobmusic » 08 Dez 2017 - 1:35

Hallo zusammen,

Midi Memo funktioniert leider nur mit Line 6 Hardware, habe es gerade noch mal probiert.

GarageBand ist klasse, am iPad selbst einspielen geht auch einiges (Smart Instruments) und die App wird ständig durch Features aus Logic erweitert.
Garageband unterstützt zwar Audio-Unit-Erweiterungen und Inter-App-Audio, aber leider kein Midi Out.

Ansonsten ist meine Allzweckwaffe fürs iPad Steinberg Cubasis.

Für reines Midi Recording habe ich den Nocturne MIDI Recorder für € 2,29 entdeckt.

Das kostenlose Yamaha Piano Diary finde ich von der Idee mit dem integrierten Kalender sehr schön, es hat aber unverständlicherweise keinen Midi- nur Audio Export und auch kein Metronom (jedenfalls nicht gefunden).
Gruß, Robert

iMac 27" (mid 2011), MacBook Pro 15" (early 2011), iPad Air, iPhone 6s, macOS 10.12, Logic Pro X, Dorico, Fireface 400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, Zebra2, ACE, NI Komplete 9,
Benutzeravatar
bobmusic
König
 
Beiträge: 778
Registriert: 11 Jun 2002 - 20:43
Wohnort: Aachen

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon thom » 08 Dez 2017 - 10:45

Ah, ok! Vielen, vielen Dank! (clap)

Ich werde mir die Sachen mal angucken. Garageband ist natürlich toll, aber auch ziemlich umfangreich...wenn's mal schnell gehen soll... ;-)

Schöne Grüße

Thomas
thom
König
 
Beiträge: 868
Registriert: 14 Aug 2003 - 12:59

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon bobmusic » 08 Dez 2017 - 13:14

Evt. ist dann der Nocturne Midi Recorder einen Versuch wert?
Kenne die App nicht, benutze aber schon mehrere Jahre den music reader forScore von den selben Entwicklern, der bekommt regelmässige Updates und Funktionserweiterungen.
Gruß, Robert

iMac 27" (mid 2011), MacBook Pro 15" (early 2011), iPad Air, iPhone 6s, macOS 10.12, Logic Pro X, Dorico, Fireface 400, Roland RD700GX & JD990, Korg Kronos & Trinity, Yamaha VL70m & FS1R, Zebra2, ACE, NI Komplete 9,
Benutzeravatar
bobmusic
König
 
Beiträge: 778
Registriert: 11 Jun 2002 - 20:43
Wohnort: Aachen

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon muki » 11 Dez 2017 - 23:06

schau mal, ob das fuer dich taugt: sequencism

https://itunes.apple.com/app/id12409522 ... mpt=uo%3D8

nicht zu gross und gratis
Benutzeravatar
muki
Forengott
 
Beiträge: 2250
Registriert: 17 Mai 2003 - 23:51
Wohnort: wien

Re: Suche Midi Recorder für Ipad 2

Beitragvon thom » 12 Dez 2017 - 14:53

Die Nocturne-App läuft nicht auf meinem IPad. Es wird IOS 10 vorausgesetzt. :cry: Finde ich sehr schade. Ich weiß ja, dass mein Ipad schon etwas betagt ist, aber das eine einfache Midi-App nicht mehr drauf läuft... blöd (wenn man bedenkt, dass 1990 das komplette Logic-Programm auf eine Diskette gepasst hat...und was konnte man damit alles anstellen...wie gesagt: 1990!! Aber hier geht's ja nicht um die Größe eines Programms... ;-) )

Gruß

Thomas
thom
König
 
Beiträge: 868
Registriert: 14 Aug 2003 - 12:59


Zurück zu Apple Mac OS